ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Auto faehrt nach Start NUR im ERSTEN GANG

Auto faehrt nach Start NUR im ERSTEN GANG

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 3. Dezember 2013 um 1:29

Hallo Leute

Ist mir heute zum zweiten Mal passiert.Waren einkaufen ,starte Auto ,Rueckwaertsgang,.....zurueck,Vorwaertsgang(D)ein Stueckchen,dann wieder rueckwaerts,.....und vorwaerts raus aus der Luecke.

Doch auf einmal bleibt mein Automatikgetriebe im Ersten Gang haengen (bis 5000 U/min)!!

Hatte das schon mal auf ner Tanke,...rueckwaerts ,vorwaerts...und nachher das Gleiche .

Habe dann gestoppt ,...ausgeschaltet,...neu gestartet,....und wieder alles ok??????

Habe 30000 km runter ,neues Getriebe bei 22500,(Lagerschaden),bis dato ok ,aber jetzt faengt wieder was Neues an?????

Habe zum Glueck Ende 2011NUR 55T in Essen bezahlt (8Monate alt mit 8500km ,Vollausstattung,250cdi)2011!

Nebenbei,habe immer noch die alten Injektoren drin,bin Niee angeschrieben worden,zwecks "neuer Kundendienstmaßnahme,bin also TOP ZUFRIEDEN bis dato. :(

Von den horrenden Servicekosten ganz zu schweigen,

(wen es interessiert:Habe nebenbei noch einen Opel Gt (315PS) Sportwagen.......letzte Inspection,(ok ,habe Spezialoel mitgebracht,das ,was ich wollte )136€ !!!!!!!(4 Jahre alt),das zahle ich bei DB fuer das Guten Tag mit dem Meister.

 

Aber das nur nebenbei,....haben ja ein PREMIUM PRODUKT ,also nochmal,.......hatte jemand mein Problem auch schon mal????

Danke im Vorraus fuer adaequate Antworten.

Nedomice 71 (lebe in Tschechienbei Prag)

 

 

Beste Antwort im Thema

Hallo, definitiv fällt das Auto in Notprogramm. Man sollte nicht zu lange damit fahren weil die lamellen währenddessen übermäßig abgenutzt werden. Es ist auch richtig , dass es mit hoher Wahrsheinlichkeit an der EHS liegt (Getriebesteuerung) oder Platine, das ist das elektronische teil der EHS. Die EHS an sich sind Ventile, also mechanisch mit eben dieser elktronischen Platine.

Was Du zuerst machen musst ist das Auto auszulesen. Diagnose. Dann siehst Du welche Fehler auftauchen. Wenn keine Getriebe-EHS-Fehler im Protokoll (lass es dir ausdrucken) dann ist die Ursache mechanisch. Dann könnte es der Wandler sein. Ich hab mal in ähnlicher Situation einen Fachmann kontaktiert un mich beraten lassen wo der Fehler liegen könnte. Ruf mal att24 gmbh an , die hab ich damals angerufen. Die sezen das Getriebe am telefon natürlich nicht instand , aber es sollte möglich sein die fehlerquelle strak einzugrenzen. Dazu brauchst du dann das ausgedruckte protokoll. hab ich auch damals durchgefaxt . viel glück. Stefan

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Hallo, nach der Beschreibung schaltet das Getriebe in den Notlauf,

das ist der 1.-2.Gang mehr geht dann nicht mehr.

Wenn das Fahrzeug AUS ( heißt Getriebesteuerung zurücksetzen)

- ANGELASSEN wird sollte der Fehler von der Steuerung weg sein!

Sollte das öfter passieren, ist an der EHS= Getriebesteuerung was nicht

in Ordnung.

In Werkstatt prüfen lassen.

Die EHS kann nicht selber getauscht werden da

in der EHS seit Jahr 2006 ein Diebstahlschutz installiert

ist .Getriebe und Motorsteuerung FG Nr. muß

mit einem Programm neu eingegen werden.

Themenstarteram 4. Dezember 2013 um 12:41

Hallo Bartabell

Vielen Dank fuer die Sinn machende und sachliche Erklaerung.

Hoffe die Kiste haelt noch bis Februar durch ,habe dann in Deutschland 3.Service bei der Firma welche mir das Getriebe gewechselt hat.(In Tschechien lass ich keinen ran ,obwohl viel guenstiger.)

Hoffe ,das es mit dem reseten via Zuendschluessel weiterhin funktioniert,ist ja bisher nur 2mal nach nach Kombination Zurueck,vorwaerts,zurueck,vorwaerts und das schnell,ohne grosse Wartezeiten dazwischen passiert.

Werde also immer eine Gedenksekunde beim Gangwechsel einlegen.

Nochmals Danke,

Rolf aus Tschechien

Hallo, definitiv fällt das Auto in Notprogramm. Man sollte nicht zu lange damit fahren weil die lamellen währenddessen übermäßig abgenutzt werden. Es ist auch richtig , dass es mit hoher Wahrsheinlichkeit an der EHS liegt (Getriebesteuerung) oder Platine, das ist das elektronische teil der EHS. Die EHS an sich sind Ventile, also mechanisch mit eben dieser elktronischen Platine.

Was Du zuerst machen musst ist das Auto auszulesen. Diagnose. Dann siehst Du welche Fehler auftauchen. Wenn keine Getriebe-EHS-Fehler im Protokoll (lass es dir ausdrucken) dann ist die Ursache mechanisch. Dann könnte es der Wandler sein. Ich hab mal in ähnlicher Situation einen Fachmann kontaktiert un mich beraten lassen wo der Fehler liegen könnte. Ruf mal att24 gmbh an , die hab ich damals angerufen. Die sezen das Getriebe am telefon natürlich nicht instand , aber es sollte möglich sein die fehlerquelle strak einzugrenzen. Dazu brauchst du dann das ausgedruckte protokoll. hab ich auch damals durchgefaxt . viel glück. Stefan

Themenstarteram 6. Dezember 2013 um 2:47

Zitat:

Original geschrieben von benzowner

Hallo, definitiv fällt das Auto in Notprogramm. Man sollte nicht zu lange damit fahren weil die lamellen währenddessen übermäßig abgenutzt werden. Es ist auch richtig , dass es mit hoher Wahrsheinlichkeit an der EHS liegt (Getriebesteuerung) oder Platine, das ist das elektronische teil der EHS. Die EHS an sich sind Ventile, also mechanisch mit eben dieser elktronischen Platine.

Was Du zuerst machen musst ist das Auto auszulesen. Diagnose. Dann siehst Du welche Fehler auftauchen. Wenn keine Getriebe-EHS-Fehler im Protokoll (lass es dir ausdrucken) dann ist die Ursache mechanisch. Dann könnte es der Wandler sein. Ich hab mal in ähnlicher Situation einen Fachmann kontaktiert un mich beraten lassen wo der Fehler liegen könnte. Ruf mal att24 gmbh an , die hab ich damals angerufen. Die sezen das Getriebe am telefon natürlich nicht instand , aber es sollte möglich sein die fehlerquelle strak einzugrenzen. Dazu brauchst du dann das ausgedruckte protokoll. hab ich auch damals durchgefaxt . viel glück. Stefan

Hallo Stefan(mein Auto 250 cdi Diese 4 WD 29800km,02 .11,altes Auto!!)

Danke fuer den Tip,aber da ich in Prag wohne und den naechsten Service in Deutsch-

land Ende Februar mache ,habe ich mich mit MB in (Essen,Lueg;schon in Verbindung gesetzt.Aussage:Herr

Bettray ,keine Sorge,wenn Sie liegen bleiben `RESET`,Schluessel raus,rein,ansonsten ADAC,danach nach Feststellung der Folgeversicherung nach der 2 Jahres VOLL Garantie MB (habe ich),oder ADAC werden Sie geholt,......also keep cool......,wir machen das schon.......Haette ich ja auch mit rechnen koennen,....schliesslich hat mein AT-GETRIEBE schon 7500km runter!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!(Erstes nach 22500 kaputt)Soll mir keine Sorgen machen,wird schon noch 800km halten.Und wenn,dann anhalten ,RESET,und weiter.Ansonsten abschleppen.....zahlt auch die Versicherung.

Wollen die MICH ver......schen?

Egal ,habe Anschluss Versicherung ,sollen Sie machen,habe nur Angst ,das,das Getriebe jetzt vorgeschaedigt

wird,und ich in weisnicht welcher Zeit ,Ich ohne Folgeversicherung auf den kommenden Reparaturkosten sitzenbleibe.

Scheiss MB

tolles Auto aber sonst bei MB reine Abzocke.

Ein zufriedener MB Kunde :-(

Zitat:

Original geschrieben von nedomice71

Zitat:

Original geschrieben von benzowner

.also keep cool......,wir machen das schon.......Haette ich ja auch mit rechnen koennen,....schliesslich hat mein AT-GETRIEBE schon 7500km runter!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!(Erstes nach 22500 kaputt)Soll mir keine Sorgen machen,wird schon noch 800km halten.Und wenn,dann anhalten ,RESET,und weiter.Ansonsten abschleppen.....zahlt auch die Versicherung.

hallo,

wie hast du das damals bemerkt, dass das getriebe seinen "geist" aufgibt bzw. verbschiedet?

kam dass schleichend oder plötzlich?

gruß

leonardowe

Themenstarteram 7. Dezember 2013 um 0:11

Hallo Leonardowe,

Lach bitte nicht,beim fahren mit Musikuntermalung hoerte ich immer ein singendes Nebengeraeusch.Dann mal Musik aus und richtig gehoert.War ein singendes ,Geschwindigkeitsabhaengiges Schleifen.Wenn ich nicht gewusst haette das ich einen Automaten fahre ,haette ich behauptet ,mein Getriebe/Kupplungs-Ausruecklager ist kaputt.Und dann ,jetzt bitte nicht lachen,machte ich meinen Aschenbecher auf und zu.Und das Geraeusch wurde laut und leise!Da wusste ich ,etwas darunter (Aschenbecher)geht kaputt.Bin aber noch gut 1000km bis nach Deutschland gefahren und habe 2Wochen vor Ende Garantie noch ein komplettes Automatikgetriebe nebst Ausgleich-Getriebe eingebaut bekommen.(Weil 1gemeinsamer Oelkreislauf).

Hoffe Deine Frage ist damit beantwortet,

Gruss

Rolf

Themenstarteram 7. Dezember 2013 um 0:19

Zitat:

Original geschrieben von nedomice71

Hallo Leonardowe,

Lach bitte nicht,beim fahren mit Musikuntermalung hoerte ich immer ein singendes Nebengeraeusch.Dann mal Musik aus und richtig gehoert.War ein singendes ,Geschwindigkeitsabhaengiges Schleifen.Wenn ich nicht gewusst haette das ich einen Automaten fahre ,haette ich behauptet ,mein Getriebe/Kupplungs-Ausruecklager ist kaputt.Und dann ,jetzt bitte nicht lachen,machte ich meinen Aschenbecher auf und zu.Und das Geraeusch wurde laut und leise!Da wusste ich ,etwas darunter (Aschenbecher)geht kaputt.Bin aber noch gut 1000km bis nach Deutschland gefahren und habe 2Wochen vor Ende Garantie noch ein komplettes Automatikgetriebe nebst Ausgleich-Getriebe eingebaut bekommen.(Weil 1gemeinsamer Oelkreislauf).

Hoffe Deine Frage ist damit beantwortet,

Gruss

Rolf

Hallo Leonardowe

Hatte Deine Frage ob schleichend oder ploetzlich ,nicht beantwortet.

Also das singende Geraeusch war auf einmal da,und ist mir aufgefallen.Iat aber in den folgenden ca1000km nicht lauter geworden.Ach so,.....es war ein Lagerschaden!im Getriebe.

Und tschuess

Rolf

Zitat:

Zitat:

 

Hallo Leonardowe

Hatte Deine Frage ob schleichend oder ploetzlich ,nicht beantwortet.

Also das singende Geraeusch war auf einmal da,und ist mir aufgefallen.Iat aber in den folgenden ca1000km nicht lauter geworden.Ach so,.....es war ein Lagerschaden!im Getriebe.

 

Und tschuess

Rolf

vielen dank für deine ausführungen rolf.

 

bei meinem GLK bemerke ich ab und an, dass ca. 4-5 sec. nach stop, ein kleiner ruck im hinteren bereich ist.!!! (fühlt sich in etwa an, wie wenn was ein-oder auskuppelt)

nicht immer, aber immer öfter. seltsam:confused:. werde es weiter beobachten und im januar mal den freundlichen kontaktieren. (kommt sicherlich wieder die aussage: hatten wir noch nie!!)

melde mich wieder. zum glück noch 6 monate garantie.

gruß

leonardowe

Hier nochmal meine Meinung zu der S/S-Funktion.

Folgende Situation:

Ich fahre an eine Kreuzung, an der ich Vorfahrt achten muss.

Ich muss kurz anhalten, also ein Stillstand von ca. 1 sek.

Der Motor ist gerade beim Ausschalten, da gehe ich von der Bremse und er muss sich wieder anwürgen. Das fühlt sich äußerst gezwungen an und ist unkomfortabel und nervig.

Sinnvoll ist das Ausschalten IMO nur an einer Ampel, bei der ich weiß, das es länger dauert oder eventuell im Stau. Dann steuere ich es manuell.

Deshalb ist meine erste Handlung nach dem Starten: S/S aus.

Zitat:

Original geschrieben von adhoma

Hier nochmal meine Meinung zu der S/S-Funktion.

 

Folgende Situation:

Ich fahre an eine Kreuzung, an der ich Vorfahrt achten muss.

Ich muss kurz anhalten, also ein Stillstand von ca. 1 sek.

Der Motor ist gerade beim Ausschalten, da gehe ich von der Bremse und er muss sich wieder anwürgen. Das fühlt sich äußerst gezwungen an und ist unkomfortabel und nervig.

 

Sinnvoll ist das Ausschalten IMO nur an einer Ampel, bei der ich weiß, das es länger dauert oder eventuell im Stau. Dann steuere ich es manuell.

 

Deshalb ist meine erste Handlung nach dem Starten: S/S aus.

hallo adhoma,

bei meinen "testfahrten" habe ich die start/stop von start an ausgeschaltet. (sorry, hatte ich vergessen zu erwähnen)

gruß

leonardowe

Sorry Leute, ich bin im falschen thread.

Zitat:

Original geschrieben von nedomice71

Hallo Leonardowe,

Lach bitte nicht,beim fahren mit Musikuntermalung hoerte ich immer ein singendes Nebengeraeusch.Dann mal Musik aus und richtig gehoert.War ein singendes ,Geschwindigkeitsabhaengiges Schleifen.Wenn ich nicht gewusst haette das ich einen Automaten fahre ,haette ich behauptet ,mein Getriebe/Kupplungs-Ausruecklager ist kaputt.Und dann ,jetzt bitte nicht lachen,machte ich meinen Aschenbecher auf und zu.Und das Geraeusch wurde laut und leise!Da wusste ich ,etwas darunter (Aschenbecher)geht kaputt.Bin aber noch gut 1000km bis nach Deutschland gefahren und habe 2Wochen vor Ende Garantie noch ein komplettes Automatikgetriebe nebst Ausgleich-Getriebe eingebaut bekommen.(Weil 1gemeinsamer Oelkreislauf).

Hoffe Deine Frage ist damit beantwortet,

Gruss

Rolf

Genauso meins vor 14 Tagen / waren Spaene im Oel sichtbar / da muss das gesamte AT plus Wandler und VTG raus / ca. 7T waren es dann...

Bekanntes, aber gleichwohl geleugnetes Problem...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Auto faehrt nach Start NUR im ERSTEN GANG