ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Auto mit kaputten linken Scheinwerfer parken.

Auto mit kaputten linken Scheinwerfer parken.

Themenstarteram 29. Januar 2018 um 8:32

Mein altes Auto, welche sowieso der Umweltprämie zum Opfer fallen sollte hatte einen Unfall.

Das Auto fährt noch (Kotflügel schleift am Reifen) , der linke Scheinwerfer ist aber kaputt.

Kurzfassung:

Darf ich so ein Auto auf einem öffentlichem Parkplatz länger abstellen.

(Werde nicht in der Nähe sein...)

Langfassung:

Problem:

Ich brauche das neue Auto erst ab August und überlegen mit dem bestellen noch etwas zu warten

(auch weil ich auf MJ 2019 des Passats warte)

Das Problem:

Das Auto steht in Köln, mehrere 100km weg von meiner Heimat.

Ich bin gerade mit VW am sprechen, ob ich es auch schon vorher verschrotten darf, aber die sind damit etwas überfordert, deswegen frage ich schon mal hier....

Also:

Gesetzt den Fall ich finde einen geeigneten Parkplatz in Köln.

Darf ich so ein Auto für 1-2 Monate ohne das ich vorbeischauen kann auf einem öffentlichen Parkplatz abstellen?

Beste Antwort im Thema

Was ich an der ganzen Diskussion erschreckend finde un d das ist beispielhaft für die nachrückende Generation ist folgendes.

Ihr schaut auf Bilder und würdet KEINESFALLS und redet von ANGST und "man KANN NICHT" etc. etc.

Da tritt eine Unbeholfenheit zu Tage die erschreckend ist. Sie zeigt auch, wie abhängig und unselbstständig so mancheiner ist.

Anstatt man sich das Problem anschaut, sich damit auseinandersetzt und den Fokus auf die Problemlösung setzt. Nun soll ein Auto wegen eines zerbrochenen Scheinwerfers abgeschleppt werden, ich fasse es nicht. Morgen kaufe ich mir einen Schlepper!

Mann Mann Mann, ich lerne Jugendliche kennen, die tippen wie blöde in ihren Handys rum, sind hipp undhastenichgesehen. Aber ein Fahrrad bekommen die nicht repariert. Und das, wenn die mal einen defekten AUTOscheinwerfer sehen (der natürlich viel größer und gefährlicher ist als ein Handydisplay) natürlich eine gaaaaanz große Sache sehen und ein kaum erfassbares Problem mit sich herumtragen, ist natürlich klar. Macht doch mal alle ein viertel Jahr Eure PC und Fernseher aus und baut mal etwas mit Euren Händen!!! Diese Erfahrung wird Euch leeren was es bedeutet, nicht mehr soooo abhängig zu sein, fördert Euer Selbstvertrauen und macht im Laufe der Jahre (bei weiteren Trainings) Macher aus Euch.

So bleibt ihr einfach Pauschalbedenkenträger und die bremsen nur, bringen nichts nach vorn, ihr eigenes Leben erst recht nicht.

63 weitere Antworten
Ähnliche Themen
63 Antworten
Themenstarteram 15. Februar 2018 um 14:18

Zitat:

@gummikuh72 schrieb am 15. Februar 2018 um 13:50:49 Uhr:

Aber Glück gehabt.

Schon mal an ein Karriere als Lotto-millionär gedacht?

Mein erstes Glück im kompletten Jahr ;)

Was ich momentan anpacke wird momentan sofort zu Scheiße...

Zitat:

@metalhead79 schrieb am 15. Februar 2018 um 13:39:18 Uhr:

Schönes Bild für's Horrorkabinet. :D

Gruß Metalhead

:D:D

am 16. Februar 2018 um 17:49

Mit sowas wird schonmal 24 Stdn.-Rennen gefahren . Wernicht wagt , der nicht gewinnt !

frag mal bei pro7 an - für die stockcar-challenge

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Auto mit kaputten linken Scheinwerfer parken.