ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. BBS Avantgarde 8.5x18 Gutschten

BBS Avantgarde 8.5x18 Gutschten

Audi S6 C4/4A
Themenstarteram 2. Februar 2016 um 17:30

Hallo Community,

ich will mal hier mein Glück versuchen, bis jetzt konnte mir noch keiner weiter helfen.

Ich bin auf der suche nach einem Gutachten für die Felgen, die im Anhang zu sehen sind. Und zwar für einen A6 C4.

Das es das Gutachten gibt weiß ich, da ich Bilder davon habe.

Daten der Felgen sind folgende:

Hersteller: BBS (für BetaTec gefertigt)

Kennzeichnungen: RT117 oder 8185

Größe: 8.5J x 18H2 ET 32

Ich hohe es gibt irgend jemanden der solch ein Gutachten hat.

Gruß Pascal

Ähnliche Themen
32 Antworten

Hast ne PN

Moinsen

Suche ebenfalls nach einem Gutachten für die BBS Felgen

Mit freundlichem Gruß

Zitat:

@schaudin schrieb am 23. Mai 2016 um 23:54:04 Uhr:

Hast ne PN

Hey Schaudin lönnte ich auch sehr brauchen, wäre klasse .. !

Lg

Keks ;-)

Hab auch nen Satz den ich gerade zerlege und denn wie auf Bild 2 wieder erstrahlen lassen werde. Sterne werden gestrahlt und gepulvert bin mir noch nicht sicher Anthrazit oder Schwarz-matt und die Kränze werden poliert .... Edelstahlblenden werden ersatzlos entfallen .. ^^

20160204-141021
12abcb298057431d386b33817c095931c

Edelstahlblenden gibt es für kleines Geld nachzukaufen :-)

Zitat:

@kevingtc schrieb am 25. April 2017 um 20:14:02 Uhr:

Moinsen

Suche ebenfalls nach einem Gutachten für die BBS Felgen

Mit freundlichem Gruß

Keksriegel hat das Gutachten - er hilft bestimmt weiter

@Kevingtc: Leider sind deine Felgen nicht die hier im Thread behandelten.

Unserer .. respektive die RT117 sind 2 teilige verschraubte Felgen, deine sind einteilig. Ergo kann ich Dir dabei leider auch nicht behilflich sein. Auch wenn sie von der Optik her recht ähnlich sind bringt Dir das Gutachten der 2 teiligen Felge absolut gar nichts.

Ich hänge hier mal das von Dir gepostetet Bild an und dazu im vergleich 1-2 Bilder unserer Felgen.

Grüße,

Sebastian

12abcb298057431d386b33817c095931c
20160210-122251
20170421-190927-6003935987463094164-5490796310879766726

Avantgarde Felgen klingen so nach Mercedes Benz Felgen....

Zitat:

@nogaroc4 schrieb am 27. Juni 2017 um 17:57:22 Uhr:

Avantgarde Felgen klingen so nach Mercedes Benz Felgen....

Könnte man meinen hat damit aber rein gar nichts zutun .....

Diese Felgen wurden damals als Ori. zubehör über VW vertrieben Felgenhersteller bzw Auftraggeber war Betatec und hergestellt wurden sie von BBS für Betatec.

Sind aber reguläre 2 teilige BBS Alufelgen in dem Sinne. Gutachten oder überhaupt was schriftliches zu bekommen gestaltet sich jedoch etwas schwierig da BBS an D&W verweist, diese müssen wohl Betatec vor längerem aufgekauft haben.Betatec ist aber auch nicht mehr existent und ging Konkurs, daher ist es recht mühsam sich noch Unterlagen zu beschaffen. Da dies schon länger her ist und eben BBS für diese Räder nur Hersteller war weisen sie einen gerne ab und man solle sich dort und dort hinwenden wenn man Glück hat könnte man dort noch Kopien erhalten, wurde mir selbst so von BBS mitgeteilt.

Umso erleichterter und dankbarer bin ich das Schaudin sich die Mühe gemacht hat die Unterlagen seines Satzes herauszusuchen, einzuscannen und diesen mir via E-Mail hat zukommen lassen.

Sollte also wer auf der suche nach dem Gutachten sein für diese Felgen :

Hersteller: BBS (für BetaTec gefertigt)

Kennzeichnungen: RT117 oder 8185

Größe: 8.5J x 18H2 ET 32

Kann er sich gerne an mich wenden und dies nun auch von mir bekommen.

Wünsche einen ruhigen Donnerstag,

Grüße

Sebastian

So, jetzt mal die Gretchenfrage: Im Gutachten steht, daß auf die RT117 Reifen der Größe 245/40 R18 kommen.

Hab jemand Erfahrungen mit diesen Felgen auf dem C4 und welche Reifengröße wurde gefahren?

Gehen auch 235iger?

Ich bin der Meinung, 245iger sind (ausser auf dem S6 plus) etwas übertrieben.

Bitte mal um Euren Ratschlag.

Also die 245-40 17" mit 8×17 ET40 als Referenz am C4: Die Reifen im Gutachten sind die gleiche Reifen in 18" mit 18"-Felge -> daher ein bißchen zu groß(U+4%). Sieht bestimmt auch ungut aus.

Hier mal ein Bsp. oder zum selber eintragen: http://www.reifenrechner.at/index.html?...

Der S6+ hat 255er vom Werk drauf.

Tip: Bevor man was eintragungspflichtiges kauft(Reifen/Felgen/FW) erstmal TÜV/DEKRA besuchen. Über alles kann man reden. Hier haben die Felgen scheinbar schonmal die Traglast.

Vielen Dank für die Info - ja, Du hast Recht, erstmal den TÜV fragen.

Ich werde berichten :-)

Noch ein Reifenrechner - aber ohne Werbung

https://www.reifensuchmaschine.de/reifen_rechner/

Das ist ja das, die Leute schrauben, machen, tun, bezahlen noch teuer Geld(für abenteuerliche Umbauten) - fahren dann zum TÜV/Dekra und die sollen den "Haufen" dann abnehmen. Und am Schluß hagelt es böse kleinkarierte Worte im Netz oder auf FB gegen die Prüfstelle wenn keine Abnahme erfolgte.

Daher erstmal mit dem Papieren hingehen(Traglasten, mögliche andere Reifengrößen etc.) und fragen bevor man losschraubt. Und ein paar Räder eintragen ist ja nix.

Bei dem Reifenrechner ist mir die Werbung egal. Der zeigt aber an, wieviel mm es im Radhaus raus/reingeht wenn man mal mit den ET's oder Felgenbreiten changiert oder probiert.

Ja, stimme Dir 100%ig zu. Erst beim Tüv (oder mehreren) fragen und dann loslegen.

Trotzdem hab ich zwei Probleme:

1) der TÜV Prüfer heute meinte als er die Felgen und das Gutachten gesehen hatte, daß er sowieso nur eintragen würde, wenn die Räder komplett montiert seien. Das eine ist die Theorie, das andere die Praxis.

Jetzt müsste ich also in den sauren Apfel beißen und erstmal Reifen für die Felgen (die ich schon habe) kaufen. Das ist auch ein teurer Spaß - zumindest, wenn es für die Katz ist.

2) Der Reifenrecher zeigt, daß die 18'' Felge RT117 mit 245iger Reifen im Vergleich zu den 17'' Boleros mit 225iger Reifen in der Tat 4% zu wenig Geschwindigkeit anzeigt. Wenn ich es richtig verstanden habe, darf in einem bestimmten Toleranzbereich zwar eine höhere Geschwindigkeit angezeigt werden als die tatsächliche, aber keinesfalls umgekehrt.

Jetzt frage ich mich natürlich, warum im Gutachten der 18'' BBS RT117 Felgen explizit der Audi C4 aufgeführt ist und die Felgen mit der Bereifung 245/40/18'' zugelassen sind.

Was stimmt denn nun und wohin wende ich mich, um die Teile eingetragen zu bekommen?

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. BBS Avantgarde 8.5x18 Gutschten