ForumKuga Mk2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Auto geht bei Autobahn fahrten aus

Auto geht bei Autobahn fahrten aus

Ford Kuga DM3
Themenstarteram 27. August 2020 um 12:37

Ford geht bei hoher Geschwindigkeit auf der Autobahn aus (Motor Services leuchtet), nachdem man angehalten hat, Start Stop zweimal gedrückt hat fährt er gleich wieder und (Motor Services leuchtet auch nicht mehr).

Beste Antwort im Thema

Vielleicht findest du jemanden mit transzendentalen Fähigkeiten, alle anderen sind auf Informationen zu Motor, Baujahr, Laufleistung usw. angewiesen.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Vielleicht findest du jemanden mit transzendentalen Fähigkeiten, alle anderen sind auf Informationen zu Motor, Baujahr, Laufleistung usw. angewiesen.

Themenstarteram 27. August 2020 um 13:44

Laufleistung 120.000

Baujahr 2015

2 Liter Maschine 150 PS

A) Fehlerspeicher auslesen lassen

B) entsprechend dieser Fehler schauen was es sein könnte

Wie alt ist der Spritfilter?

Themenstarteram 27. August 2020 um 18:06

Spritfilter habe ich im Urlaub s Ort wechseln lassen ...bin auf der Heimreise Nachts gefahren und mit130 km gefahren, in diesen sechs Stunden ist nichts passiert.

Dann lasse ich ihn mal auslesen.

Angst fährt aber im Moment noch mit ,ob es am Filter lag.

War kein gutes Gefühl ,wenn der Wagen auf der linken Spur plötzlich nicht mehr Gas nimmt,und man versucht auf die Standspur zu kommen.

Wenn Du schreibst "bei hoher Geschwindigkeit" , wird es wohl auch hohe Drehzahl sein. So wie Du das beschreibst, klingt es tatsächlich nach Kraftstofffilter. Merkt man meist dann, wenn quasi mehr Kraftstoff benötigt wird, aber der Filter nicht genug durch lässt. War der Fehler denn schon da, bevor Du den Filter im Urlaubsort wechseln lassen hast ?

Auch OT Sensor wäre möglich das der langsam stirbt?

Themenstarteram 27. August 2020 um 22:13

Ja auf der Hinfahrt ist er Sieben mal ausgegangen.

Exakt dieses plötzliche Ausgehen des Motors hatte ich vor 10 Jahren bei meinem Focus Diesel. Auto auf der Bundesstrasse überholen wollen, Motor geht unvermittelt aus. Da geht der Hintern sowas von auf Grundeis, und der Gegenverkehr, dem man gerade noch ausweichen konnte, wünscht einen zum Teufel. Kurz darauf ist der Motor beim Herausbeschleunigen an einer Kreuzung unvermittelt ausgegangen, inklusive Hupkonzert der Hinterherfahrenden, die gerade noch rechtzeitig eine Vollbremsung hinlegen konnten. Daraufhin wurde vom Händler der Kraftstofffilter bei 45 tkm getauscht (Intervallvorgabe 60 tkm), danach kam der Fehler nicht mehr (Filter immer spätestens nach jeweils 40 tkm getauscht). Erklärung der Werkstatt: Wenn der Filter zu wenig/keinen Kraftstoff durchlässt, schaltet das Motorsteuergerät zum Schutz der Einspritzpumpe den Motor sofort ab, da sonst durch Mangelschmierung durch fehlenden Diesel die Einspritzpumpe kaputtgehen kann. Kam bei mehreren Usern vor, wir haben dieses unmögliche Verhalten dann "Selbstmordroutine" getauft. War mit ein Grund für mich, dem Diesel Tschüss zu sagen. Das wünscht man seinem ärgsten Feind nicht.

Gruß

electroman

Ja das tanken wenn der LKW nachfüllt oder vor ner 1/2 std nachgefüllt hat ist eine schlechte Idee. Die wühlen dann den Mascht auf, und der ist dann im Filter.

Na klar, der Diesel an der Tanke in D kommt ungefiltert aus den Erdtanks ??? Dann würden nur solche Probleme rumfahren. So was holst du dir meist im noch nicht so zivilisierten Ausland. Mit meinem "vor dem Kuga" Mondeo in Kroatien auf dem Dorf Diesel getankt, bin nicht mal mehr in die FeWo gekommen. ADAC angerufen, abgeschleppt in eine Ford Werkstatt nach Split, und : Filter total zu .

Also, der Tankwagen kann den Sprit fast aufwühlfrei einfüllen. Dzu kommt das dann im Saugrohr der Zapfsäule ein Vorfilter sitzt. In der Zapfsäule selber , sitzten je nach Messwerk, bzw. Messverfahren ein bis zwei Filter. Und zu guterletzt im Zapfventil kommt dann noch mal ein Feinsieb.

Das ein Filter mal zusitzt kann immer mal passieren. Und das der electroman es nicht bis zum Wechselinterval geschaft hat, ist mMn reiner Zufall.

Also..... erstmal den Filter checken lassen bevor man weitere Untersuchungen angeht.

Themenstarteram 28. August 2020 um 10:04

Auslesen hat ergeben

Drosselklappen Sensor und Einspritzpumpe

Fehlercode PO2FA und PO251

Würde es dies auch an zeigen wie elctroman sagt,das der Motor vor Schutz der Pumpe abriegelt,wenn der Filter zu ist.

Wollen in der Werkstatt natürlich gerne Pumpe wechseln. Weiß nicht, ob ich die ca.800 Euronen noch reinstecken will.Und dabei war es vielleicht wirklich nur der Filter......aber im Moment fährt die Angst immer mit,das es wieder passiert

Hier ein paar Beispiele:

https://www.motor-talk.de/.../...hrend-der-fahrt-aus-t4256920.html?...

https://www.motor-talk.de/.../...-fehler-gespeichert-t3911791.html?...

https://www.motor-talk.de/.../...-bei-2000-3000-umdr-t6198153.html?...

https://www.motor-talk.de/.../kraftstoff-filter-t6453851.html?...

https://www.motor-talk.de/.../...beratung-focus-mkii-t5155656.html?...

https://www.motor-talk.de/.../...ab-2300-umdrehungen-t6926328.html?...

https://www.motor-talk.de/.../...-waehrend-fahrt-aus-t6284633.html?...

 

Und das ist bei Weitem noch nicht alles dazu.

Gruß

electroman

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Auto geht bei Autobahn fahrten aus