Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. B6 zu B7 Scheinis ohne Großumbau- und es geht doch!!!

B6 zu B7 Scheinis ohne Großumbau- und es geht doch!!!

Audi A4 B6/8E
Themenstarteram 23. Oktober 2011 um 17:00

Hallo liebe Motor-Talk Gemeinde,

man hat mir davon abgeraten und gesagt es sei unmöglich B7 Scheinis in einen B6 zu bauen ohne Motorhaube/Kotflügel/Schlossträger/Stoßstange und diverse Kleinteile zu verbauen. Ich finde mir ist recht ansehnlich gelungen das Gegenteil zu beweisen und eine B6/B7 Front zu gestalten die ihr ganz eigenes Design hat. Ob es nun jedem Gefällt glaub ich nicht und will ich auch nicht, mir gefällts!

Angaben zum Umbau:

Es wurde verbaut: RDX Stoßstange, Starline Scheinwerfer, RS4 B7 Gitter für Nebelscheinwerfer, B6 Cabrio S-line Kühlergitter unten.

Angepasste/Umgebaute Teile: Kühlergitter unten musste eingekürzt werden, Scheinwerferaufnahmen geändert, Scheinwerferausschnitt im Kotflügel vergrößert, Motorhaube geändert (Kühlergrilleinfassung links und rechts zum Scheinwerfer hin geschmälert und Rundbleche eingeschweißt, Kotflügel gebördelt-gezogen-versiegelt, Motorhaube und Kotflügel verzinnt, Schlossträger alte Scheinwerferaufnahme komplett entfernt, Scheinwerferstecker umgepinnt (ist der gleiche Stecker bei Halogen zu Halogen), Haubenanschlag entfernt/geändert.

Lackierung: Alle Grilleinsätze schwarz glanz, Stoßstange Zwischenraum oberer und unterer Kühlergrill schwarz-glanz, unterster Teil Stoßstange schwarz glanz genauso wie die S4 Türleisten und den Ansatz an der Heckstoßstange.

Weitere optische Änderungen: Rückleuchten LED, Kennzeichenbeleuchtung LED, Nebelscheinis LED, Eibach Fahrwerk, H&R Spurverbreiterung, AUDI DTM Alus 18 Zoll, Sonnyboy Scheibentönung.

Es gibt noch die ein oder andere kleine Baustelle wie gewisse Spaltmaße-Übergänge zum Scheinwerfer und ein Elektrikproblem welches durch das Verzinnen entstanden sein muss. Alles in allem ist es aber schon ein recht harmonisches Bild welches ich euch nicht vorenthalten möchte.

Kritik und Lob sind gern gesehen/gelesen.. beachtet aber: alles Geschmackssache, um den "alles original"-Freaks vorzugreifen :-) !!!

Ciao.... ;)

Beste Antwort im Thema

Servus,

mir gefällt es nicht wirklich. Sieht nicht schlecht aus, aber auch nicht toll. Was aber gar nicht geht, ist der Offroader-Look. Hast du ein Schlechtwegefahrwerk drin, oder warum ist der so hochbeinig. Die S-Line Schweller sehen da fast aus wie so Trittbretter zum draufstehen und die Seilwinde vorne fehlt noch :-)

Gruß John

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Servus,

mir gefällt es nicht wirklich. Sieht nicht schlecht aus, aber auch nicht toll. Was aber gar nicht geht, ist der Offroader-Look. Hast du ein Schlechtwegefahrwerk drin, oder warum ist der so hochbeinig. Die S-Line Schweller sehen da fast aus wie so Trittbretter zum draufstehen und die Seilwinde vorne fehlt noch :-)

Gruß John

Was mich ineteressieren würde, ist der Übergang Kotflügel/Scheinwerfer im Detail. Kannste da mal ein Bild machen.

Themenstarteram 23. Oktober 2011 um 17:53

Zitat:

Original geschrieben von John Connor

Servus,

mir gefällt es nicht wirklich. Sieht nicht schlecht aus, aber auch nicht toll. Was aber gar nicht geht, ist der Offroader-Look. Hast du ein Schlechtwegefahrwerk drin, oder warum ist der so hochbeinig. Die S-Line Schweller sehen da fast aus wie so Trittbretter zum draufstehen und die Seilwinde vorne fehlt noch :-)

Gruß John

Moin ;)

er ist vorn 40mm tiefer und hinten eigentlich auch 40mm, habe aber die Abstandstücke vom Schlechtwegefahrwerk eingesetzt (= 23mm) weil es sonst trotz Tieferlegung wieder nach "Hängearsch" ausgesehen hätte.

Zu tief sollte er ja auch nicht sein und die 18er mit den 245/40ern tun ihr Übriges.

Er ist hinten nicht sehr tief, ja, aber Restkomfort ist auch ein Thema.

Themenstarteram 23. Oktober 2011 um 17:54

Zitat:

Original geschrieben von Kartomatic

Was mich ineteressieren würde, ist der Übergang Kotflügel/Scheinwerfer im Detail. Kannste da mal ein Bild machen.

Japp, schick ich dir die Tage per PN.

Also Riesenrespekt vor deiner Arbeit. Auch wenn es sicher noch nicht perfekt ist, hast du dir die Mühe gemacht und könntest bei nem zweiten Umbau sicherlich noch besser arbeiten, aber der erste Schritt ist getan. Könnte mir durchaus vorstellen, dass das dem ein oder anderen zum Nachbau anregt. Und verkehrt siehts natürlich auch nicht aus, aber die Bilder sind leider ein wenig "weit weg"

gefält mir

Themenstarteram 24. Oktober 2011 um 5:59

Nahaufnahmen folgen sowie die Detaillösungen..

Zitat:

Original geschrieben von roberto24487

Moin ;)

er ist vorn 40mm tiefer und hinten eigentlich auch 40mm, habe aber die Abstandstücke vom Schlechtwegefahrwerk eingesetzt (= 23mm) weil es sonst trotz Tieferlegung wieder nach "Hängearsch" ausgesehen hätte.

Zu tief sollte er ja auch nicht sein und die 18er mit den 245/40ern tun ihr Übriges.

Er ist hinten nicht sehr tief, ja, aber Restkomfort ist auch ein Thema.

So ein Geschwätz. Wieso hast Du durch die dickeren Gummis des Schlechtwegepakets mehr Restkomfort? Das ist ja wohl voll der Schwachsinn. Durch die kürzeren Federn wird das Fahrwerk straffer, weil die Federn etwas härter/fester sind als die Originalen. Wenn Du nun die Gummiunterlage dicker machst, ändert sich aber an dem Federverhalten nichts.

Zu deinem Fzg.: Aus Alt mach Neu funktioniert nicht so einfach. Der angedeutete Grill sieht lächerlich aus, genauso wie die Scheinwerfer mit dem Möchtegern-TFL. Genauso die lackierten Seitenschweller. Tut mir leid, dass ich es so deutlich schreibe, aber das Auto ist einfach nur verbaut/verschandelt. Ich würde mit sowas nicht fahren.

Aber ich hoffe Dir gefällt es. Nur mal so aus Interesse: wenn ich mir Dein Tuning so ansehe denke ich, dass Du nicht über 21 bist. Habe ich recht?

Über den Geschmack lässt sich ja nicht streiten...

Aber deine Überschrift ist schon lustig..

Ohne Großumbau? Du hast ja eigentlich fast alles geändert..

Zwar ohne Neuteile, aber im Prinzip wurde alles angepasst. Das ist ein Großumbau wenn danach alles wieder stimmen soll..

Kann man jetzt ja nicht so genau sehen..

 

Trotzdem Respekt wenn man sich an sowas mal rantraut..

Nett gemacht, Respekt. Nur diese Hartz-IV Weihnachtsbeleuchtung im Scheinwerfer (LEDs) find ich hässlich. Aber das haben 'deine' Leuchten mit allen neuen Audis gemeinsam. Man mags oder eben nicht, mein Ding ists nicht.

Hast du in Photoshop probiert, wie das Original RDX Design aussehen würde? Also ohne den schwarzen SFG-Übergang auf der Stoßstange, dafür ggf. mit Chrom?

Über Geschmack lässt sich streiten.

Was mir auffällt wenn man das Bild vergrößert ist, der Übergang zw. Motorhaube und Kotflügel, der ist absolut nicht sauber.

Gleiches gilt zw. Motorhaube und Frontschürze.

Was man auf dem Photo erahnen kann ist, dass die Spaltmaße der Lichter mit der Karosse im hinteren Teil nicht so 100% sind.

Schade.

MFG

Naja, jeder soll das an seinem Auto basteln und umbauen was ihm selber gefällt.

Mein persönlicher Geschmack ists nicht und ausserdem gibts doch eine Menge Threads wo die B6 Fahrer immer steif und fest behaupten das der B6 doch viel besser aussieht als der B7.

Wundert mich nur das es jede Menge mehr oder weniger gelungene Umbauten von B6 auf B7 Front-Optik gibt (SFG mit Folie vortäuschen), aber keinen einzigen der einen B7 auf B6 Front umgebaut hat...

Gruss,

Klaus

Zitat:

Original geschrieben von klemy

Naja, jeder soll das an seinem Auto basteln und umbauen was ihm selber gefällt.

Mein persönlicher Geschmack ists nicht und ausserdem gibts doch eine Menge Threads wo die B6 Fahrer immer steif und fest behaupten das der B6 doch viel besser aussieht als der B7.

Wundert mich nur das es jede Menge mehr oder weniger gelungene Umbauten von B6 auf B7 Front-Optik gibt (SFG mit Folie vortäuschen), aber keinen einzigen der einen B7 auf B6 Front umgebaut hat...

Gruss,

Klaus

So siehts aus. Der B7 sieht halt viel moderner aus. Aber ein B6 sieht immer noch 1000 mal besser aus, als ein vorgetäuschter B7. Nein, das ist falsch ausgedrückt. Ein vorgetäuschter B7 mit der Stufe im Grill/Stossstange sieht einfach nur lächerlich aus.

Vorweg: Respekt für den Zeitaufwand und die Arbeit die in den Umbau geflossen ist!

Aber mein Geschmack ist es gar nicht. Sieht mir zu sehr verbastelt aus. Das Gute daran ist aber, mir muss es nicht gefallen sondern dir.

Wenn du schon ein Vorstellung des Umbaus machst, dann bitte richtig und mit Detailausnahmen der Veränderungen ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. B6 zu B7 Scheinis ohne Großumbau- und es geht doch!!!