ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Rostiges Teil im Motorraum bei neuem Auto

Rostiges Teil im Motorraum bei neuem Auto

Themenstarteram 6. Juni 2015 um 17:35

Hallo zusammen,

ich habe mir ein Auto als Tageszulassung, mit Erstzusassung 09/14, gekauft und habe jetzt im Motorraum ein rostiges Teil festgestellt.

Okay, der Wagen stand jetzt wahrscheinlich 9 Monate draußen, aber warum ist dann nur ein Teil rostig und warum so stark?

Handelt es sich dabei vielleicht um ein anderes Material oder meint ihr, hier wurde schon irgendwas ausgetauscht und dabei einfach ein altes Teil verwendet? Auch die eine Schraube sieht sehr rostig aus.

Ich habe gerade so meine Bedenken, dass der Wagen vielleicht doch nicht so neu ist, wie vom Händler angegeben... :(

Img-20150606-134838
Beste Antwort im Thema

Das ist ein Teil der Abgasanlage. Da bleibt sowas nicht aus. Ist völlig normal.

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten
am 6. Juni 2015 um 17:44

Das sieht nach Guß aus.

Durchrosten wir hier die nächsten 15 jahre 100%ig nichts,

du siehst ja selbst wie massiv das Bauteil ist.;)

Themenstarteram 6. Juni 2015 um 19:01

Aber ist es normal, dass es bei einem recht neuen Auto schon so rostig ist?

Dass hier war durchrostet befürchte ich auch gar nicht ich frage mich nur ob das normal ist oder ob hier alte Teile eingebaut wurden.

am 6. Juni 2015 um 19:11

Guß oxidiert innerhalb weniger Tage an der Oberfläche, die Hersteller sparen überall dort wo es nicht sofort zu sehen ist. Ein altes Teil wird das sicher nicht sein ein paar Wochen der Umwelt ausgesetzt sieht das nunmal so aus, wenn es nicht Oberflächenbehandelt wurde.

Ist sicher nicht schoen,wenn auch technisch unbedenklich.Mich wuerde es auch stoeren,reklamieren und Rostfreien Ersatz fordern.Steht jedem zu,wenn an meiner Neuanschaffung etwas nicht neu ist,oder zum Rest passt muss man das nicht hinnehmen.

Themenstarteram 6. Juni 2015 um 21:57

Zitat:

@Knecht ruprecht 3434 schrieb am 6. Juni 2015 um 19:11:28 Uhr:

Ein altes Teil wird das sicher nicht sein ein paar Wochen der Umwelt ausgesetzt sieht das nunmal so aus, wenn es nicht Oberflächenbehandelt wurde.

Das würde dann ja heißen, dass der Rest drumherum kein Guss ist, da das Metall hier wirklich neu aussieht? Das Gegenstück, mit dem das rostige Teil verschraubt ist, hätte ich jetzt auch als Guss eingestuft und hier ist ja nichts dran.

Zitat:

@carkosmetik schrieb am 6. Juni 2015 um 21:11:18 Uhr:

Mich wuerde es auch stoeren,reklamieren und Rostfreien Ersatz fordern.Steht jedem zu,wenn an meiner Neuanschaffung etwas nicht neu ist,oder zum Rest passt muss man das nicht hinnehmen.

Wäre mir fast am liebsten, aber ich denke nicht dass der Händler da mitspielt und dafür müsste wahrscheinlich eine ganze Menge ausgebaut werden.

Wenn das Teil wirklich in den 9 Monaten gerostet ist und vorher neu war, würde ich das hinnehmen. Wenn hier irgendein anderes Teil eingebaut wurde wäre das ein No-Go.

Das Gegenstück ist auch aus Guss, aber aus Aluminiumguss. Daher ist hässlicher brauner Rost da kein Problem.

Sieht aus wie der Turbo. Die Abgasseite ist aus einem anderen Material als die Luftseite. Ganz normal durch die thermische Belastung.

Zitat:

@das_Keks schrieb am 6. Juni 2015 um 21:57:42 Uhr:

Zitat:

@Knecht ruprecht 3434 schrieb am 6. Juni 2015 um 19:11:28 Uhr:

Ein altes Teil wird das sicher nicht sein ein paar Wochen der Umwelt ausgesetzt sieht das nunmal so aus, wenn es nicht Oberflächenbehandelt wurde.

Das würde dann ja heißen, dass der Rest drumherum kein Guss ist, da das Metall hier wirklich neu aussieht? Das Gegenstück, mit dem das rostige Teil verschraubt ist, hätte ich jetzt auch als Guss eingestuft und hier ist ja nichts dran.

Zitat:

@das_Keks schrieb am 6. Juni 2015 um 21:57:42 Uhr:

Zitat:

@carkosmetik schrieb am 6. Juni 2015 um 21:11:18 Uhr:

Mich wuerde es auch stoeren,reklamieren und Rostfreien Ersatz fordern.Steht jedem zu,wenn an meiner Neuanschaffung etwas nicht neu ist,oder zum Rest passt muss man das nicht hinnehmen.

Wäre mir fast am liebsten, aber ich denke nicht dass der Händler da mitspielt und dafür müsste wahrscheinlich eine ganze Menge ausgebaut werden.

Wenn das Teil wirklich in den 9 Monaten gerostet ist und vorher neu war, würde ich das hinnehmen. Wenn hier irgendein anderes Teil eingebaut wurde wäre das ein No-Go.

Sorry,mach doch Probleme anderer nicht zu deinen !! Wenn viel ausgebaut werden muss,dann muss es halt."Da wuerde der Haendler nicht mitspielen" woher weisst du das,haste gefragt ?.Du hast sicher viel Geld fuer das Fahrzeug bezahlt,ist es zu 100 % so wie du ihn dir wuenschen wuerdest?,sicher nicht.Klag deine Bedenken dem Haendler an,weil schoener wird das Teil mit Sicherheit nicht,eher noch viel rostiger !!

Das ist ein Teil der Abgasanlage. Da bleibt sowas nicht aus. Ist völlig normal.

Hallo,

 

das ist der Turbo, der rostet wie Bremsscheiben auch, je nach Witterung innerhalb von Stunden.

 

Dagegen kann man nichts machen, da es sich wohl um (VAG) Turbo Benziner handelt, wird der Turbo bei hoher Belastungen rotglühend. Hier wird einfach ein Stahl verwendet, der einen möglichst kleinen Ausdehnungskoeffizient hat, optische Eigenschaften spielen hier eine untergeordnete Rolle.

 

Grüße

Themenstarteram 8. Juni 2015 um 11:16

Zitat:

@uncelsam schrieb am 8. Juni 2015 um 07:09:12 Uhr:

Hallo,

das ist der Turbo, der rostet wie Bremsscheiben auch, je nach Witterung innerhalb von Stunden.

Dagegen kann man nichts machen, da es sich wohl um (VAG) Turbo Benziner handelt, wird der Turbo bei hoher Belastungen rotglühend.

Ich war heute morgen beim Händler und der Kfz-Meister hat sich das angeschaut und sagte so ziemlich das gleiche.

Gut möglich, dass es einfach wirklich so ist. Würde aber ganz gerne mal zum Vergleich einen anderen Seat mit gleichem Motor / Turbolader sehen.

Aber da ich wegen des Rücklichts und Marderschaden eh noch einmal zum Händler muss, kann ich ihn dann ja bitten mir mal ein paar andere Fahrzeuge zu zeigen, wo das genau so aussieht.

Es wird sich so kein gleiches Fahrzeug finden. Das kommt durchs längere stehen. Natürlich muss er dazu draußen gestanden haben, davon gehe ich aus. Durch die Feuchtigkeit die sich bei nem z.B. nebligen Tag ablegt passiert das halt. Fahr mal nen bisschen Autobahn unter Volllast und er wird seine Optik von ganz alleine verändern.

Viele KM scheinst du ja noch nicht mit dem Wagen gefahren zu sein.

Themenstarteram 8. Juni 2015 um 13:22

Bekommen habe ich ihn letzte Woche mit 10 km und jetzt hat er 400 km.

Wirklich ausgefahren bin ich ihn aber nur einmal ganz kurz, bevor ich wieder bremsen musste.

Ja auch ich kann deinen Ärger verstehen, da kauft man sich ein neues Auto freut sich und endekt dann solchen Scheiß. Zwischenzeitlich scheint ja alles geklärt zu sein aber dein erster Blick beim öffnen der Motorhaube wird wohl lange auf diesem Flansch liegen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Rostiges Teil im Motorraum bei neuem Auto