Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. B6 zu B7 Scheinis ohne Großumbau- und es geht doch!!!

B6 zu B7 Scheinis ohne Großumbau- und es geht doch!!!

Audi A4 B6/8E
Themenstarteram 23. Oktober 2011 um 17:00

Hallo liebe Motor-Talk Gemeinde,

man hat mir davon abgeraten und gesagt es sei unmöglich B7 Scheinis in einen B6 zu bauen ohne Motorhaube/Kotflügel/Schlossträger/Stoßstange und diverse Kleinteile zu verbauen. Ich finde mir ist recht ansehnlich gelungen das Gegenteil zu beweisen und eine B6/B7 Front zu gestalten die ihr ganz eigenes Design hat. Ob es nun jedem Gefällt glaub ich nicht und will ich auch nicht, mir gefällts!

Angaben zum Umbau:

Es wurde verbaut: RDX Stoßstange, Starline Scheinwerfer, RS4 B7 Gitter für Nebelscheinwerfer, B6 Cabrio S-line Kühlergitter unten.

Angepasste/Umgebaute Teile: Kühlergitter unten musste eingekürzt werden, Scheinwerferaufnahmen geändert, Scheinwerferausschnitt im Kotflügel vergrößert, Motorhaube geändert (Kühlergrilleinfassung links und rechts zum Scheinwerfer hin geschmälert und Rundbleche eingeschweißt, Kotflügel gebördelt-gezogen-versiegelt, Motorhaube und Kotflügel verzinnt, Schlossträger alte Scheinwerferaufnahme komplett entfernt, Scheinwerferstecker umgepinnt (ist der gleiche Stecker bei Halogen zu Halogen), Haubenanschlag entfernt/geändert.

Lackierung: Alle Grilleinsätze schwarz glanz, Stoßstange Zwischenraum oberer und unterer Kühlergrill schwarz-glanz, unterster Teil Stoßstange schwarz glanz genauso wie die S4 Türleisten und den Ansatz an der Heckstoßstange.

Weitere optische Änderungen: Rückleuchten LED, Kennzeichenbeleuchtung LED, Nebelscheinis LED, Eibach Fahrwerk, H&R Spurverbreiterung, AUDI DTM Alus 18 Zoll, Sonnyboy Scheibentönung.

Es gibt noch die ein oder andere kleine Baustelle wie gewisse Spaltmaße-Übergänge zum Scheinwerfer und ein Elektrikproblem welches durch das Verzinnen entstanden sein muss. Alles in allem ist es aber schon ein recht harmonisches Bild welches ich euch nicht vorenthalten möchte.

Kritik und Lob sind gern gesehen/gelesen.. beachtet aber: alles Geschmackssache, um den "alles original"-Freaks vorzugreifen :-) !!!

Ciao.... ;)

Beste Antwort im Thema

Servus,

mir gefällt es nicht wirklich. Sieht nicht schlecht aus, aber auch nicht toll. Was aber gar nicht geht, ist der Offroader-Look. Hast du ein Schlechtwegefahrwerk drin, oder warum ist der so hochbeinig. Die S-Line Schweller sehen da fast aus wie so Trittbretter zum draufstehen und die Seilwinde vorne fehlt noch :-)

Gruß John

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von alexb

Zitat:

Original geschrieben von roberto24487

Moin ;)

er ist vorn 40mm tiefer und hinten eigentlich auch 40mm, habe aber die Abstandstücke vom Schlechtwegefahrwerk eingesetzt (= 23mm) weil es sonst trotz Tieferlegung wieder nach "Hängearsch" ausgesehen hätte.

Zu tief sollte er ja auch nicht sein und die 18er mit den 245/40ern tun ihr Übriges.

Er ist hinten nicht sehr tief, ja, aber Restkomfort ist auch ein Thema.

So ein Geschwätz. Wieso hast Du durch die dickeren Gummis des Schlechtwegepakets mehr Restkomfort? Das ist ja wohl voll der Schwachsinn. Durch die kürzeren Federn wird das Fahrwerk straffer, weil die Federn etwas härter/fester sind als die Originalen. Wenn Du nun die Gummiunterlage dicker machst, ändert sich aber an dem Federverhalten nichts.

Zu deinem Fzg.: Aus Alt mach Neu funktioniert nicht so einfach. Der angedeutete Grill sieht lächerlich aus, genauso wie die Scheinwerfer mit dem Möchtegern-TFL. Genauso die lackierten Seitenschweller. Tut mir leid, dass ich es so deutlich schreibe, aber das Auto ist einfach nur verbaut/verschandelt. Ich würde mit sowas nicht fahren.

Aber ich hoffe Dir gefällt es. Nur mal so aus Interesse: wenn ich mir Dein Tuning so ansehe denke ich, dass Du nicht über 21 bist. Habe ich recht?

Noe, recht hast du nicht ;)

Geburtstag: 24. April 1987

 

Mein Geschmack ist es leider auch nicht. Lackierung vorne ist schief und die Scheinwerfen stehen über, oder? Viel schlimmer ist, das du solch einen Wagen garnicht verkauft bekommst? Nur so nebenher.

 

Gruß

Benni

NAHAUFNAHME...

wenn schon sowas gebaut wird und dann nur aus Entfernung fotografiert wird ... dann denk ich mir, dass es von nahen eher **** aussieht..

Zitat:

Original geschrieben von klemy

 

Mein persönlicher Geschmack ists nicht und ausserdem gibts doch eine Menge Threads wo die B6 Fahrer immer steif und fest behaupten das der B6 doch viel besser aussieht als der B7.

nur weil einer seine Karre ääähm "aus seiner Sicht schöner macht", muss man ja auch nicht auf alle B6´ler schließen :D Gibt ja auch Opel Corsa B´s mit Singleframegrill, von dem her...

Zitat:

Original geschrieben von bennniii

Zitat:

Original geschrieben von alexb

 

So ein Geschwätz. Wieso hast Du durch die dickeren Gummis des Schlechtwegepakets mehr Restkomfort? Das ist ja wohl voll der Schwachsinn. Durch die kürzeren Federn wird das Fahrwerk straffer, weil die Federn etwas härter/fester sind als die Originalen. Wenn Du nun die Gummiunterlage dicker machst, ändert sich aber an dem Federverhalten nichts.

Zu deinem Fzg.: Aus Alt mach Neu funktioniert nicht so einfach. Der angedeutete Grill sieht lächerlich aus, genauso wie die Scheinwerfer mit dem Möchtegern-TFL. Genauso die lackierten Seitenschweller. Tut mir leid, dass ich es so deutlich schreibe, aber das Auto ist einfach nur verbaut/verschandelt. Ich würde mit sowas nicht fahren.

Aber ich hoffe Dir gefällt es. Nur mal so aus Interesse: wenn ich mir Dein Tuning so ansehe denke ich, dass Du nicht über 21 bist. Habe ich recht?

Noe, recht hast du nicht ;)

Geburtstag: 24. April 1987

 

Mein Geschmack ist es leider auch nicht. Lackierung vorne ist schief und die Scheinwerfen stehen über, oder? Viel schlimmer ist, das du solch einen Wagen garnicht verkauft bekommst? Nur so nebenher.

 

Gruß

Benni

Du warst doch gar nicht angesprochen. Hatte doch eindeutig den TE und sein Tuning angesprochen.

am 24. Oktober 2011 um 15:57

Zitat:

Original geschrieben von alexb

Zitat:

Original geschrieben von bennniii

 

Noe, recht hast du nicht ;)

Geburtstag: 24. April 1987

 

Mein Geschmack ist es leider auch nicht. Lackierung vorne ist schief und die Scheinwerfen stehen über, oder? Viel schlimmer ist, das du solch einen Wagen garnicht verkauft bekommst? Nur so nebenher.

 

Gruß

Benni

Du warst doch gar nicht angesprochen. Hatte doch eindeutig den TE und sein Tuning angesprochen.

schau mal im profil vom TE ;)

der TE hat am 24. April 1987 geburtstag!!!

zurück zum thema:

mir will es persönlich auch rein garnicht gefallen!

ich denke dann immer sofort: aha, er wollte n b7 kann sich ihn aber nicht leisten!

hauptsache dir gefällt es ;)

gruß der dennis

Themenstarteram 24. Oktober 2011 um 17:54

Zitat:

Original geschrieben von alexb

Zitat:

Original geschrieben von roberto24487

Moin ;)

er ist vorn 40mm tiefer und hinten eigentlich auch 40mm, habe aber die Abstandstücke vom Schlechtwegefahrwerk eingesetzt (= 23mm) weil es sonst trotz Tieferlegung wieder nach "Hängearsch" ausgesehen hätte.

Zu tief sollte er ja auch nicht sein und die 18er mit den 245/40ern tun ihr Übriges.

Er ist hinten nicht sehr tief, ja, aber Restkomfort ist auch ein Thema.

So ein Geschwätz. Wieso hast Du durch die dickeren Gummis des Schlechtwegepakets mehr Restkomfort? Das ist ja wohl voll der Schwachsinn. Durch die kürzeren Federn wird das Fahrwerk straffer, weil die Federn etwas härter/fester sind als die Originalen. Wenn Du nun die Gummiunterlage dicker machst, ändert sich aber an dem Federverhalten nichts.

Zu deinem Fzg.: Aus Alt mach Neu funktioniert nicht so einfach. Der angedeutete Grill sieht lächerlich aus, genauso wie die Scheinwerfer mit dem Möchtegern-TFL. Genauso die lackierten Seitenschweller. Tut mir leid, dass ich es so deutlich schreibe, aber das Auto ist einfach nur verbaut/verschandelt. Ich würde mit sowas nicht fahren.

Aber ich hoffe Dir gefällt es. Nur mal so aus Interesse: wenn ich mir Dein Tuning so ansehe denke ich, dass Du nicht über 21 bist. Habe ich recht?

Wieso bist du denn so angegriffen, schließlich hab ich nicht dein Auto umgebaut. Und was maßt du dir eigentlich an aufgrund eines Autos auf mein Alter bzw. auf meine geistige Reife zu schließen, Grund genug eigentlich dir die Frage nach dem Alter zu stellen, so oberflächlich wie du beurteilst.

Achso, der Restkomfort, danke für die wahnsinnig gute Erklärung, ich bin so unendlich dumm. Aber hättest du in deiner unendlichen Weisheit mal bedacht das 60mm Spurverbreiterung hinten sowie die Tieferlegung den Federweg je nach Beladung sowie damit auch den Restkomfort erheblich einschränken wenn ich den Federweg wegen z.B. schleifen der Räder im Radkasten begrenzen muss/müsste. Aber dazu hast du sicherlich auch noch eine Mega richtige und Unumstoßbare Meinung wie bescheuert ich eigentlich bin und meine Radlager leiden sowie Lenker und bla.

Ich danke dir für deine Meinung ;)

Themenstarteram 24. Oktober 2011 um 18:03

Mal grundsätzlich.. ich möchte hier keine Grundsatzdiskussion über B6 und B7 und welches das besse Design ist lostreten. Jene Poster sind hier eig. fehl am Platz.

Ja, die Übergänge sind noch nicht 100%ig, insbesondere der vom Scheinwerfer zur Stoßstange nach unten. Genauso wie XY Spaltmaße...habe ich aber auch von vornherein geschrieben und ist noch in arbeit. Jeder dem sowas schonmal durch den Kopf gegangen ist muss bewusst sein dass das keine "von heut auf morgen" Aktion ist.

Und mir gefällts immernoch, ich habe mit wenig Geld im Vergleich zum richtigen Umbau den B6 so verschandelt das er mir zusagt, und das hat auch viel Zeit und Nerven in Anspruch genommen, und die B7 Scheinis untergebracht..

 

Solang du deinem Ziel näher kommst, passt es ja ;) Richtig, dein Alter hat nichts mit dem Tuning deiner Kiste zutun. Zudem ist es auch immer eine Geld frage, wenn man Jung ist! Da kann man sich vielleicht nicht gleich ein neues Auto kaufen.

Gruß

Benni

Also ich finde die Idee mit den Schwarzen Türleisten gar nicht so schlecht. sieht bei der Heckansicht mit dem schwarzen Mittelteil der Heckschürze ganz ok aus.

Was ich etwas unschön finde ist das nun der Scheinwerfer (der mir mit dem LED Band eh nicht gefällt) hinter der Schürze verschwindet.

Die schwarzen Lüftungsgitter und der Kühlergrill sehen auch gut aus. Allerdings ist der Lackierte übergang von Grill zu Gitter gut zu erkennen als Versuch auf Singleframe Optik zu machen. Da würde die Stoßstange mit den schwarzen Gittern trotzdem gut aussehen auch wenn man noch erkennt das es ein B6 ist.

Ansonsten auf jeden Fall respekt davor das du dir die Mühe gemacht hast doe B7 Scheinwerfer in einen B6 rein zu fummeln.

Mfg

Marcel

Zitat:

Original geschrieben von klemy

 

Mein persönlicher Geschmack ists nicht und ausserdem gibts doch eine Menge Threads wo die B6 Fahrer immer steif und fest behaupten das der B6 doch viel besser aussieht als der B7.

Vollkommen richtig! :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. B6 zu B7 Scheinis ohne Großumbau- und es geht doch!!!