ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Automatik und Hundekompatibel

Automatik und Hundekompatibel

Themenstarteram 3. Januar 2014 um 18:44

Hallo,

suche nach möglichen Fahrzeugen für die Mutter eines Freundes.

Rahmenbedingungen sind ...

1. Hundekompatibel (daher meiner Meinung nach Kombi oder SUV. Bisher gehts auch mit der aktuellen Honda Civic, aber trotzdem)

2. Gute Automatik (die in der Civic ist unter aller Sau, schaltet nie wie sie soll)

3. Wenns geht ein Benziner, ein guter Diesel wäre auch möglich, müsste man aber erst testen

4. Budget bis ca. 8500 Euro, für Alter und Laufleistung habe ich keine Vorgaben, aber ausgelutscht macht das Auto natürlich wenig Sinn.

 

Wenn nicht ständig teure Reperaturen anfallen würde, wäre das natürlich auch noch klasse ;-)

Ähnliche Themen
19 Antworten

Geht es ein bischen genauer.

Fahrzeug Größe / Klasse

Ausstattung?

Alter ?

Laufleistung?

Leistung?

Verbrauch?

PLZ und wie weit im Umkreis würdest du fahren?

Irgendeine Marke bevorzugt oder von vorne herein auszuschließen?

Größe des Hundes oder sind es Mehrere?

Themenstarteram 4. Januar 2014 um 2:01

Nein genauer leider nicht, Budget steht, daher natürlich so jung wie möglich uns so wenig Laufleistung wie möglich.

Mindestens 1 Hund, manchmal (eher selten) 2, beide etwas größer als ein durchschnittlicher Schäferhund.

Fahrzeugklasse erstmal egal. Verbrauch auch, da hauptsächlich Kurzstrecken.

Vorab keine Marken ausgeschlossen, aber ein Fahrzeug das notorisch für Unzuverlässigkeit bekannt ist macht da auch wenig Sinn.

PLZ wäre Stuttgarter Umgebung, allerdings kann man das erstmal ignorieren, würde gerne erst alle möglichen Modelle sammeln um diese dann vorzuschlagen und dann erst weiter einzugrenzen.

Habe an sowas wie Subaru Forester, Volvo V70 usw. gedacht. Ihre Tochter hat einen Legacy für die Hunde, das klappt schonmal gut. Ich vermute mal (ich weiß es nicht), dass sehr große Geländewagen eine zu hohe Ladekante haben damit die Hunde da rein udn raus springen können, aber wenn Ihr da einen guten Tipp habt, trotzdem nennen.

Das hängt sehr von den Hunden ab. So bei Schäferhundgröße würde ich denen auch 2 Meter Höhe zutrauen. Das ist aber je nach Rasse (und Gesundheitszustand) komplett unterschiedlich.

Den Part musst Du bitte bei der Dame abfragen. Dann wissen wir schon mal, welche Höhe die "können".

Deine Fahrzeuggedanken sind nicht falsch. Ein üblicher Mittelklasse-Kombi sollte die Anforderungen auch abdecken. Und da gibt es Modelle ohne Ende. Passat, Golf, Mondeo, Focus, C5 und so weiter...

Vielleicht ein Opel Astra H Caravan oder, wenn der Hund größer ist, ein Vectra C Caravan. Beide sollte man für 8.500 Euro in einem Zustand finden, mit dem man gut leben kann. Opel glänzt traditionell durch fairen Gegenwert und solide Verarbeitung in Verbindung mit guter Technik und solider Alltags-Einsatzbereitschaft. Gute Autos für gute Preise werden geboten - und im Unterhalt ist ein Opel grundsätzlich eher preiswert.

Alternativ mal eine kleine Auswahl:

http://suchen.mobile.de/.../188142265.html?...

oder:

http://suchen.mobile.de/.../183118158.html?...

oder

http://suchen.mobile.de/.../188049134.html?...

Da finde ich die Möglichkeit die Heckscheibe zu öffnenen und die Hunde bei einem Zwischenstopp versorgen zu können, bzw. anleinen etc. ohne das sie gleich rausspringen sehr interessant.

oder

http://suchen.mobile.de/.../187133827.html?...

Zitat:

 

http://suchen.mobile.de/.../187133827.html?...

Ansich stimme Ich mit deinen Vorschlägen ja überein,aber den Touran zu empfehlen,welcher selbst von deutschen Medien mit den schlechtesten Noten im Dauertest und als Problemfall bekannt ist, passt hier mMn nicht rein. Würde hier eher zu den Alternativen greifen.

Auch ein Citroen C5 müsste für das Anforderungsbild sehr gut geeignet sein,die Autos sind grundsolide, ohne die typischen Elektronikschwächen des Peugeot und wegen des eher schlechten Standings in Deutschland sehr günstig zu haben bei gepflegtem Erstbesitz und guter Ausstattung.

C5

Gut, beim Benziner-Touran sind die Probleme geringer als beim TDI, aber dennoch würde ich ihn nicht empfehlen; alle Gründe dafür wurden schon genannt. Ich erweitere sie um den oftmals zweifelhaften Kundendienst der Volkswagen-Servicesparte, die ihren Namen nicht verdient.

Der Citroen C5 ist ein sehr guter Tipp.

Themenstarteram 4. Januar 2014 um 17:37

2m? Bissel hoch für einen Hund, die sollen ja nicht mal Treppen runterlaufen :-/

Da fällt mir ein, eine ebene Ladekante ist da wohl auch gut, nicht das die Hunde da hängen bleiben oder stolpern. Auch so zum beladen gut.

Hatte mal einen Citroen, aber als problemlos würde ich die nicht bezeichnen, auch wenn sie cool sind. Wie sind denn die Automatikgetriebe bei dem? Welcher Motor? Der neuere wäre ja designmäßig echt was, aber wohl nur im budget als diesel mit zu vielen Kilometern :-/

3er touring hat meiner Meinung nach einen zu kurzen Kofferraum. Wenn man da von der Seite reinsieht kann ein Hund gerade so drin stehen. Dann wohl eher 5er. Hatt aber erst ein Projekt bei BMW und meinen Freunden auch erzählt wie die da so arbeiten, glaube nicht das dann BMW die erste Wahl wäre.

Denke nicht das der Touran gut ankommen würde, diese Vans stehen bei den Pannentests nie so dolle da und finde den auch unnötig, dann noch eher einen SUV. Apropos SUV, Honda CRV, Toyota RAV4? Wobei da die Ladeflächen auch recht kurz sind.

Wie haltbar sind denn die Automatikgetriebe bei Legacy, Outback und Forester? Bei Lexus gibts nur den RX denke ich?

Bin grad über den Chrysler 300C gestolpert, aber fürchte das wäre zu viel Auto ;-)

Themenstarteram 4. Januar 2014 um 23:01

Bin gerade noch über Subaru Tribeca und Nissan Murano gestolpert, könnte nur sein das die zu viel leistung haben, müsste ich mal abklären.

Zitat:

Original geschrieben von Fump

2m? Bissel hoch für einen Hund, die sollen ja nicht mal Treppen runterlaufen :-/

War ein Hund aus Spanien in DSH-Größe. War für den kein Thema. Und Treppen sind eigentlich nichts, was für einen Hund verboten ist.

Zitat:

Hatte mal einen Citroen, aber als problemlos würde ich die nicht bezeichnen, auch wenn sie cool sind. Wie sind denn die Automatikgetriebe bei dem? Welcher Motor? Der neuere wäre ja designmäßig echt was, aber wohl nur im budget als diesel mit zu vielen Kilometern :-/

Die sind pauschal gesagt nicht anfälliger als sonstige Hersteller. Bei einem Gebrauchten hat man immer eine Wundertüte.

Themenstarteram 5. Januar 2014 um 0:22

Zitat:

Original geschrieben von ichtyos

Zitat:

Original geschrieben von Fump

2m? Bissel hoch für einen Hund, die sollen ja nicht mal Treppen runterlaufen :-/

War ein Hund aus Spanien in DSH-Größe. War für den kein Thema. Und Treppen sind eigentlich nichts, was für einen Hund verboten ist.

Zitat:

Original geschrieben von ichtyos

Zitat:

Hatte mal einen Citroen, aber als problemlos würde ich die nicht bezeichnen, auch wenn sie cool sind. Wie sind denn die Automatikgetriebe bei dem? Welcher Motor? Der neuere wäre ja designmäßig echt was, aber wohl nur im budget als diesel mit zu vielen Kilometern :-/

Die sind pauschal gesagt nicht anfälliger als sonstige Hersteller. Bei einem Gebrauchten hat man immer eine Wundertüte.

naja Treppenlaufen soll ja schlecht für die Hüfte der Hunde sein.

Wie sind die Automatikgetriebe bei PSA?

Zitat:

Original geschrieben von Fump

naja Treppenlaufen soll ja schlecht für die Hüfte der Hunde sein.

Das ist eine unausrottbare Legende. Ein gesunder ausgewachsener Hund kann das problemlos machen - rassetypische Probleme mal außenvorgelassen.

Zitat:

Wie sind die Automatikgetriebe bei PSA?

Schalten hoch und runter. Wie bei jedem Hersteller gibt da Varianten, die ganz hart im Nehmen sind und welche, die kleine Mimosen sind.

Am Hersteller (Konzern) kann man da nix festmachen.

 

Dann wäre doch so etwas das richtige

1. Hand, Scheckheft voll, Ausstattung top, relativ niedrige Ladekante und Platz ohne Ende.

Diese beiden sind Schaltgetriebe aber gibt es auch als Automatik. Beide Getriebevarianten sind problemlose Dauerläufer.

Und du sparst noch richtig ein beim Budget.

http://suchen.mobile.de/.../188055116.html?...

oder der sparsamere,

http://suchen.mobile.de/.../186002683.html?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Automatik und Hundekompatibel