ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Automatisches Anfahren per ACC

Automatisches Anfahren per ACC

VW Tiguan
Themenstarteram 12. Februar 2021 um 2:31

Hallo,

ich werde nicht schlau aus der Funktionsweise vom Wiederanfahren per ACC (Tiguan FL BJ 2020):

Hält der Wagen von alleine hinter dem Vordermann (z.B. an der Ampel) erscheint im Display ein Meldung in der Art von "ACC Anfahrbereit". Fährt der Vordermann nun an, fährt der Wagen auch von alleine wieder los - das passiert aber nicht immer.

U.a. hier im Forum habe ich gelesen, dass das Ganze von der Länge der Standzeit abhängt, witzigerweise spielte die aber bei der ersten Probefahrt unmittelbar bei Abholung aus dem Autohaus keine Rolle - da stand ich mit guten 4 Minuten Standzeit im Stau und er ist fröhlich von alleine losgefahren.

Jetzt habe ich das Auto nicht so arg viel bewegt seit der Abholung vor 2 Wochen, vorallem war ich nicht mehr in so einer Stausituation. An Ampeln komme ich aber sehr wohl in die Situation, dass ich erwarten würde, dass die ACC von alleine wieder anfährt, das macht sie aber nur ab und zu. Was Standzeiten angeht rangiert alles mögliche mit: vorhin z.B. mal 5-10 Sekunden gestanden, ACC rührt sich nicht. Dann aber wieder bestellt 30-60 Minuten und ACC fährt brav los.

Gibt es irgendwo eine Aussage über die zu erwartende Funktionsweise? Mit einer konkreten Aussage wie "ACC fährt mit bis zu 60s Standzeit wieder an" könnte ich mal genauer drauf achten und bei Abweichungen einen Mangel melden, so kommt es mir selbst schon wie der Gremlin im Auto vor...

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

LG, epp

PS: Falls relevant, habe alles an Assistenzsystemen verbaut was es gibt...

Ähnliche Themen
21 Antworten

Bei Modelljahr 2021 soll es angeblich mit dem Lenkrad zusammen hängen.

Oder anders ausgedrückt, Hände am Lenkrad, er fährt auch nach längerer Standzeit an.

Modelljahr 2020 angeblich 10 sek, egal ob Hände am Lenkrad, kann ich nicht bestätigen. 4 sek wie vorhergehende Modelljahre.

Moin,

ja habe ich auch so einigen Beiträgen hier entnommen.

Das kapazitiven Lenkrad wird für den Spurhalteassistenten genutzt, (Berühren des Lenkrad reicht jetzt aus , gegenüber vorherigem Bewegen des Lenkrads um weiter die Spurführung zu nutzen )

und die gleiche Funktionalität eben auch beim wieder Anfahren nach ACC STOP. (Finger am Lenkrad, bedeutet erweiterte Anfahrbereitschaft)

Bei meinem, ohne Kapazitives Lenkrad, beträgt die Anfahrbereitschaft 4 Sekunden.

Zitat:

@kasemattenede schrieb am 12. Februar 2021 um 07:37:00 Uhr:

Das kapazitiven Lenkrad wird für den Spurhalteassistenten genutzt, (Berühren des Lenkrad reicht jetzt aus , gegenüber vorherigem Bewegen des Lenkrads um weiter die Spurführung zu nutzen )

und die gleiche Funktionalität eben auch beim wieder Anfahren nach ACC STOP. (Finger am Lenkrad, bedeutet erweiterte Anfahrbereitschaft)

Genau so ist es. Wenn das Lenkrad ausreichend berührt/umfasst ist, bleibt ab dem FL der Anfahrassistent aktiv.

Ist das festhalten eher lax, dann kann es durchaus passieren, dass das als nicht ausreichend abgelehnt wird und damit der Anfahrassistent abschaltet.

Danke für die Infos, das erklärt die beobachtete Willkür dann :)

Hallo, bevor ich einen neuen Thread aufmache versuche ich es mal hier:

Hab gestern meinen neuen abgeholt und siehe da, es ist ein hässlicher Knuppel was sich Kamera nennt auf dem Nummernschildhalter vorne! Die verschandelt die ganze Front!

Fragen dazu:

1. Die war doch beim VFL im VW Emblem im Kühlergrill, oder?

2. Ich hatte auf der Heimfahrt das ACC aktiviert und muss sagen es ist beängstigend wie das Auto auf den Vordermann auffährt um dann abrupt zu bremsen, manchmal so spät das ich selbst eingegriffen hab.

Einmal ploppte sogar die Notbremswarnung auf anstatt selbst runter zu bremsen

Es macht auch keinen Unterschied auf wie viele Balken ich den Abstand halten eingestellt hatte.

3. Holt sich die Notbremswarnung ihre Infos von der Kamera oder von den Parksensoren?

Also so ist das ACC zum entspannten Fahren nicht zu gebrauchen!

VG

Franz

Die Kamera auf dem Kennzeichenhalter ist doch für die Aeria View und nicht für ACC oder??

Hab deshalb auf Aeria View verzichtet.....

Die Kamera war beim VFL im Grill unter dem Nummernschild. Das ACC ist bei beiden gesteuert durch den Sensor im VW Emblem.

Bei mir klappt es..... Muss vorher im Infotainment konfiguriert werden..... Bin aber auch noch am Üben, wie das mit dem "automatischen" Abbremsen + Beschleunigen geht (R-Line). Aber grundsätzlich funktioniert es!

Zitat:

@Niederwaeller schrieb am 27. Februar 2021 um 07:51:30 Uhr:

Bei mir klappt es..... Muss vorher im Infotainment konfiguriert werden..... Bin aber auch noch am Üben, wie das mit dem "automatischen" Abbremsen + Beschleunigen geht (R-Line). Aber grundsätzlich funktioniert es!

Aha, dann werd ich mich dem mal widmen, wobei ich mir nicht vorstellen kann das es auf so aggressives Ranfahren eingestellt ist.

 

Das es grundsätzlich funktioniert weiß ich aber vielleicht geht's ja ohne Pulsbeschleunigung von 70 auf 180.

Zitat:

@fiffi75 schrieb am 27. Februar 2021 um 07:49:51 Uhr:

Die Kamera auf dem Kennzeichenhalter ist doch für die Aeria View und nicht für ACC oder??

Hab deshalb auf Aeria View verzichtet.....

Das kann ich jetzt nachvollziehen, das Ding ist so hässlich, der Nummernschildhalter ist jetzt 4cm höher.

Wird vom Sensor Radar hinter dem Emblem gesteuert. Kann man einstellen über das Menue im Infotainment.

Auf früh? Oder Kompfort. Eco geht, glaube ich auch. Dann ist aber anfahren Sch*i*e. Ausprobieren!

Ich mache es so das ich teilweise ausschalte, rollen lasse und dann bei Annäherung wieder einschalte. Das klappt gut.

So eine Notbremssituation hatte ich auch 1 x. Da ist anscheinend der Wagen vor mir aus der Erfassung heraus gefahren und er hat es nicht erkannt.

Noch ne Frage, wenn ich Aeria View Kamera vorne abstecke, rebelliert dann das ganze System?

Das Anfahren per aktivem ACC, z.B. an der Ampel, bei/ab Modelljahr 21 funktioniert wie hier beschrieben, mit der Hand am kapazitiven Teil des Lenkrads.

Bei mir reicht es aber auch aus, wenn der Wagen durch das wieder Anfahren des Vordermanns gestartet wird, den kapazitiven Teil mit nur einem Finger zu berühren.

Zitat:

@Bergbiker schrieb am 27. Februar 2021 um 07:36:33 Uhr:

Hallo, bevor ich einen neuen Thread aufmache versuche ich es mal hier:

Hab gestern meinen neuen abgeholt und siehe da, es ist ein hässlicher Knuppel was sich Kamera nennt auf dem Nummernschildhalter vorne! Die verschandelt die ganze Front!

Fragen dazu:

1. Die war doch beim VFL im VW Emblem im Kühlergrill, oder?

2. Ich hatte auf der Heimfahrt das ACC aktiviert und muss sagen es ist beängstigend wie das Auto auf den Vordermann auffährt um dann abrupt zu bremsen, manchmal so spät das ich selbst eingegriffen hab.

Einmal ploppte sogar die Notbremswarnung auf anstatt selbst runter zu bremsen

Es macht auch keinen Unterschied auf wie viele Balken ich den Abstand halten eingestellt hatte.

3. Holt sich die Notbremswarnung ihre Infos von der Kamera oder von den Parksensoren?

Also so ist das ACC zum entspannten Fahren nicht zu gebrauchen!

VG

Franz

Könntest du bitte mal ein Foto vom Kubbel machen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Automatisches Anfahren per ACC