ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Automatik und Hundekompatibel

Automatik und Hundekompatibel

Themenstarteram 3. Januar 2014 um 18:44

Hallo,

suche nach möglichen Fahrzeugen für die Mutter eines Freundes.

Rahmenbedingungen sind ...

1. Hundekompatibel (daher meiner Meinung nach Kombi oder SUV. Bisher gehts auch mit der aktuellen Honda Civic, aber trotzdem)

2. Gute Automatik (die in der Civic ist unter aller Sau, schaltet nie wie sie soll)

3. Wenns geht ein Benziner, ein guter Diesel wäre auch möglich, müsste man aber erst testen

4. Budget bis ca. 8500 Euro, für Alter und Laufleistung habe ich keine Vorgaben, aber ausgelutscht macht das Auto natürlich wenig Sinn.

 

Wenn nicht ständig teure Reperaturen anfallen würde, wäre das natürlich auch noch klasse ;-)

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hier ein 2,2er Automatik

http://suchen.mobile.de/.../156932022.html?...

Ist eben so die Frage wie weit du für einen guten Wagen fahren würdest.

Zitat:

Original geschrieben von 666Streetracer

Hier ein 2,2er Automatik

http://suchen.mobile.de/.../156932022.html?...

Ist eben so die Frage wie weit du für einen guten Wagen fahren würdest.

Der ist für ein Grundmodell ohne große Extras etwas teuer - mehr wie 4.500 Euro würde ich dafür nicht ausgeben wollen. Dennoch eine reelle Option. Der Opel Omega ist ein ideales Fahrzeug für diesen Einsatzzweck; den kann man eigentlich immer empfehlen und hier erst recht. Ein langlebiger, hochwertiger Wagen!

Zitat:

Original geschrieben von italeri1947

Zitat:

Original geschrieben von 666Streetracer

Hier ein 2,2er Automatik

http://suchen.mobile.de/.../156932022.html?...

Ist eben so die Frage wie weit du für einen guten Wagen fahren würdest.

Der ist für ein Grundmodell ohne große Extras etwas teuer - mehr wie 4.500 Euro würde ich dafür nicht ausgeben wollen. Dennoch eine reelle Option. Der Opel Omega ist ein ideales Fahrzeug für diesen Einsatzzweck; den kann man eigentlich immer empfehlen und hier erst recht. Ein langlebiger, hochwertiger Wagen!

Da hast du Recht, eigentlich zu teuer. Aber mitlerweile sind gut erhaltene mit wenig Laufleistung und wenig Vorbesitzer so gesucht das die Preise steigen. So kommt es mir zumindest vor.

Ob letztendlich der aufgerufene Preis erzielt wird ist fraglich, kommt darauf an wie schnell der Wagen weg soll und auf das Verhandlungsgeschick des potentiellen Käufers.

Es gibt Leute die bereit sind für einen Omega aus 1. Rentnerhand, Scheckheft voll, Vollausstattung und unter 100000km, Top Zustand bis 7000€ zu zahlen und deutschlandweit fahren würden.

Ich habe diese Suchanfrage selbst gelesen.

Themenstarteram 5. Januar 2014 um 22:23

Danke für die Suche nach dem Omega, kann mir aber nicht vorstellen das der was wäre. Eigentlich schon zu alt, Preis ist ja auch um einiges niedriger (wobei ich den trotzdem noch zu hoch finde für so einen alten Omega).

Kann mir aber gut vorstellen das so ein Automatikgetriebe robust ist und ewig hält, bei den heutigen Getrieben bin ich mir da nicht immer so sicher.

Zitat:

Original geschrieben von Fump

naja Treppenlaufen soll ja schlecht für die Hüfte der Hunde sein.

Wie sind die Automatikgetriebe bei PSA?

Ein Vorteil beim C5 ist die absenkbare Ladekante, für große, ältere Hunde sicher ein großes Plus:

https://www.youtube.com/watch?v=s80Wwmg30yU

Die Automatikgetriebe bei PSA sind normalerweise von ZF. Im C5 I/II waren noch 4Gang-Teile verbaut, überhaupt ist bei französischen Herstellern das Automatikgetriebe eher ein Randthema.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Automatik und Hundekompatibel