ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Auto zieht nach rechts

Auto zieht nach rechts

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 9. September 2014 um 19:20

hi leute

bin heute zur spur einstellung gewesen

trotzdem zieht der wagen noch immer nach rechts

hat jemand eine ahnung was das sein kann

W211 320 baujahr 12.2003 airmatik T Modell

danke im voraus

Ähnliche Themen
24 Antworten

Setzen wir vorraus, das Reifengröße und Druck identisch bzw okay sind?

Dann schauen wir uns mal die Bremsen an.

Ist es sicher, das die Bremszangen weit genug öffnen, um die Scheibe richtig frei zu geben?

Themenstarteram 9. September 2014 um 19:43

Zitat:

Original geschrieben von corrosion

Setzen wir vorraus, das Reifengröße und Druck identisch bzw okay sind?

Dann schauen wir uns mal die Bremsen an.

Ist es sicher, das die Bremszangen weit genug öffnen, um die Scheibe richtig frei zu geben?

bremsen,werde ich morgen mal nachsehen

reifen und reifendruck ist ok,wurde vor der spureinstellung geprüft

Moin, hast du das Auto schon länger? Wenn ja, war es vorher nicht? Wurde was geändert? Reifen, Fahrwerksteile?

Themenstarteram 9. September 2014 um 20:43

Zitat:

Original geschrieben von rudy1970

Moin, hast du das Auto schon länger? Wenn ja, war es vorher nicht? Wurde was geändert? Reifen, Fahrwerksteile?

nein habe es erst ca 1 monat

ich habe nichts gemacht

könnte es auch den dämpfer liegen,airmatik :confused:

Themenstarteram 9. September 2014 um 21:08

habe was gefunden

werde es mir ausdrucken und mal in der werkstatt nachfragen

was die davon halten

auto zieht nach rechts

Hmm, ich sag es mal so:

Der 211er läuft gerne und schnell Fahrbahn Neigungen nach. Und die meisten Fahrbahnen sind nach rechts geneigt. Du solltest mal testen wie er sich auf einer nach links geneigten Fahrbahn verhält. Oder auf einer wirklich ebenen.

Eine Tendenz zum nach Rechts ziehen hab ich auch. War auch erst zum Spur einstellen.

Hat auch ein wenig geholfen.

Das Problem war der freien Werkstatt nicht neu. Manchmal hilft ein Tauschen der Räder.

Das würde ich erst versuchen, bzw. wie es mit WR ist.

Für ganz harte Fälle gibt es eine spezielle Arbeitsanweisung von MB. Konusbolzen / Zugstrebe oder so.

Aber natürlich auch erst Bremsen, Dämpfer usw gucken.

Ich habe lange gebraucht mich mit der Lenkung anzufreunden. Zu wenig Rückstellkraft. Irgendwie keinen Mittelpunkt. Hab leider auch keine Parameterlenkung. Fast wie ein W50 :D

Naja, die Kiste ist auch schwer und die Reifen werden ja auch immer breiter.

Mein SLK ist das ganze Gegenteil. Der fährt nen Km geradeaus. Das Lenkrad schnellt wie beim Fronttriebler zurück. Der Aufbau der Lenkung ist auch ganz anders. Wie beim W202. Nachteil: Fahrbahneinflüsse gehen schneller auf die Lenkung über.

Zitat:

Original geschrieben von skat000

habe was gefunden

werde es mir ausdrucken und mal in der werkstatt nachfragen

was die davon halten

auto zieht nach rechts

Ja, genau das meine ich für harte Fälle :D

er läuft dem gefälle nach........ist normal.........

sobald du eine strasse hast, die nach links abfällt, zieht er nach links.........

Themenstarteram 10. September 2014 um 19:54

Zitat:

Original geschrieben von debil-bre

er läuft dem gefälle nach........ist normal.........

sobald du eine strasse hast, die nach links abfällt, zieht er nach links.........

hi

nein macht er nicht

bin heute zu nix gekommen,immer was anderes:(

Das ist ein klassisches Mercedes Problem, es gibt Fahrzeuge - völlig modellunabhängig - die ab Produktion deutlich nach rechts ziehen.

Ich habe das Problem bei meinem alten W208 Cabrio seit Jahren. Alles getauscht, alles eingestellt, alles überprüft was geht......nix gefunden, keine Besserung. Tolles Auto, zieht aber nach rechts. Wandert langsam aber stetig nach rechts aus, so das man immer leicht gegenlenken muss.

Viele haben es, keiner weis warum. Ich fürchte, Du wirst damit leben müssen.

Themenstarteram 11. September 2014 um 14:28

mal abwarten ob ich das in den griff bekomme:rolleyes:

Mal noch ne Frage, bevor hier alles auf die blöden Autobauer schimpfen, weil die Kisten ja immer so nach rechts ziehen!

Hatte der Wagen einen Unfallschaden?

Themenstarteram 11. September 2014 um 22:03

nein,unfallfrei

Warum er nach recht zieht sollte mann mal bei Mercedes untersuchen lassen, was ich von meinen sagen kann und auch von meinen andern vorherigen Mercedes Fahrzeugen, er läuft wie auf Schinen typisch Mercedes, bin auf der selben Strassen mit eine BM... gefahren und der ist sowas von zapplig . Zur Verteidigung vom BMW, der hat Schmalbettreifen drauf (aber von Werk) und ich hab stink normale Bereifung 16" 225 drauf

Deine Antwort
Ähnliche Themen