ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Auto zerkratzt!!

Auto zerkratzt!!

Themenstarteram 6. Februar 2016 um 16:12

So Leute nun hat es mich auch erwischt hab mein geliebten Audi A3 seit November 2015. Wohne in einer Siedlung in der Stadt wo überall kleine sry "*****" kinder wohnen. Ich bin heute um 0400uhr rausgegangen um eine zu Rauchen, da ich mein Auto sehr bewundere schaute ich mir es genau an und mir kamm die kotze!!! Ein 1m langer schlüsselkratzer!! -.-'

Ich hab nur eine Haftpflichtversicherung und die Polizei war auch schon hier die sagten ich kann nichts machen weil ich keine Vollkaskovers. habe und nicht weis wer das war richtig miss..

Nun meine frage könnt ihr mir Tipps geben was ich machen kann bzw. kann man denn raus polieren oder so? Ich hab null Geld für das, weil ich hab für dieses Auto einen Kredit genommen und bekomm dieses Jahr noch ein Kind. Bilder folgen!

Mfg

:-)

*** edit by Johnes ***

Ähnliche Themen
32 Antworten
Themenstarteram 6. Februar 2016 um 17:19

4

du kannst deine Themen auch bearbeiten bzw. mehrere Bilder in einem post hochladen. Sollte es vom Telefon nicht gehen bitte mach das vom PC aus. Manche Antworten haben garkein Bild und für jedes Bild ein Post ist zu unübersichtlich.

Themenstarteram 6. Februar 2016 um 17:22

Ich finde sowas einfach nur ärgerlich!

Themenstarteram 6. Februar 2016 um 17:23

Ja gut ich bin eben gerade am handy werde es zukünftigerweise am laptop machen :-)

Man erkennt leider auf dem Bild schlecht ob das noch die weiße Grundierung ist oder schon das Blech. Von der Breite her wird man das aber auf jeden Fall nicht viel mit polieren ändern können. Man bricht bei solch tiefen Kratzern ja eh nur die Lackkante das man den Kratzer nicht mehr so stark sieht, raus bekommt man den nicht mit polieren.

Und bezüglich der Verzinkung, erstens ist der A3 nur teilverzinkt und zweitens wenn die Verzinkung weggekratzt ist rostet es auch.

Themenstarteram 6. Februar 2016 um 17:37

Der kratzer geht nicht mal bis zur Grundierung der Klarlack ist runter und der Lack ist so gut wie nur reingedrückt. Ich geh am Montag mal in meine Werkstatt und lass mich beraten was sinnvoller ist weil die können denn Kratzer selbst anschauen

jetzt ist doch recht viel geschrieben worden, aber irgendwie hat es dich nicht weiter gebracht!

Meine Frage ganz gezielt, wenn du mit dem Fingernagel über den Kratzer gehst, bleibst du hängen bzw. wie tief fühlt sich das ganze an. Auf den Bildern (sollten evtl. besser eingestellt werden) was ich bist dato sehe, sieht das so aus als ob man hier mit polieren weiter kommen kann (also Oberflächlich nur der Klarlack beschädigt)!!

Sollte nur als Beispiel der Klarlack beschädigt sein, so kann hier mit Smartrepair die Sache behoben werden.

Themenstarteram 6. Februar 2016 um 19:46

Also wenn ich mit dem Fingernagel drüber gehe dann spürt man es minimal beim hinteren Bild 2 ist es bisschen tiefer aber auch nicht schlimm. Ich geh mich am Montag sofort infomieren in einer Audi werkstatt und lass mich beraten. Mal schauen vlt bekommt man es ja so hin das es nicht viel kostet.

gut, das hast du gute Chancen das es mit polieren wieder wird. Ich denke aber, die Audi-Werkstatt wird hier nicht die richtige Anlaufstelle sein! Suche lieber nach einem Smartrepair Betrieb oder geh zu einem Lackierbetrieb, hole dir aber 2 oder 3 Angebote ein und lasse dir genau erklären was gemacht wird.

Themenstarteram 6. Februar 2016 um 21:26

Ja hätte ich sowieso gemacht ich geh zur Werkstatt am montag und schau mal was rauskommt. Also ich war gerade wieder draussen beim Auto mich umschauen, weil vor 30 min ca waren wieder die gleichen kinder/jugendliche draussen die immer dort sind. Ich mach mir riesige gedanken das sie wieder was machen -.-'

Solange du die Kinder nicht dabei gesehen hast, sind sie als unschuldig anzusehen. Vielleicht war das auch nen Ex oder jemand den du geärgert hast und nicht die Kinder!

Bitte beachte deine Wortwahl. Ich habe das mal im 1. Beitrag korrigiert. Wenn du nachweisen kannst, dass das die Kinder waren und diese älter 7j. sind, haften die Eltern für den Schaden.

PS: Eine TK haftet nicht bei Vandalismus! Das macht i.d.R. nur die VK...! Nur Brandstiftung ist in der TK mit drin.

MfG

Themenstarteram 7. Februar 2016 um 19:39

Ja gute mach ich.

Ich hab nur eine Frau in meinem Leben gehabt ich hab niemanden verärgert weil ich wohne nur hier und hab mit niemanden kontakt.

Ich weiß das es die kinder waren die stehen da jeden tag draussen und ich beobachte sie auch und wenn nochmal was passiert geh ich höchst persönlich da raus !

Wenn du es weißt, geh zur Polizei! Wenn du es glaubst, bedeutet es nicht, du weißt es.

Ich bin hier eingezogen und habe meinen Kombi einfach dumm wie ich bin, auf der öffentlichen Straße abgestellt! Ich wusste nicht, dass das hier feste Plätze gibt, wo man an der öffentlichen Straße zu stehen hat. Mein Nachbar hat mich freundlich drauf hingewiesen, dass das doch sein Stammplatz ist und ich meinen Wagen doch gefälligst weiter oben in der Straße parken soll. Seither habe ich versucht möglichst immer dort zu stehen! :D

Du musst gar nichts getan haben um deine Nachbarn zu verärgern!

Mein Nachbar wollte mir die Reifen zerstechen, weil ich SEINEN Parkplatz auf der öffentlichen Straße belegt habe. (Hat er nie gewagt, weil ich ihm ziemlich deutlich gesagt habe, mir ist egal wer mir die Reifen aufschlitzt oder irgendetwas mit meinem Wagen macht. Ich komme zu ihm und verbeule seine fleischige Karosse! Also, sollte er mal gepflegt auf mein Auto aufpassen.)

MfG

Themenstarteram 7. Februar 2016 um 21:24

Wenn deine Reifen dann kaputt sind weißt du ja wer es war von dem her würd ich nur zur Polizei gehen :-)

Als wenn ich dem Opa wirklich die Karosse verbeuelt hätte... :rolleyes:

Ich habe nur so patzig geantwortet, wie er gepoltert hat.

Es kann der frommste Mann nicht in Ruhe leben, wenn es dem Nachbarn nicht passt.

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen