ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Auto startet nicht - eure Meinung?

Auto startet nicht - eure Meinung?

Themenstarteram 11. März 2007 um 16:29

Hallo Leute,

kaum ist die Garantieverlängerung ausgelaufen (über fünf Jahre geht leider nicht mehr), beginnt der Kleine auch schon Macken zu machen. Vor zwei Wochen ein Xenon-Brenner (na gut, den hätt ich sowieso selber zahlen müssen) und jetzt - nichts.

Die Tür entsperrt sich, alle Lämpchen gehen an, der Sitz lässt sich elektrisch verstellen … aber wenn man den Schlüssel im Schloss umdreht, passiert - nichts.

Nähere Beschreibung kann ich leider keine geben, weil - "nichts" ist halt "nichts". ;)

Ich hab zwar nicht vor, mich unter's Auto zu legen - die NL ist Luftlinie 100 m entfernt, und irgendwie werden sie ihn aus der Parklücke in die Werkstatt kriegen.

Trotzdem wäre ich für ein paar Tipps dankbar:

• Was könnte es sein? Starter?

• Gibt's das öfter? Kontruktionsfehler? -> Kulanzantrag? (trotz fortgeschrittenen Alters, aber nur 33.000 km und scheckheftgepflegt)

Danke und - natürlich geb ich dann Feedback, was es tatsächlich war.

Ähnliche Themen
18 Antworten

Moin,

erste Batterie ???

Falls ja, würde ich sagen Batterie defekt....

Das mit dem "Mäusekino" und Sitzverstellung arbeitet auch noch bei 6 Volt, die Motortronik hat bestimmt einen Unterspannungsschutz drin, nach dem Motto unter Spannung xy nix mehr mit Motorstarten u.s.w....Starthilfe (Kabel)probieren....

Könnte auch sein, daß ggf. ein Marder ein paar Leitungen angefressen hat....

Gruß Sven....

Themenstarteram 11. März 2007 um 17:15

Danke - aber ich denke, die Batterie ist es nicht. Das Problem (Batterie leer) hatte ich schon mehrmals, und dann war alles tot - Türschloss, Warnlämpchen und Sitzverstellung sowieso. Außerdem ist die Batterie (die zweite) ziemlich neu.

Der Marder hingegen erscheint mir denkbar - die netten Nager gibt's mittlerweile auch bei uns mitten in der Stadt.

Weitere Tipps? Bin schon gespannt auf eure Ideen. ;)

Hi,

denn wollen wir mal mitraten.......

Wegfahrsperre? Zündschloss?

Bei meinem verflossenem C180 war es einmal -mit dem gleichen Problem- der Zündschlüssel. Mit dem Reserveschlüssel gings dann wieder.

Viel Glück

Themenstarteram 11. März 2007 um 17:49

Danke für den Tipp mit dem Schloss.

Die Schlüssel haben wir beide ausprobiert.

Wie sieht KI aus, auch dunkel?

Gruß Grandi

anlasser?;)

Den Anlasser habe ich auch im Verdacht. Hatten wir hier vor paar Tagen http://www.motor-talk.de/t1374333/f152/s/thread.html

Gruß Grandi

hast du schon die Sicherrung geprüft?

am 11. März 2007 um 19:14

Wenn Du die Zündung an machst, hört man ja die Kraftstoffpumpe, bei Dir auch?

Zitat:

Original geschrieben von MB-Klausi

hast du schon die Sicherrung geprüft?

gibts eine Sicherung für da verantwortlich ist?

wäre interessant zu wissen

lg

Tippe auf die Wegfahrsperre... keine Startfreigabe vom EZS... sollte man mit der Star-Diagnose diagnostizieren bzw. beheben können...

Themenstarteram 11. März 2007 um 20:24

Zitat:

Original geschrieben von Grandi

Wie sieht KI aus, auch dunkel?

Nein, volle Show mit allen Lämpchen. ;)

... Haste mal nen "Power Reset" ausprobiert?? Mach ich immer wenn mal was aus unergründlichen Gründen wieder nicht funktioniert...

Zitat:

Original geschrieben von Tor16

... Haste mal nen "Power Reset" ausprobiert?? Mach ich immer wenn mal was aus unergründlichen Gründen wieder nicht funktioniert...

hallo tor16,

wäre sehr hilfreich, wenn du uns auch sagen würdest wie ein 'power-reset' aussieht.

dankende grüße,

emmac

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Auto startet nicht - eure Meinung?