ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Auto für schlechte Straßen

Auto für schlechte Straßen

Themenstarteram 20. Oktober 2022 um 18:28

Hallo miteinander,

wir suchen ein Auto für schlechte Straßenverhältnisse. Wir fahren oft in den Osten von Europa und die Landstraßen oder die Straßen in den "Städten“ sind sehr schlecht. Viele Löcher usw. Zum Teil Strecken mit mehreren Kilometern, wo dauerhaft kleine Schlaglöcher vorkommen. Mit unserem aktuellen (Seat Leon BJ 2017 Limousine FR ) ist es wirklich unangenehm zu fahren.

Wir suchen ein Auto, was optimal für diese Straßen ist, groß und geräumig. Wir dachten da an einen SUV oder vielleicht Kombi. Kein Van, Coupé oder so.

Von der Leistung sollte das Auto kräftig sein. Schnelle Überholmanöver oder sonstiges sollten machbar sein. Denke so mindestens 250 PS.

Preislich so bis 50.000€?

Hoffe die Infos sind genügend.

Grüße

Ähnliche Themen
104 Antworten

Da hilft wahrscheinlich nur ein Fahrzeug mit Luftfahrwerk. Soll es ein Neuwagen werden oder geht auch ein Gebrauchtwagen?

Es gibt sogenannte "Schlecht-Wege-Fahrwerke" - ein stark motorisierter SUV / Kombi hat meist das Gegenteil - tief (für ein SUV) und breit bereift.

Luftfahrwerk (zum Hochpumpen) würde ich sonst auch erst suchen - Land/Range Rover hat sowas z.B. - aber bei 50 Mille gehts meist nur gebraucht.

Das ultimative Fahrzeug wäre in meinen Augen ein Toyota LandCruiser. ;)

Themenstarteram 20. Oktober 2022 um 18:46

Das ist eigentlich egal aber ich denke aufgrund der langen Lieferzeiten von Neuwagen, eher einen gebrauchten

Dann würde ich eine Mercedes E Klasse mit Airmatic oder einen Audi A6 mit AAS empfehlen.

Themenstarteram 20. Oktober 2022 um 19:01

Welche Motoren für die E-Klasse würdest du empfehlen?

350D

250 PS bedeutet praktisch auch immer ein sportliches Fahrwerk und daher ungeeignet für Buckelpisten. Dazu Dicke Felgen mit wenig Gummi, einfach nicht optimal.

 

Verstellbare Fahrwerke wie z. B. Luftfahrwerke können das etwas besser aber optimal ist anders.

 

Ich würde für die Fahrten in den Osten einen Dacia Duster nehmen, am besten mit den kleinsten verfügbaren Rad/Reifen Kombination.

Der 1.3l Benziner ist zwar nicht sportlich aber ausreichend. Und es bleibt ja noch genug Buget für einen spaßigen 2. ( oder 3.) Wagen

 

Im Falle einer Panne wird es in Osteuropa wahrscheinlich auch leichter sein, einen Dacia reparieren zu lassen als eine neue E-Klasse. Ich glaube nicht, dass im ländlichen Raum in Osteuropa z. B. ein Defekt am Luftfahrwerk repariert werden kann.

Themenstarteram 20. Oktober 2022 um 19:23

@olli27721 habe mir den Toyota angeschaut. Der neue sieht wirklich Hammer aus. Aber ab 80k € ist leider nicht im Budget

 

@Turbotobi28 naja die 250 PS sind nur geschätzt. Dacia Duster bin ich den 150 PS Gefahren von einem Arbeitskollegen. Ich war nicht sonderlich angetan und sagte mir auch nicht zu

Zitat:

@Raul1990 schrieb am 20. Oktober 2022 um 19:23:32 Uhr:

@olli27721 habe mir den Toyota angeschaut. Der neue sieht wirklich Hammer aus. Aber ab 80k € ist leider nicht im Budget

-

Klar - der geht nur gebraucht - aber der ist extremst langlebig.

2019er sollte aber drin sein - um die 100tkm ist bei dem noch nichtmal eingefahren. ;)

Für miese Straßen im Osten würde ich keine 50t Euro ausgeben.Ein Citroen C5 mit Hydropneumatik nimmt schlechten Straßen den Schrecken.Citroen hatte diese Technik voll im Griff.

Themenstarteram 20. Oktober 2022 um 19:26

@pk79 in der Gegend wo wir leben, fahren einige Range Rover. Ich selber kenne 2 Werkstätten, die es reparieren könnten. Ich weiß nur das Range Rover teuer ist und ich keine Ahnung von der Marke habe bezüglich Macken, Haltbarkeit oder sonstiges. Soll aber sehr zuverlässig sein. Nur weiß ich nicht was man bei einem gebrauchten beachten müsste usw.

Themenstarteram 20. Oktober 2022 um 19:29

@Volvorin71 von C5 habe ich in Google auch immer wieder gelesen… welche Baureihe kannst du da empfehlen? Allgemeine Empfehlung welcher Motor usw?

Wenn du von Seat kommst, ist vielleicht der Cupra Formentor etwas für dich?

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Ansonsten irgendeinen Geländewagen, für das Budget gibt es einen Jeep schon als Neuwagen oder auch einen VW Touareg etc., den relativ neuwertig, je nachdem ob du die 50 t€ ausgeben möchtest oder nur 40 t€.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Auto für schlechte Straßen