ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. B8 Facelift - Vibration in Tür bei Bass

B8 Facelift - Vibration in Tür bei Bass

VW Passat B8
Themenstarteram 15. Oktober 2020 um 12:57

Hallo zusammen,

seit kurzem fällt mir auf, dass bei etwas lauterem bzw. stärkeren Bass die Zierleiste der Tür (wo auch die Ambientebeleuchtung ist) vibriert. Wenn ich gegen die Leiste drücke, ist die Vibration weg.

Hat jemand auch diese Erfahrung? Kommt man leicht hinter die Verkleidung um schauen zu können ob da was locker ist?

Ähnliche Themen
16 Antworten

Zitat:

@suprimos schrieb am 15. Oktober 2020 um 12:57:33 Uhr:

Hallo zusammen,

seit kurzem fällt mir auf, dass bei etwas lauterem bzw. stärkeren Bass die Zierleiste der Tür (wo auch die Ambientebeleuchtung ist) vibriert. Wenn ich gegen die Leiste drücke, ist die Vibration weg.

Hat jemand auch diese Erfahrung? Kommt man leicht hinter die Verkleidung um schauen zu können ob da was locker ist?

Ich ging mal der selben Annahme nach, aber es war ein loser Kabelbaum in der Tür. VW hat den befestigt auf Kulanz und seitdem ist das Geräusch weg. ;)

@Beat92:

Dein Einsatz ;)

Wie oft war dein Wagen deswegen in der Werkstatt?

Bzw. was war der Kommentar der Werkstatt?

Habe ich genauso. Ich vermute bei mir sind es vermutlich die ambiente Beleuchtungen vorne links Und hinten rechts . VW hatt ca 4x dran rum gebastelt und angeblich was befestigt plus bochsen getauscht unter Strich ist es jetzt gefühlt noch schlimmer oder zumindest gleich.

War auch vor wenigen Wochen bei einem andern Händler der hatt sich direkt ganz geweigert danach zu sehen

Entweder die türpappe abnehmen und schauen ob du es gedämmt bekommst oder am besten dammit abfinden. Das ist zumindest meine Erfahrung.

@JimPanse83 Danke für die Ankündigung. Ich gebe meine Erfahrungen gerne weiter. ;)

Themenstarteram 15. Oktober 2020 um 13:29

Oh man, das hört sich ja nicht so gut an.

Gibt es eine Art "Anleitung" wie man die Türpappe am besten abbekommt ?

Also ich war einmal in der Werkstatt. Mein Serviceberater meinte "Nee, das können wir so nicht lassen." Auto da gelassen, am nächsten Tag wieder abgeholt und seit dem hab ich keine Vibrationen mehr.

Laut meinem VW Service war wie erwähnt ein Kabelbaum etwas lose. Der wurde befestigt. Wurde mir auch auf Bildern gezeigt.

Versuch macht kluch...

Bezüglich Anleitung:

Einfach hier im Forum suchen. Stichwörter "Türen dämmen" oder "Zierleisten"

Bei YouTube gibt's hilfreiche Clips dazu

Ist nur meine persönliche Erfahrung das heisst nicht das es in deiner Werkstatt so laufen muss. Laut deren Aussage dürften sie nur nicht mehr machen als das was VW vorgibt. Und das hatt halt nix gebracht :D

Ich glaube die haben sogar erwähnt das die LED leisten von Werk nicht richtig befestigt wären und sie nicht wüssten was man da machen soll.. Vermutlich tut es schon ein schaumstoffstück hinter der leiste womit du die sie fixierst.

Hast du dynaudio? Wenn du magst kann ich dir gerne ein paar Lieder zum zeigen nennen wo es zumindest bei mir extrem auftritt. Hatte ich natürlich auch vorgeführt und gehört hatt man es auch aber naja...

Mir hat mein Freundlicher gesagt, dass es einen Fehler im Fehlerspeicher gab und das angeblich mit einem Softwareupdate behoben werden soll, laut Konzernführung. Die dürften so lange nichts daran machen. Eine technische Anfrage hat er gestellt... manchmal fragt man sich echt... Es ist echt schlimm geworden bei VW

Was soll denn ein Softwareupdate daran ändern?

Thema kennen viele B8 Fahrer. Vorallem mit dem Dynaudio System.

Beim mir war er Beifahrerseite hinten, dass das Element mit der Lichtleiste geknistert hat.

Vollkommen Ruhe ist erst seitdem alle Türen gedämmt wurden.

Ansonsten Song raussuchen mit ordentlich Bass. Ton genau auf diesen Lautsprecher stellen und dem Freundlichen vorführen.

Ordentlich bass heisst bei mir nicht direkt vibration es betrifft nur bestimmte Frequenzen. Meine das war zwischen 60-70hz vorne und hinten ab 90hz war. Um das einzugrenzen hilft ein Frequenz sweep, das findet man auch auf Youtube. (eignet sich auch super zum zeigen)

Das mit dem Update ist jawohl der witz des Tages... Aber bei mir haben sie auch plötzlich sinnlos bochsen getauscht... Hatte natürlich direkt gesagt das es nix bringt aber die haben das wohl auch im fehlerspeicher gesehen meinten sie :D

Wenn es kein leasing Fahrzeug ist und du es dir zutraust würde ich es einfach selber dämmen dann hast du ruhe laut der Mehrheit hier und erspart dir viel schwachsinn....

Ich war auch direkt perplex und habe ihn mal gefragt, was er denkt, was das bringen soll. Er zuckte die Schultern und meinte „das ist die Vorgabe von VW ich darf nichts machen, sonst bekomme ich kein Geld“.

 

Es ist mein Dienstwagen aber das Leasing läuft noch über drei Jahre und wenn ich eins hasse, das ist es ein Klappern und Knarzen irgendwo :(

 

Leider sind mir da die Hände gebunden... ich bin mal auf die Antwort vom VW auf die technische Anfrage gespannt.

Ja mir geht das es da sehr ähnlich da mein Auto früher oder später wegen problemen warscheinlich sowieso gewandelt wird will ich da jetzt auch nicht dran rum basteln.

Bin bei Gott nicht audiophil aber die Anlage tut ab mehr wie 1/4 einfach nur im Ohr weh wegen den Schwingungen. Fahre inzwischen meist leise oder einfach ohne Musik weil es mich so nervt...

Sollte er nochmal zum Händler gehen wollte der nochmal danach schauen aber irgendwie ist es mir langsam egal hab keine lust mehr mich wegen sowas aufzuregen.

Was VW da service nennt ist wirklich nur noch eine Zumutung... Die Werkstätten tuen mir da bis zu einem gewissen Punkt echt leid... Die wollen auch ihr Geld verdienen, aber am Ende warscheinlich trotzdem dem Kunden helfen.

Kannst ja mal mitteilen was du für eine Antwort erhalten hast...

Zitat:

@Beat92 schrieb am 17. Oktober 2020 um 09:44:17 Uhr:

Ja mir geht das es da sehr ähnlich da mein Auto früher oder später wegen problemen warscheinlich sowieso gewandelt wird will ich da jetzt auch nicht dran rum basteln.

Bin bei Gott nicht audiophil aber die Anlage tut ab mehr wie 1/4 einfach nur im Ohr weh wegen den Schwingungen. Fahre inzwischen meist leise oder einfach ohne Musik weil es mich so nervt...

Sollte er nochmal zum Händler gehen wollte der nochmal danach schauen aber irgendwie ist es mir langsam egal hab keine lust mehr mich wegen sowas aufzuregen.

Was VW da service nennt ist wirklich nur noch eine Zumutung... Die Werkstätten tuen mir da bis zu einem gewissen Punkt echt leid... Die wollen auch ihr Geld verdienen, aber am Ende warscheinlich trotzdem dem Kunden helfen.

Kannst ja mal mitteilen was du für eine Antwort erhalten hast...

Über was hörst du Musik? SD Karte? USB? Aux? Bluetooth?

 

Unter set up -> Klang -> Lautstärke und dann ganz nach unten, hast du die Möglichkeit für Bluetooth und aux, zwischen ; leise, Mittel, laut auszuwählen.

Bluetooth ist da am besten leise

 

Wenn du im fader zwei mal nach hinten klickst wird der Bass vorne etwas rausgenommen und macht es auch erträglicher

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. B8 Facelift - Vibration in Tür bei Bass