ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Batteriefach: Maximale Größe der Batterie in mm

Batteriefach: Maximale Größe der Batterie in mm

Opel Vectra B
Themenstarteram 25. Januar 2014 um 20:39

Moin zusammen,

für mein Vectra B 1.8 mit Klima muss ne neue Batterie her, Lichtmaschine 100A. Weiß jemand die Maße des Batteriefachs in mm? Bevor ich eine zu große Batterie kaufen die dann nicht reinpasst... dann frage ich lieber einmal nach.

Beste Antwort im Thema
am 26. Januar 2014 um 0:42

Zitat:

Original geschrieben von AdioRainbow

Was ist daran so schwer zu verstehen? Kurzstrecke!

Fahr mal 5x die Woche 900m zur Arbeit. Da ist nix mit 60Ah. Das kannst du dann mit nem Cosa, Ausstattung "ohne Alles" machen, aber nicht mim Vectra... Licht, Klima, Radio etc. braucht alles Leistung auf der kurzen Strecke. Da bezahl ich halt nen 20er mehr und erspar mir das ständige Laden, ganz einfach. :rolleyes:

Okay die Kurzstrecke ist verständlich ! Die 900 Meter schafft keine Lima um die Batterie zu laden !

Aber bei 900 Meter würde ich niemals mein Auto zwingen mich zur Arbeit zu bringen !

Vielleicht bist du nur eine stinkende fettes und überfressenes Drecksau,welches zu faul ist 900 Meter zu laufen.

Kauf dir daher mal paar ordentliche Schuhe und tue deinen Körper eine Wohltat und laufe die 900 Meter !

 

Kurzstrecke entsprechen etwa 5 KM

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Nimm die die vorher drin war und gut.

Themenstarteram 25. Januar 2014 um 20:46

Standard ist 60 oder 65 Ah, die ist jedoch zu schwach. Nur Kurzstrecken, Klima, arktische Temperaturen im Winter (Eifel)... :D

Da muss war ordentliches her :)

Bau mal ne 2te in den Kofferraum oder ne dritte.

Wird aber nicht besser bei dem was du aufgezählt hast.

66 reicht voll und ganz.

Kauf dir erstens ne gescheite Batterie und keinen Billigheimer.

Ich hab de Veccie´s die Stärke gegönnt, die original in den Dieseln verbaut ist. Werte hab ich nicht im Kopf, aber die findet man ja in jedem vernünftigen Batteriehersteller Büchlein wie zB Varta und stünde auch in der Bedienungsanleitung.

Die Sufu könnte dir hier auch gute Dienste leisten, aber das wäre ja "Arbeit". :rolleyes:

Die Klima tut bei arktischen Temperaturen sowieso nix und ob die bei Kurzstrecken absolut sinnlose Heckscheibenheizung brennen muss, sollte man mal überdenken.

Themenstarteram 25. Januar 2014 um 21:54

Suchfunktion spuckt nichts brauchbares aus zu den Maßen, lediglich in einem Beitrag zu nem Vectra C, bringt mich aber nicht weiter. Es sollte schon eine Exide oder Varta werden, momentan ist ne Varta drinne 60Ah, 3 Jahre alt, muss alle 2 Monate geladen werden (LiMa wurde 2012 gewechselt). Klima brauche ich relativ oft im Winter, sonst beschlagen die Scheiben... und jetzt komm mir nicht mit Fenster auf :D

Ich hätte da an 77Ah von Exide gedacht, Maße: 27,8 x 17,5 x 19 cm

Würde die passen?

Hi

 

achte auf die Höhe der Batt. sonst geht die Motorhaube nicht zu.

 

ich hatte eine 74AH eingebaut,wegen einer Standheizung.

 

W-Max

 

Was willst du denn immer mit deinen Maßen? Die Hersteller haben Tabellen und mit der stärksten Batterie musst dich ganz einfach zufrieden geben.

Unser 2,0 läuft schon seit Jahren hauptsächlich im 5-7 Km Bereich. Saftprobleme hatten wir nie, ausser einmal und da war die Billigbatterie am Sterben.

Verbaut habe ich die Varta S4 mit 72AH und 680A

am 25. Januar 2014 um 23:25

Zitat:

Original geschrieben von AdioRainbow

Es sollte schon eine Exide oder Varta werden, momentan ist ne Varta drinne 60Ah, 3 Jahre alt, muss alle 2 Monate geladen werden (LiMa wurde 2012 gewechselt). Klima brauche ich relativ oft im Winter, sonst beschlagen die Scheiben... und jetzt komm mir nicht mit Fenster auf :D

Würde die passen?

Ist mir mal wieder ein Rätsel wie man es schaffen tut eine Markenbatterie innerhalb von 3 Jahren zu schrotten.Zumal du alle 2 Monate laden tust und die Akkus im Auto auch kein Memoryeffekt haben.

Sei dir der Glaube geschenkt,aber bei diesem Batterieverschleiß solltest du mal wirklich eine Gelbatterie einsetzen.Den Nutzen bei Kälte und der Haltbarkeit wäre der Geldbeutel geschont.

Themenstarteram 25. Januar 2014 um 23:55

Was ist daran so schwer zu verstehen? Kurzstrecke!

Fahr mal 5x die Woche 900m zur Arbeit. Da ist nix mit 60Ah. Das kannst du dann mit nem Cosa, Ausstattung "ohne Alles" machen, aber nicht mim Vectra... Licht, Klima, Radio etc. braucht alles Leistung auf der kurzen Strecke. Da bezahl ich halt nen 20er mehr und erspar mir das ständige Laden, ganz einfach. :rolleyes:

am 26. Januar 2014 um 0:42

Zitat:

Original geschrieben von AdioRainbow

Was ist daran so schwer zu verstehen? Kurzstrecke!

Fahr mal 5x die Woche 900m zur Arbeit. Da ist nix mit 60Ah. Das kannst du dann mit nem Cosa, Ausstattung "ohne Alles" machen, aber nicht mim Vectra... Licht, Klima, Radio etc. braucht alles Leistung auf der kurzen Strecke. Da bezahl ich halt nen 20er mehr und erspar mir das ständige Laden, ganz einfach. :rolleyes:

Okay die Kurzstrecke ist verständlich ! Die 900 Meter schafft keine Lima um die Batterie zu laden !

Aber bei 900 Meter würde ich niemals mein Auto zwingen mich zur Arbeit zu bringen !

Vielleicht bist du nur eine stinkende fettes und überfressenes Drecksau,welches zu faul ist 900 Meter zu laufen.

Kauf dir daher mal paar ordentliche Schuhe und tue deinen Körper eine Wohltat und laufe die 900 Meter !

 

Kurzstrecke entsprechen etwa 5 KM

Themenstarteram 26. Januar 2014 um 1:11

Stinkend und überfressen (noch) nicht wirklich, eher das Gegenteil... Faul auf jeden Fall, da stehe ich auch zu! :D

Naja: kalt, müde, Frostbeule, morgens.... Son Fahrrad mit Elektromotor wäre da evtl. eine gesunde Lösung. Aber zu Fuß: Niemals! :p

900 m laufe ich jeden Tag zu dem Parkhaus, wo mein Auto drin steht. Dauert doch nicht die Welle, da biste fast schneller als mit freikratzen und Schnee abkehren.

...gähn.

War nicht die Frage Batteriefachgrösse ....

Ich hab so Stöckchen mit Strichen und Zahlen drauf. Die kriegt man auch mit Gelenk ,mehrere aneinander,wenns länger werden soll....

Damit gehste an dein Auto und schneidest des so ab wie lang der Halter ist.

Dann zu ATU ,die haben farblich schöne Batterien.

Dann Zeig dem Verkäufer dein Stöckchen : ''Ungefähr so gross soll die neue sein''

Ich würde dann auch eine mit linksdrehender Säure nehmen.

viel zu faul diesen trolligen Threat noch jemals anzuklicken....

Kurzstrecke.

Wenn der Verstand noch nicht ausgesetzt hat, spätestens jetzt.

Bye.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Batteriefach: Maximale Größe der Batterie in mm