ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Automatikgetriebe

Automatikgetriebe

Themenstarteram 4. August 2006 um 21:19

Hallo Leute

habe mal eine Frage. Villeicht könnt ihr mir ja helfen.

Habe ein C220 CDI T Modell Bj.05/2002 mit cat 92000 km

Automatikgetriebe.

War gestern bei verschiedenen MB Service und fragte mal wann das Getriebeöl gewchselt werden müsse.

Der 1. Service sagte mir es gibt ein Schreiben das bei bestimmten Fahgestellnummern das ÖL bei 60000 km gewechselt werden müsste, abei mein Auto wäre davon nicht betroffen.

Der 2. Service sagte mir Ölwechseln bei Automatikgetribe mit elektronischer Steuerung , davon wüsste er nichts.

Das wäre eine einmalfüllung Wartungsfrei.

Der 3. Service sagte er müsse das mal prüfen anhand der Fahrgestellnummer , da nicht alle MB davon betroffen wären.

Dieser teilte mit dass mein Auto davon betroffen wäre, Öl müsste gewechselt werden Kostenpunkt ca. 230 Euro.

Im Serviceheft steht über Automatikgetr. Öl wechseln leider nichts drin.

Was ist jetzt eigentlich korrekt. Wem soll ich trauen.

Villeicht kan mir ja hier jemand helfen.

Oder ich ruf mal direkt im Werk an.

Hat jemand vielleicht mal eine Tel Nr. vom Werk.

Danke nochmal im vorraus auf die Antworten.

Ähnliche Themen
11 Antworten

Gerade in diesen Tagen gibt es mehrere Threads zu diesem Thema.

Lies doch mal ;)

hallo ich weis nicht ob dier jemand schon geheufen hat aber wenn nicht ich kann dier auf alle fälle helfen must nur antworten dann melde ich mich mfg

Zitat:

Original geschrieben von okke68

Hallo Leute

habe mal eine Frage. Villeicht könnt ihr mir ja helfen.

Habe ein C220 CDI T Modell Bj.05/2002 mit cat 92000 km

Automatikgetriebe.

War gestern bei verschiedenen MB Service und fragte mal wann das Getriebeöl gewchselt werden müsse.

Der 1. Service sagte mir es gibt ein Schreiben das bei bestimmten Fahgestellnummern das ÖL bei 60000 km gewechselt werden müsste, abei mein Auto wäre davon nicht betroffen.

Der 2. Service sagte mir Ölwechseln bei Automatikgetribe mit elektronischer Steuerung , davon wüsste er nichts.

Das wäre eine einmalfüllung Wartungsfrei.

Der 3. Service sagte er müsse das mal prüfen anhand der Fahrgestellnummer , da nicht alle MB davon betroffen wären.

Dieser teilte mit dass mein Auto davon betroffen wäre, Öl müsste gewechselt werden Kostenpunkt ca. 230 Euro.

Im Serviceheft steht über Automatikgetr. Öl wechseln leider nichts drin.

Was ist jetzt eigentlich korrekt. Wem soll ich trauen.

Villeicht kan mir ja hier jemand helfen.

Oder ich ruf mal direkt im Werk an.

Hat jemand vielleicht mal eine Tel Nr. vom Werk.

Danke nochmal im vorraus auf die Antworten.

Bei meinem C200 CDI T-Modell wurde beim zweiten Assyst B bei gut 70 Tkm das Getriebeöl gewechselt.

Kosten weiß ich nicht (DC Leasing).

Der Wechsel des Automatiköls wurde nachträglich mit in´s Wartungsprogramm genommen und ist vorgesehen: einmalig bei 60.000 km. Jeder MB-Händler kann im WIS nachsehen, dort steht dann ab Identnummer A XXXXXX bzw. F XXXXXX . Also die älteren sind eigentlich nicht vorgesehen.

Empfehlen kann man aber das man ob betroffen oder nicht das ÖL alle 60.000 km wechselt. Die Kosten dürften so zwischen 200 und 250 Euro liegen.

Ist auf jedenfall zu empfehlen. Egal ob MB das vorschreibt oder nicht.

Ich werde bei meinem auch alle 60TKM einen Automatikölwechsel mit Filter machen.

Neues Öl hat noch keinem Bauteil mit beweglichen Teilen geschadet :)

am 8. Oktober 2007 um 13:53

Hi,

Auskunft der Mercedes-NL: Ist nicht vorgeschrieben oder im Wartungsplan vorgesehen(W203 EZ 10/2003) Die Ölfüllung ist eine Dauerfüllung, in Veröffentlichungen von Mercedes (z.B. bei Angaben zum W204) ist der kalkulierte Lebenszyklus mit 200.000 KM angegeben. Dafür dürfte dann auch die Dauerfüllung ausgelegt sein. Ein Ölwechsel im Getrieb dürfte daher vor Ablauf der 200.000 KM bei normaler Nutzung eher eine Verschwendung darstellen, wenn man deutlich länger fahren will (wie ich), dürfte es sinnvoll sein, wenn auch nicht vorgeschrieben. Wer es lässt, wird sicher auch nicht sofort das Getriebe ruinieren, aber je länger der Wagen gefahren werden soll ....

Ich lasse deshalb jetzt das Getrieböl und Differentialöl wechseln bei 190.000 KM .

Grüsse

Christoph

 

Schön und gut mit wechseln / nicht wechseln.

Ich habe z.B. C200 CDI ,EZ: 2001, da kannst Du nicht wechseln, da der Wandler keine Ölablass-Schraube hat.

Und nur das Öl aus der Ölwanne ablassen, das ist ja wohl Murks

Zitat:

Original geschrieben von hola

Schön und gut mit wechseln / nicht wechseln.

Ich habe z.B. C200 CDI ,EZ: 2001, da kannst Du nicht wechseln, da der Wandler keine Ölablass-Schraube hat.

Und nur das Öl aus der Ölwanne ablassen, das ist ja wohl Murks

Hallo,

die Profiwerkstätten können auch das Öl im Wandler wechseln, wenn dieser keine Ablass-Schraube hat!

Er wird dann gespült.

Siehe auch hier.

http://www.automatikoelwechselsystem.de/

Beste Grüße

Zitat:

Original geschrieben von hola

Schön und gut mit wechseln / nicht wechseln.

Ich habe z.B. C200 CDI ,EZ: 2001, da kannst Du nicht wechseln, da der Wandler keine Ölablass-Schraube hat.

Und nur das Öl aus der Ölwanne ablassen, das ist ja wohl Murks

Also wenn Deine MB-Werkstatt solch eine Aussage trifft, dann würde ich mich fragen ob es die richtige ist. Wie Hufergasse schon schrieb können MB Werkstätten den Wandler spülen. Wenn ich es richtig im Kopf habe werden für den Wechsel mit spülen allerdings 34 AW berechnet. Dann hast Du aber auch komplett neues Öl und nicht nur in der Ölwanne. Möglich ist es also, nur nicht günstig.

Zitat:

Original geschrieben von faruk ciner

Zitat:

Original geschrieben von okke68

Hallo Leute

habe mal eine Frage. Villeicht könnt ihr mir ja helfen.

Habe ein C220 CDI T Modell Bj.05/2002 mit cat 92000 km

Automatikgetriebe.

War gestern bei verschiedenen MB Service und fragte mal wann das Getriebeöl gewchselt werden müsse.

Der 1. Service sagte mir es gibt ein Schreiben das bei bestimmten Fahgestellnummern das ÖL bei 60000 km gewechselt werden müsste, abei mein Auto wäre davon nicht betroffen.

Der 2. Service sagte mir Ölwechseln bei Automatikgetribe mit elektronischer Steuerung , davon wüsste er nichts.

Das wäre eine einmalfüllung Wartungsfrei.

Der 3. Service sagte er müsse das mal prüfen anhand der Fahrgestellnummer , da nicht alle MB davon betroffen wären.

Dieser teilte mit dass mein Auto davon betroffen wäre, Öl müsste gewechselt werden Kostenpunkt ca. 230 Euro.

Im Serviceheft steht über Automatikgetr. Öl wechseln leider nichts drin.

Was ist jetzt eigentlich korrekt. Wem soll ich trauen.

Villeicht kan mir ja hier jemand helfen.

Oder ich ruf mal direkt im Werk an.

Hat jemand vielleicht mal eine Tel Nr. vom Werk.

Danke nochmal im vorraus auf die Antworten.

[/quote hallo es muss auf alle fäle gewegselt werden es tut nur ihre getriebe wohl empfehle jeden das zu tuhn diese empfehlung ist aus erfahrung mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen