ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Auto aus Griechenland

Auto aus Griechenland

Themenstarteram 13. August 2015 um 13:17

Hallo habe ein Auto von ein Freund gekauft, habe erst später erfahren das dass Auto in Griechenland er über Finanzierung gekauft hat!

Auto Besitz deutschen Brief jetzt und ist auch hier angemeldet auf mich

Wollte fragen ob Griechenland noch kommen kann da der Kollege das Auto nicht mehr abzahlt aber noch Schulden offen sind, nicht das ich als drittperson das Auto abgenommen bekomme

Mfg Incognito

Beste Antwort im Thema

...kenne auch einen Fall, wo ein Importfahrzeug aus Griechenland sich nachträglich als in Griechenland unterschlagen herausstellte...

Das Fahrzeug wurde über Amtshilfe wieder nach GR verbracht - das bezahlte Geld ist natürlich weg... ;)

Scheint eine gängige Masche zu sein...

Ist der Anspruch berechtigt, wäre die Zahlung der Restsumme eventuell eine Option, da steht man nicht ganz nackt da.

60 weitere Antworten
Ähnliche Themen
60 Antworten

...kenne auch einen Fall, wo ein Importfahrzeug aus Griechenland sich nachträglich als in Griechenland unterschlagen herausstellte...

Das Fahrzeug wurde über Amtshilfe wieder nach GR verbracht - das bezahlte Geld ist natürlich weg... ;)

Scheint eine gängige Masche zu sein...

Ist der Anspruch berechtigt, wäre die Zahlung der Restsumme eventuell eine Option, da steht man nicht ganz nackt da.

Themenstarteram 13. August 2015 um 14:13

hab das auto jetzt schon 8 Monate verjährt sowas eigentlich dann irgendwann kann ja nicht sein das ich Angst haben muss das irgendwann einer vor der Tür steht und das auto dann weg ist

...wenn die Zahlungen im Ausland im Verzug sind, dann wird das Auto über kurz oder lang zur Fahndung ausgeschrieben... - dann läuft auch hier die Maschinerie...

So sieht es aus. Ist ja innerhalb der EU auch nicht mehr so aufwendig wie die Verbringung aus einem Drittland.

Aber vielleicht löst der Verkäufer mit dem Kaufpreis ja die Finanzierung in Griechenland ab. Dann wäre ja alles im Lot und der Käufer hier in Deutschland macht sich unnötige Sorgen.

Themenstarteram 13. August 2015 um 20:11

Nein er zahlt seit ein Jahr ca.keine rate mehr an die Bank das hab ich erfahren.

Was kann ich nun tun verkaufen und machen als ich nix wusste kann ich ja auch nicht oder?

Das wäre Betrug...

Zitat:

@Igi2016 schrieb am 13. August 2015 um 20:11:07 Uhr:

Nein er zahlt seit ein Jahr ca.keine rate mehr an die Bank das hab ich erfahren.

Was kann ich nun tun...?

Frag ihn erst einmal, was er mit dem Kaufpreis gemacht hat, den er von dir erhalten hat.

Themenstarteram 13. August 2015 um 20:30

Hab ich ja schon nur sagt er es ist nix mehr da, andere Schulden beglichen. Ich mach mir sorgen das ich wirklich nix am Ende habe...

Habt ihr einen Standard-Vordruck-Kaufvertrag aufgesetzt? Hat dir der Verkäufer darin bestätigt (evtl. Standard-Formulierung), daß das verkaufte Fahrzeug frei von Rechten Dritter ist?

Themenstarteram 13. August 2015 um 20:35

Das haben wir nicht das könnte ich aber noch machen wenn das was bringt

Wie ist der Verkäufer denn an den deutschen Brief gekommen?

Themenstarteram 13. August 2015 um 20:50

Ja er hat deutschen Brief bekommen von tüv ausgestellt die haben nicht großartig gefragt er hatte ein fahrzeugschein und Coc papiere mehr nicht

Sorry, aber da stimmt doch hinten und vorne etwas nicht. Seit wann stellt der TÜV Papiere bzw. Fahrzeugscheine aus?

Themenstarteram 13. August 2015 um 20:53

Tüv Rheinland hat das ausgestellt er hat eine normale haupuntersuchung gemacht das wars

Deine Antwort
Ähnliche Themen