ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Bandit GSF 650 kein Sprit - Unterdruckbenzinhahn?

Bandit GSF 650 kein Sprit - Unterdruckbenzinhahn?

Suzuki GSF 650 Bandit
Themenstarteram 19. Juni 2017 um 13:02

Hallo zusammen,

meine Freundin hat eine Suzuki Bandit GSF 650 EZ 2004 die leider nicht ganz zuverlässig ist.

Auf längeren Fahrten (>1h) geht sie während der Fahrt aus. Man merkt zunächst ein schlechtes Gas-Annahme verhalten und stottern und spätestens 20 Sekunden später ist die Maschine aus.

Nun hat man 2 Optionen:

- ca. 15 Minuten warten (dann springt die Maschine an als wär nichts gewesen und man kann ohne Probleme weiter fahren)

- Unterdruckschlauch abziehen und daran ziehen und gleichzeitig am Benzinfilter wackeln, dann funktioniert es ebenfalls wieder als wäre nichts gewesen

Sofortige Startversuche ohne etwas anderes zu machen enden damit, dass man die Batterie leer orgelt.

Wir haben schon den Benzinfilter getauscht, was keine Besserung brachte. Den Unterdruck Benzinhahn hatten wir ebenfalls ausgebaut und der Filter war in Ordnung. auch die Membran sah eigentlich (für mich) normal aus.Die Leitungen weisen keine Knicke oder Beschädigungen auf.

Mein verdacht wäre jetzt trotzdem der Unterdruckbenzinhahn. Daher folgende Fragen:

- Kann man den Unterdruckbenzinhahn ausbauen und durch einen "normalen" Benzinhahn ersetzen?

- Ich finde leider keine passenden Reparaturkits für den Unterdruckbenzinhahn der GSF 650 (immer nur 600 oder auch 1200, bei denen die Membran auf den Bildern nicht viereckig ist. Z.B. hier). Wo bekomme ich ein solches Kit?

- Gibt es eventuell noch eine andere Ursache für das Problem?

Ähnliche Themen
28 Antworten

Hi ,

evtl. liegt es an der Tankbelüftung , die ist vielleicht verstopft !

Versuch mal mit offenem Tankverschluss zu fahren (natürlich nicht randvoll) , ist dann alles OK , hast Du den Fehler schon gefunden .

gruß hanspool

Themenstarteram 19. Juni 2017 um 13:46

Hallo Hanspool,

danke für den Tipp, das haben wir (leider) schon versucht. Die Leitungen sind alle frei und auch mit offenem Tank geht die Maschine sporadisch aus...

Such weiter nach einem Benzinhahn Reparaturkit für deine.

Oder kontrollier mal den Anschluss am Vergaser wo der Unterdruckschlauch dran kommt.

Oder Unterdruckschlauch an anderen Vergaser hängen

Themenstarteram 19. Juni 2017 um 15:36

Gibt es noch eine andere Anlaufstelle, wo man das Reparaturkit bekommen kann? Weil über google bin ich nicht fündig geworden :(

Der Unterdruck Anschluss sieht soweit in Ordnung aus. Der Schlauch hat keine Knicke und sitzt dicht auf dem Anschluss. Einen anderen Anschluss habe ich nicht gefunden. Sollte die Anschlussmöglichkeit tatsächlich 4x vorhanden sein? Dann muss ich gestern wohl echt blind gewesen sein....

Hallo , lass mal den Benzinfilter weg , der hat evtl. zu wenig Durchfluss !

So etwas hatte ich mal an meiner VX , mit Filter ähnlich wie bei Dir , ohne lief sie einwandfrei !

Zu den Unterdruckanschlüssen : die sind an jedem Vergaser vorhanden , aber die anderen 3 müssen auf jeden Fall dicht verschlossen sein !

Da sind normalerweise Gummistopfen drauf .

gruß hanspool

Hast du denn mal bei Suzuki nachgefragt, ob es ein Ersatzteil gibt?

Bei Suzuki gibt es keinen Rep-Satz nur komplett neu.

Teilenummer 44300-38G0V

Preis ca. 97€

Grüße Suzruki

Themenstarteram 20. Juni 2017 um 8:50

Den komplett neuen hatte ich auch schon gesehen, aber leider kein Reparatur-Kit. Danke Suzruki für die Bestätigung, dass ich nicht blind war :D

Kann man den Unterdruckbenzinhahn ersetzen mit einem nachbau bzw. von einem anderen Modell? Gibt es baugleiche Modelle?

Ich würde das Ding ja auch einfach komplett rauswerfen und gegen einen "normalen" Hahn mit ON/OFF ersetzen. Allerdings finde ich keinen passenden

Wegen den Unterdruckanschlüssen an den anderen Vergasern werde ich auf jeden Fall nochmal schauen und auch einfach mal umstecken

Hi ,

warum machst Du nicht erst einmal die einfachen Dinge , wie ich schon geschrieben habe , lass den Filter weg !!

Du hast doch schon geschrieben der B.-Hahn sei OK !

Themenstarteram 20. Juni 2017 um 10:40

Die "einfachen" Dinge kann ich erst dann ausprobieren, wenn ich die entsprechenden Teile dafür habe. Das heißt in dem Fall einen Schlauchverbinder bzw. längeren Benzinschlauch.

Nur weil ich keine Auffälligkeiten am Benzinhahn gesehen habe, heißt das ja noch lange nicht, dass er in Ordnung ist. Ich habe zum ersten Mal so ein Ding auseinander genommen. Daher will ich hier lieber auf Sicherheit gehen und - sofern sich eine Möglichkeit findet - das Ding austauschen.

Wobei ein B.-Schlauch ein paar Cent kostet , der Benzinhahn oder aber der Rep.-Satz ein vielfaches !

Themenstarteram 20. Juni 2017 um 12:27

Das ist klar :) deswegen ist der Schlauch auch schon bestellt und der Benzinhahn noch nicht einmal gefunden

Themenstarteram 21. Juni 2017 um 22:13

Danke für den Tipp, aber leider findet die Suche weder mit "GSF 650 Benzinhahn" noch mit "GSF 650 Unterdruck" etwas...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Bandit GSF 650 kein Sprit - Unterdruckbenzinhahn?