ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Aufrüstung Caddy 3 MFA, GRA

Aufrüstung Caddy 3 MFA, GRA

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 23. September 2017 um 15:53

Hallo in die Caddyabteilung,

nach 12 Jahren Golf steht jetzt ein Caddy 3 Life 1,6 Benzin (BJ 07/2007) im Hause.

Da er ziemlich nackt ist, möchte ich ihn gern etwas aufrüsten. Ich habe mir schon viele Threads zur GRA Nachrüstung durchgelesen, jedoch war dort immer eine MFA vorhanden.

Mein KI (siehe Beispielbild) zeigt nur Temp, KM und die Uhrzeit an, an beiden Lenkstockschaltern sind keine Wippen vorhanden. Ich gehe also davon aus dass das nicht als MFA gilt.

Meines Erachtens bräuchte ich also:

-ein neues KI mit MFA (passen auch welche vom Golf 5/6?)

-beide Lenkstockschalter (die mit Wippen)

-eine Lenkstocksteuergerät

-jemanden mit VCDS, der Tacho und GRA neu anlernen kann.

Fehlt noch etwas, zB neue Leitungen ziehen oder neue Relais verbauen?

Vielen Dank schon mal vorab für Tipps :-)

Ki100
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 29. September 2017 um 21:41

Hallo zusammen,

der Einbau wurde gestern mit den o.a. Teilen gemacht, funktioniert alles wunderbar. Musste nur zusätzlich noch der Lenkwinkelsensor neu kalibriert werden, war aber kein Problem.

Kosten insgesamt beliefen sich auf 47€, dafür ne GRA zu haben ist schon cool :-)

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Willst du nur eine Gra oder auch die MFA nachrüsten?

 

Gra geht nämlich auch ohne MFA.

 

Wo kommst du überhaupt her?

Themenstarteram 23. September 2017 um 16:04

Aus Düren bei Köln.

Eigentlich war der Plan nur die GRA nachzurüsten, allerdings würde es sich anbieten direkt eine MFA einzubauen wenn das Lenkrad eh runter muss :-)

MFA kostet aber ne Schippe mehr als einfach nur die GRA rein zu schrauben.

 

Das du da noch einen brauchst der dir das ganze dann anlernt weisst du ja selbst, die GRA ist schnell codiert jemand der die WFS anlernen kann ist wohl eher schwer zu finden.

Themenstarteram 23. September 2017 um 16:31

Alles klar, dann wird es wohl (vorerst) nur die GRA.

Dafür wäre dann ein LSS und ein Steuergerät (laut Recherche

das hier bzw die Typennummer 1K0953549CQ) nötig.

Codieren und gut? Oder kommt noch etwas hinzu?

Vielen Dank dir schon mal für die Infos

Vorher musst du erstmal schauen was bei dir für ein Steuergerät verbaut ist, was andere verbaut haben ist unwichtig und nicht vergleichbar.

@Toweli: Wenn du in Köln-Ossendorf bist/arbeitest kann ich dir das frei schalten.....

Themenstarteram 24. September 2017 um 15:09

Danke dir für dein Angebot, wenn ich alles soweit besorgt habe komme ich drauf zurück ;-).

Zitat:

@Towelie1311 schrieb am 23. Sep. 2017 um 15:53:37 Uhr:

ein neues KI mit MFA (passen auch welche vom Golf 5/6?)

6er nein, 5er Jein. :p

Vom 5er kannst Du das Innenleben nehmen und in Dein vorhandenes Gehäuse bauen.

Ich habe auf diese Weise ein 5er Golf US-Tacho implantiert. (Waren billiger!) ;)

Das Anlernen war allerdings ein Krampf, mit VCDS nicht möglich.

Habe mir dann die passende Technik besorgt um die Immoblöcke einfach rüber zu kopieren.

Themenstarteram 26. September 2017 um 14:06

Tach zusammen, ich noch mal.

Hab jetzt mal mein LSSG freigelegt, es ist ein 1KO 953 549 BB.

Lt. Tabelle ist es ein "lowline", hat den Schleifringtyp 2, hat einen steering angle sensor und die Software Version 0070.

Kann ich nun meins durch alle "midline" und "highline" Steuergeräte mit dem Schleifringtyp 2 ersetzen, oder muss auch die Software Version gleich sein? Das hier sollte doch eigentlich passen, oder(1KO 953 549 AF)?

Möchte jetzt erstmal nur die GRA nachrüsten.

Grüße

Das heisst übrigens 1K0 und nicht 1KO ;)

Also ich bin damals zum ":) " gegangen und der hat mir anhand der Fzg. daten den passen den "Kit" bestellt .

Vielleicht verrät er dir die Teilenr. zu dem passendem GRA Hebel .

Der weiss auch nur was heute aktuell ist, was von früher sonst noch passt weiss der auch nicht.

Themenstarteram 29. September 2017 um 21:41

Hallo zusammen,

der Einbau wurde gestern mit den o.a. Teilen gemacht, funktioniert alles wunderbar. Musste nur zusätzlich noch der Lenkwinkelsensor neu kalibriert werden, war aber kein Problem.

Kosten insgesamt beliefen sich auf 47€, dafür ne GRA zu haben ist schon cool :-)

Themenstarteram 19. Oktober 2018 um 13:12

Moin zusammen,

ich geb mal ein kleines Feedback zur verbauten GRA: mittlerweile ist seit September letzten Jahres schon der 2. Hebel drin und dieser ist nun wieder defekt :-(.

VCDS sagt:

17977 - Schalter für Geschwindigkeitsregelanlage (GRA/E45)

P1569 - 008 - unplausibles Signal - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Geschwindigkeit: 102.5 km/h

Geschwindigkeit: 0.0 km/h

(keine Einheit): 0.0

(keine Einheit): 3.0

Geschwindigkeit: 62.3 km/h

Geschwindigkeit: 0.0 km/h

(keine Einheit): 0.0

(keine Einheit): 3.0

--> Wird wohl wieder der Hebel sein, die grüne Anzeige im Display leuchtet allerdings noch.

Eigentlich sollte solch ein simpeles Bauteil ja kein Verschleißteil sein, deswegen find ich es äußerst seltsam, was daran ständig kaputt geht. Außer einer kleinen Platine, 2 Mikroschaltern und einem Flachkabel zum LSS ist dort schließlich keine Technik drin...

Der Einbau wurde beide Male unter größter Sorgfalt gemacht (ist ja auch nicht sooo schwierig). Beide Hebel waren aus dem Zubehör (namhafter Händler in der Bucht), bieten die VW Originalteile eine etwas höhere Haltbarkeit?Vielleicht hat / hatte jemand von euch ja das selbe Problem.

Cheers!

Deine Antwort
Ähnliche Themen