ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Autoverkauf über autoscout24.de

Autoverkauf über autoscout24.de

Themenstarteram 21. Februar 2007 um 21:34

Hallo und Hilfe da draußen.

Ich möchte gerade mein Auto über autoscout24.de verkaufen und es steht schon ein paar Wochen da drin.

Vor kurzer zeit hat sich eine Autovermarktungsfirma bei mir gemeldet und will für das auto einen käufer gefunden haben.

Nun mein Problem: Ich soll an die Firma eine Vermarktungsgebühr bezahlen, obwohl ich diese niemals beauftragt habe. Laut der firma wird dann der Kaufvertrag mit dem eventuellen Käufer akzeptiert.

kennt jemand diese Methoden oder hat schon jemand damit Erfahrungen gemacht. Die Firma heißt: mobile24 LLC und hat Ihren Sitz in Bern(Schweiz). E-Mail und Webadresse funktionieren nicht!!

Könnt Ihr mir vielleicht Tips geben, wie ich handeln sollte.

Vielen Dank für euren schnellen kommentar.

Marcel

Beste Antwort im Thema

Hallo zusammen,

habe auch von der mobile24llc so einen Vertrag Zuhause. Gezahlt habe ich nie.

Aber eines macht unglaublich Spass. Die Leute im Callcenter (sind für den mündlichen Vertragsabschluss verantwortlich) und die von der Hotline zu nerven.

Einfach anrufen und Ihnen die Frage stellen wieviele Menschen heute schon wieder verarscht haben oder ob sie noch ruhig schlafen können. Oder einfach irgend ein fiktives Auto angeben und ihnen dann genaue Fragen zum Ablauf stellen. Lustig wie die sich dann rausreden, zum stottern anfangen und das schönste, TOTAL genervt sind....wie wir von solchen Scheiß abzocker Firmen.

 

Wer auch mal Lust hat:

Calcenter 06500321335 am besten ab 16:30 Uhr Die Dame ist schon fix und fertig

Hotline 0046855923017 08:30 Uhr - 11:00 Uhr (sehr selten, dass diesem Herrn noch ein lachen auskommt)

 

Viel Spass

53 weitere Antworten
Ähnliche Themen
53 Antworten

Mein Tipp "Überhaupt nicht handeln" und bloß nichts im Vorraus bezahlen!

Schließe mich meinem Vorredner an, vor allem, wenn

Zitat:

Original geschrieben von TIGI Marcel

E-Mail und Webadresse funktionieren nicht!!

Als ich im Herbst auch mein Auto bei Autoscout drin hatte, habe ich auch diverse SMS und eMails bekommen, mit angeblichen Interessenten mit der Bitte um Rückruf.

Habe nie zurückgerufen, denn, wer wirklich Interesse hat, der ruft nochmal an.

Re: Autoverkauf über autoscout24.de

 

Zitat:

Original geschrieben von TIGI Marcel

Ich soll an die Firma eine Vermarktungsgebühr bezahlen, obwohl ich diese niemals beauftragt habe. Laut der firma wird dann der Kaufvertrag mit dem eventuellen Käufer akzeptiert.

Mach dem Vermittler klar, daß du den Kaufvertrag nur akzeptierst, wenn die Vermarktungsgebühr vom Käufer übernommen wird.

Re: Re: Autoverkauf über autoscout24.de

 

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Mach dem Vermittler klar, daß du den Kaufvertrag nur akzeptierst, wenn die Vermarktungsgebühr vom Käufer übernommen wird.

So ein Unsinn. Jede Mail und jeder Anruf ist rausgeschmissenes Geld und Zeit. Wer hier nicht erkennt, dass es sich um eine offensichtliche Betrugsmasche handelt, sorry, aber der darf auch kein Auto mehr fahren...:rolleyes:

Ich hätte wohl doch noch einen Smiley anbringen sollen...;) Dachte mir aber, daß man die Ironie auch so herauslesen kann...

Re: Autoverkauf über autoscout24.de

 

Zitat:

Original geschrieben von TIGI Marcel

Hallo und Hilfe da draußen.

 

Könnt Ihr mir vielleicht Tips geben, wie ich handeln sollte.

Vielen Dank für euren schnellen kommentar.

Marcel

Ich empfehle DRINGEND, den hier ganz oben aufgeführten Beitrag von Rotherbach zu lesen . . . !

mfg. Matt

Zitat:

Ich möchte gerade mein Auto über autoscout24.de verkaufen und es steht schon ein paar Wochen da drin.

Wenn es schon ein paar Wochen drinsteht und sich kein seriöser Verkäufer (also anrufen, vorbeikommen, angucken, so wies halt normalerweise bei Autoverkauf läuft) meldet würde ich mich hüten da zurückzurufen oder auf irgendwelche komischen Geschäfte einzugehen.

Hab vor ein paar Monaten mein Auto über Autoscout24 verkauft, der einzige Grund wieso kein wirklicher Kaufinteressent anruft und sich nur dubiose Gestalten melden ist eine überzogene Preisvorstellung.

MFG

Moin,

Das ist eine ganz typische Masche ... Du wirst angerufen, man befragt dich nach Dingen zu deinem Fahrzeug und einige Tage später flattert die Rechnung ins Haus.

Dieses Geschäftsgebahren ist nicht 100%ig legal, da dir weder eine Widerrufsbelehrung noch die AGBs bekannt waren. Ergo ... nicht zahlen, da gar kein Vertrag zustandegekommen ist. Wenn du es GANZ korrekt machen möchtest, dann google mal nach einer Verbraucherberatung in deiner Nähe, und schick den einen Musterbrief bzgl. "überraschenden Vertragsabschluss" per Einschreiben und deinem Rücktritt vom Vertrag.

Aber erfahrungsgemäß ;) schicken die dir die erste Mahnung ... und danach nie wieder was, weil die gar net klagen können ;) Da ja nie ein rechtswirksamer Vertrag zustande kam. Die ersten die diese Masche ausprobierten werden mittlerweile auch wegen Betruges gesucht.

MFG Kester

ehhh, sitz in der schweiz? e-mail und homepage funktioniert nicht? vorzahlung? na ja, da hats du wohl nur eine entscheidung zu treffen: die dezente ignorierung dieses ominösen angebotes!

mobile 24 Betrug

 

Hallo, ich habe heute eine Mahnung bekommen. Sieht sehr amtlich aus. Ich hatte nach der Rechnung auch schon versucht ma lanzurufen no way .. immer belegt

br Franky

Re: mobile 24 Betrug

 

Zitat:

Original geschrieben von franky83043

Hallo, ich habe heute eine Mahnung bekommen. Sieht sehr amtlich aus.

Zunächst einmal herzlich willkommen im Forum.

Von welchem Amt soll diese Mahnung verschickt worden sein?

Re: mobile 24 Betrug

 

Zitat:

Original geschrieben von franky83043

Hallo, ich habe heute eine Mahnung bekommen. Sieht sehr amtlich aus. Ich hatte nach der Rechnung auch schon versucht ma lanzurufen no way .. immer belegt

br Franky

Wenn das ein Schreiben einer Rechtsanwaltskanzlei per _EMAIL_ gewesen ist - dann ist das der neueste Spam. Betrag irgendwas um die 800.

Wenn du den Anhang bereits aufgemacht hast besorg dir umgehend einen Spyware- und Virenkiller.

Merke: Wenn ein Anwalt dich kostenpflichtig abmahnt oder überhaupt irgendetwas von dir will wird er das immer per Brief machen. Immer. Alles andere in den Müll.

ist das zufällig eine handynummer aus Spanien ?

nennen die sich carconnect oder mobile24 ?

dann lest mal hier:

http://forum.autoscout24.de/ShowPost.aspx?PostID=14606

da ist das thema schon seit langem bekannt !

Auf keinen Fall Zahlen ! Die angegebenen Adressen sind allesamt falsch, da nützt es auch nicht per Einschreiben Einspruch zu versenden.

Hallo zusammen ich hab genau das selbe problem die haben mir eine rechnung über 124€ geschickt und die kommen mir voll betrügerich vor, voll schlecht bearbeiteter brief kopf und sitz im auslang

und zweitens ist so oder so mein wagen mit kaputt gegangen bevor ich überhaupt verkaufen konnte also dann kann doch garnicht der angebliche "Kunde" von denen kommen der will bestimmt kein defektes auto kaufen und die hotline nummer ist auch so ne abzocke nummer hab nicht angerufen.

könnt ihr mir helfen was soll ich machen? ein wiederspruch mit einschreiben? oder irgendwas?

danke im voraus für eure hilfe

MfG

Deniz

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Autoverkauf über autoscout24.de