ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Autounfall! Wer hat Recht?

Autounfall! Wer hat Recht?

Themenstarteram 24. November 2012 um 11:16

Hallo Leute!

Vor kurzem hatte ich einen Unfall. Siehe Bild:

Beim Wenden (mein schwarzes Auto) wurde vom Blau angefahren.

Wie ist eure Meinung? Wer hat Recht?

Autounfall
Beste Antwort im Thema

Ich lach mich weg :D Hier trifft sich wohl Alexander Hold und Babara Salesch? Ihr guckt alle zu viel H4 TV Nachmittags ;)

Und seit wann ist ein HK der Polizei ein Richter? Meinen koennen hier alle viel. Ich hab schon genug Pferde kotzen sehen. Und das mit den Tabletten in der Hand, direkt vor der Apotheke. In dem Fall kann alles passieren. Haengt auch von Aussagen und Zeugen ab. Aber was solls. Ihr seit hier die Groessen und wisst es eh. Ich hoffe nur das der TE eines Tages mal kommt und sagt wie es ausgegangen ist

131 weitere Antworten
Ähnliche Themen
131 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von AS60

Zitat:

Original geschrieben von derbeste44

 

Falsch, nur schwarz hatte grün.

Den grünen Pfeil siehst du aber schon, oder?

Guckst du hier: ;)

http://www.recht-gehabt.de/.../...n-am-gruenen-pfeil-was-beachten.html

Themenstarteram 24. November 2012 um 12:24

Zitat:

Original geschrieben von derbeste44

Manchmal kann es dümmer kommen als man denkt.

Der grüne Pfeil besagt für das blaue Fahrzeug, du darst fahren, wenn du keinen behinderst. Aber am grünen Pfeil muss der Fahrer eines Fahrzeuges auch anhalten ! Wie bei einem Stopschild !

Hierzu kann man natürlich aufgrund eines Bildes nichts sagen.

Ist das Bild von Dir einigermaßen getreu dargestellt ? Wenn ja, hat ihr beide euch ja auf jeweils nicht richtigen Spur getroffen. Das blaue Fahrzeug wäre beim abbiegen nicht in der Spur geblieben und du auch nicht.

Ich gehe mal von aus, dass Du Dich mit dem Unfallgegner nicht geeinigt hast und die Polizei vor Ort war und das Du mit Deinem Handy auch Bilder gemacht hast. Wenn dem so ist, zeige die mal.

Ansonsten kann man hier sicherlich nicht weiter schreiben, eine womöglich unklare Verkehrssituation hat zu einem Unfall geführt.

Dennoch schönes WE

Rolf

Das Bild wurde von mir dargestellt. Das habe ich mit Hilfe googlestreet und Fotos gemacht, deshalb glaube ich relativ genau. Bilder lade ich nicht hoch. Darf ich nicht, weil erkennbare Gesichte drauf.

Egal ob grün oder grüner Pfeil.

Die Schuldfrage regelt niemals Motor-Talk.:eek:

Themenstarteram 24. November 2012 um 12:27

Zitat:

Original geschrieben von youngtimer ost

Egal ob grün oder grüner Pfeil.

Die Schuldfrage regelt niemals Motor-Talk.:eek:

stimmt, ich wollte nur eure Meinung wissen

Zitat:

Original geschrieben von Pepperduster

 Könnten wir uns zunächst einmal darauf verständigen ob es sich hier um einen Grünpfeil oder einen grünen Pfeil gehandelt haben soll und dem TE abwarten was dort vorlag.

 

Es macht einen Riesenunterschied wenn wir diese beiden Sachen verwechseln.

 

A ) Grünpfeil

http://upload.wikimedia.org/.../Gr%C3%BCner_Pfeil.jpg

 

B) Grüner Pfeil

 

http://www.ampelolaf.de/.../b6224e15911117cffff80fefffffff2.JPG

Spielt eigentlich ne untergeordnet Rolle. Bei beiden Pfeilen darf man fahren, wobei man bei dem einen vorher anhalten muss. Und das kann ja passiert sein.

Allerdings sollte es so sein, dass bei dem grünen Pfeil als Ampel keinerlei Querverkehr möglich sein sollte, daher kann man davon ausgehen, dass es sich um den grünen Pfeil neben der Ampel handelt.

 

Zitat:

Original geschrieben von AS60

Zitat:

Original geschrieben von Pepperduster

 Könnten wir uns zunächst einmal darauf verständigen ob es sich hier um einen Grünpfeil oder einen grünen Pfeil gehandelt haben soll und dem TE abwarten was dort vorlag.

 

 

 

Es macht einen Riesenunterschied wenn wir diese beiden Sachen verwechseln.

 

 

 

A ) Grünpfeil

 

http://upload.wikimedia.org/.../Gr%C3%BCner_Pfeil.jpg

 

 

 

B) Grüner Pfeil

 

 

http://www.ampelolaf.de/.../b6224e15911117cffff80fefffffff2.JPG

Spielt eigentlich ne untergeordnet Rolle. Bei beiden Pfeilen darf man fahren, wobei man bei dem einen vorher anhalten muss. Und das kann ja passiert sein.

Allerdings sollte es so sein, dass bei dem grünen Pfeil als Ampel keinerlei Querverkehr möglich sein sollte, daher kann man davon ausgehen, dass es sich um den grünen Pfeil neben der Ampel handelt.

Bei dem Grünpfeil

http://upload.wikimedia.org/.../Gr%C3%BCner_Pfeil.jpg

( DDR  Schild) siehe mein Post Seite 1  ist die Regelung folgende:

 

In § 37Abs. 2 StVO Wechsellichtzeichen, Dauerlichtzeichen und Grünpfeil ist das Verhalten am Grünpfeil geregelt: Nach dem Anhalten ist das Abbiegen nach rechts auch bei Rot erlaubt, wenn rechts neben dem Lichtzeichen Rot ein Schild mit grünem Pfeil auf schwarzem Grund (Grünpfeil) angebracht ist. Der Fahrzeugführer darf nur aus dem rechten Fahrstreifen abbiegen. Er muss sich dabei so verhalten, dass eine Behinderung oder Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer, insbesondere des Fußgänger- und Fahrzeugverkehrs der freigegebenen Verkehrsrichtung, ausgeschlossen ist.

 

 

Verwechselt es nicht mit dem grünen Pfeil

http://www.ampelolaf.de/.../b6224e15911117cffff80fefffffff2.JPG

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Pepperduster

Zitat:

Original geschrieben von AS60

 

Spielt eigentlich ne untergeordnet Rolle. Bei beiden Pfeilen darf man fahren, wobei man bei dem einen vorher anhalten muss. Und das kann ja passiert sein.

Allerdings sollte es so sein, dass bei dem grünen Pfeil als Ampel keinerlei Querverkehr möglich sein sollte, daher kann man davon ausgehen, dass es sich um den grünen Pfeil neben der Ampel handelt.

Bei dem Grünpfeil

http://upload.wikimedia.org/.../Gr%C3%BCner_Pfeil.jpg

( DDR  Schild) siehe mein Post Seite 1  ist die Regelung folgende:

In § 37Abs. 2 StVO Wechsellichtzeichen, Dauerlichtzeichen und Grünpfeil ist das Verhalten am Grünpfeil geregelt: Nach dem Anhalten ist das Abbiegen nach rechts auch bei Rot erlaubt, wenn rechts neben dem Lichtzeichen Rot ein Schild mit grünem Pfeil auf schwarzem Grund (Grünpfeil) angebracht ist. Der Fahrzeugführer darf nur aus dem rechten Fahrstreifen abbiegen. Er muss sich dabei so verhalten, dass eine Behinderung oder Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer, insbesondere des Fußgänger- und Fahrzeugverkehrs der freigegebenen Verkehrsrichtung, ausgeschlossen ist.

 

Verwechselt es nicht mit dem grünen Pfeil

http://www.ampelolaf.de/.../b6224e15911117cffff80fefffffff2.JPG

Wo du recht hast, hast du recht. Hatte ich nicht mehr im Kopf und ist wirklich wichtig.

Zitat:

Original geschrieben von Pepperduster

 Könnten wir uns zunächst einmal darauf verständigen ob es sich hier um einen Grünpfeil oder einen grünen Pfeil gehandelt haben soll und dem TE abwarten was dort vorlag.

 

Es macht einen Riesenunterschied wenn wir diese beiden Sachen verwechseln.

 

A ) Grünpfeil

http://upload.wikimedia.org/.../Gr%C3%BCner_Pfeil.jpg

 

B) Grüner Pfeil

 

http://www.ampelolaf.de/.../b6224e15911117cffff80fefffffff2.JPG

Du hast sicherlich vollkommen recht.

Dem Bild entnehme ich diesen Pfeil.

http://upload.wikimedia.org/.../Gr%C3%BCner_Pfeil.jpg

Aus diesem Grund gehe ich davon aus, dass dieser dort war.

Zitat:

Original geschrieben von derbeste44

 

Du hast sicherlich vollkommen recht.

 

Dem Bild entnehme ich diesen Pfeil.

 

http://upload.wikimedia.org/.../Gr%C3%BCner_Pfeil.jpg

 

Aus diesem Grund gehe ich davon aus, dass dieser dort war.

Wenn dieses dort angebracht ist sieht die Schuldfrage  ziemlich eindeutig aus, der blaue PKW hat demnach schuld.

Zitat:

Original geschrieben von Pepperduster

Zitat:

Original geschrieben von derbeste44

 

Du hast sicherlich vollkommen recht.

Dem Bild entnehme ich diesen Pfeil.

http://upload.wikimedia.org/.../Gr%C3%BCner_Pfeil.jpg

Aus diesem Grund gehe ich davon aus, dass dieser dort war.

Wenn dieses dort angebracht ist sieht die Schuldfrage  ziemlich eindeutig aus, der blaue PKW hat demnach schuld.

Ich habs schon auf der ersten Seite gesagt. Wenn der blaue PKW sagt das er gruen hatte und es keinen Zeugen gibt der auch aus Richtung des blauen PKW kam und aussagt das rot war, siehts dunkel aus.

Bei uns in der Familie selbst erlebt. An einer Ampelkreuzung fuhr mein Bruder gerade aus als die Ampel gruen zeigte. Von rechts kam ein PKW und fuhr ihm in die Seite. Auch dieser behauptete gruen zu haben. Der PKW hinter meinem Bruder sagte auch aus das gruen gewesen ist. Nur gab es keinen Zeugen der beweisen konnte das der andere rot hatte. Dies war fuer Gericht das ausschlaggebende die Schuld 50/50 zu teilen.

die frage ist aber auch,

hatte der schwarze evtl ein wenden verboten schild?

dann hätte er nur links abbiegen dürfen, und wenn der blaue davon ausgeht das der andere abbiegt, dann hätte er auch fahren dürfen.

zumal bei 3 spuren, wieso kann man die nicht komplett nutzen??

Themenstarteram 24. November 2012 um 16:08

Zitat:

Original geschrieben von Gunny-Highway

die frage ist aber auch,

hatte der schwarze evtl ein wenden verboten schild?

nein

Wer Schuld und wer Recht hat ist mir egal:-)

Wer Recht bekommt entscheiden Richter :-)))))

Also mir wird schon übel wenn ich sehe WIE die beiden PKWs abbiegen. 3 spurige Straße und beide treffen sich in der Mitte, wenn da jeder in "seine" äußere Spur gefahren wäre hätte es nicht mal irgend welcher Vorfahrtsregeln bedarft.

Wurde geblinkt ? Da hätte jeder sehen müssen wo der andere hin will ! Schnell können beide nicht gewesen sein. War da Rechthaberei mit im Spiel ?

Anders kann ich mir das nicht erklären.

Wenn ich die Beiträge hier so lese wird mir wiedermal bewusst warum so viele Unfälle gebaut werden....

Man,man,man....echt der Hammer.

Lest ihr überhaupt die Beiträge welche vor euch geschrieben wurden ( bei 2 Seiten nicht zuviel verlangt ), oder tippt ihr erstmal drauf los ?!?

 

Wenn für euch die Vorrang/Vorfahrtsregeln auch gelten wenn die Ampel an ist, dann prost mahlzeit....kein Plan was das Grünpfeilschild bedeutet, aber immer drauf los abbiegen....am besten noch hupen wenn der vor euch nicht losfährt.

Beim einstreifigen Abbiegen in der Spur bleiben ?!!? beim mehrstreifigen ok, aber beim einstreifigen....als nächstes klopt hier bestimmt noch einer raus das man überhaupt nicht wenden darf und das ja 2 maliges linksabbiegen war....

man,man,man...ich höffe ihr schadet mit euren Fahrleistungen nicht irgendwann mal jemanden :(

Deine Antwort
Ähnliche Themen