ForumQ3 8U
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q3
  6. Q3 8U
  7. Audi Versicherungspaket für Q3

Audi Versicherungspaket für Q3

Audi Q3 8U
Themenstarteram 2. August 2012 um 19:45

Hallo Zusammen,

hat schon jemand das Audi Versicherungspaket Q3 für 44,99€ monatlich auf der Audi Seite gesehen oder abgeschlossen?

Finde das ist gar nicht schlecht!Gibt es einen Haken?

Ob ich das auch noch bekomme?

Bestellt 13.12.11

Abholung 11.08.12

Mal schauen was der Freundliche dazu sagt.

Grüsse

Ähnliche Themen
12 Antworten

Japp...habe ich bereits damals schon mit bei meinem alten A3 genutzt. Dahinter befindet sich die Allianz Versicherung und ist die Audi Flottenversicherung.

 

Beim Schadensfall geht alles sehr schnell und ohne Probleme...

Meine Werkstatt hat sich immer selber per Mail mit der Versicherung in Verbindung gesetzt, hatte in wenigen Minuten die Kostenübernahme und ich brauchte mich um nichts zu kümmern...

 

 

Gruß

lowo

Themenstarteram 2. August 2012 um 22:13

Das hört sich ja gut an!

Die Frage ist nur, ob ich diese noch abschliessen kann, da ich ja im Dezember 2011 bestellt habe.Damals gab es dieses Versicherungspaket noch nicht.

Abholung ist ja schon am 11.08.

scheint aber nur zu funktionieren, wenn man den Q3 auch über Audi finanziert oder geleast hat.

Ich denke das die Summe von der Schadensfreiheit abhängig ist und der o.a. Versicherungsbeitrag sicher für 30 Jahre unfallfrei fahren errechnet wurde....

Zitat:

Original geschrieben von felix011

Ich denke das die Summe von der Schadensfreiheit abhängig ist und der o.a. Versicherungsbeitrag sicher für 30 Jahre unfallfrei fahren errechnet wurde....

Falsch! Ist eine Flatrate die ab SF1 angeboten wird. SF1 ist zwingend nötig seit 1.7.12, früher ging es auch ohne irgendeine vorhandene SF Klasse. Geht nur in Verbindung mit einem Finanzierungs- oder Leasingvertrag über die Audi Bank.

Hallo zusammen!

Ich habe meinen Q3 Mitte Januar 2012 bestellt und habe nächste Woche den Termin zur Abholung in Ingolstadt. So weit so gut. Mein Freundlicher hatte mir Ende März das Versicherungspaket für den Q3 für 44,99 Euro angeboten und jetzt, da alles für die Zulassung vorbereitet wird, heißt es plötzlich: Das Versicherungspaket gilt nur für Bestellung ab April 2012. Er behauptet: mein Wagen lässt sich damit nicht versichern!

Auf der Audi Webseite

(https://www.audibank.de/.../versicherungspaket.html)

wird dieses Paket in Verbindung mit der Audibank (Finanzierung/Leasing) angeboten. Von irgendwelchen Terminen ist hier nirgendwo die Rede. Da mein Fahrzeug bei Audi geleast ist, sind meiner Meinung nach alle Bedingungen für das Paket erfüllt.

Eine persönliche Nachfrage bei der Versicherungshotline machte dann das Chaos perfekt: Dort war man der Meinung, diese Paket würde sogar erst ab Juli gelten !!! Allerdings wusste man dort nicht, ob dies für die Bestellung oder die Zulassung gilt.

Weiss hier jemand genaueres oder hat jemand seinen Q3 mittlerweile mit diesem Paket versichert bekommen?

Für rasche Antworten wäre ich sehr dankbar, denn nächste Woche Dienstag wird der Wagen zugelassen.

Viele Grüße

Sag deinem Händler doch einfach, dass du bereit wärst die Händlerbeteiligung in Höhe von 200€ netto (glaub ich, +- 50€) zu übernehmen. Vielleicht steigert das seine Motivation. Aber ich will niemandem Unrecht tun, für den Q3 kam das Paket deutlich später als für die anderen Modelle. Der 1.4. als Einführungstermin könnte schon stimmen, der 1.7. ist jedoch völliger Quatsch.

zum 1.7 haben die die versicherungsbestimmungen geändert, so dass man nun eine vorversicherung braucht. das war davor nicht nötig.

Hallo zusammen,

zunächst danke für die Antworten!

Also ganz konkret ärgere ich mich über folgende Punkte, die meine Vorfreude stark schmälern:

 

1. Es ist einfach nicht in Ordnung, wenn man verbindlich ein Versicherungspaket anbietet und dann wieder einen Rückzieher macht. Das ist in meinen Augen kein seriöses Geschäftsgebaren!

2. Weiterhin ist es nicht in Ordnung, dass auf offiziellen Audi-Webseiten Angebote gemacht werden, die man nicht bereit ist, einzuhalten. Auch das ist wenig seriös und passt nicht zu einer "Edelmarke"!

3. Dass die Herrschaften bei der Versicherungshotline wissen offenbar selbst nicht, was sie anbieten!

4. Dass man mir dort den Rat gibt, mein Freundlicher könne über die "Händlerline" sicherlich "noch etwas maggeln". Dieser behauptet allerdings, dass hätte er schon versucht und es liesse sich leider nichts machen.

Das mit dem Einführungstermin zum 1. 4. wird schon stimmen, denn mein Freundlicher hat mir seinerzeit am 30. März das betreffende Paket angeboten. Jetzt ist es schon bald Ende August, also wo ist das Problem?

Meine Frage an ROBCHECK (Themenstarter):

Dein Q3 müsste ja mittlerweile zugelassen sein. Hat es bei Dir mit dem Versicherungspaket geklappt oder bist Du auch abgewimmelt worden?

Vielen Dank für Eure Antworten und viele Grüße

das problem ist doch, wenn ich das richtig verstanden habe, dass du das auto ohne versicherung gekauft hast. das v-paket hast du nach gekauft, somit kannste wohl auch nicht vom kauf zurück treten, das es ja nicht bestandteil der autokaufs war. wende dich doch mal an audi direkt und jammer die voll. vlt können die da was machen, aber dreist finde ich das schon.

Themenstarteram 23. August 2012 um 11:47

Hallo Zusammen,

also mein Freundlicher hat alles mögliche versucht (wie z.B. Finanzierungsvertrag mit neuerem Datum einzuschicken usw.), mir dieses Versicherungspaket anzubieten.Es ist aber fest hinterlegt, dass nur Neuverträge ab 01.04 dieses paket erhalten.

Da schaut Audi wohl genauer hin!

Habe mich dann gezwungenermassen für ne andere Versicherung entschieden.

Zitat:

Original geschrieben von lowo

Dahinter befindet sich die Allianz Versicherung und ist die Audi Flottenversicherung.

Beim Schadensfall geht alles sehr schnell und ohne Probleme...

Meine Werkstatt hat sich immer selber per Mail mit der Versicherung in Verbindung gesetzt, hatte in wenigen Minuten die Kostenübernahme und ich brauchte mich um nichts zu kümmern...

DAS kann ich so nicht bestätigen.

Ich schließe seit 15 Jahren mit dem Leasing die Versicherung bei Audi ab (hieß lange Zeit "Prämie light"), da sie - selbst jetzt mit meinen hohen SF - die günstigste Alternative ist (& oft auch noch eine günstige Garantieverlängerung dazu gehört).

Die Vorteile der prinzipiell automatischen Abwicklung (nennt sich auch "Schadenservice") kann ich bestätigen, außerdem muß ich nur einen Satz Dokumente zu einem Zeitprunkt unterschreiben (also Leasing mit Versicherung) und alles ist vom Verkäufer vorbereitet, das spart Zeit und gefällt mir.

Allerdings ist die Abwicklung selbst und vor allem die Qualität der Abläufe seit der Übernahme des VVD durch die Allianz schon für mich als Kunden deutlich schlechter geworden, mein AH jammert darüber regelrecht, weil sämtlicher Klärungsaufwand enorm gestiegen ist.

Abschließende Schadensregulierung von Unfallschäden (schnell geklärt, dass 100% Gegnerschuld) von 1 Jahr ist keine Seltenheit ... da bekommt man immer mal wieder Post, darf den Unfall nochmals schildern ... MwSt hin- und her ...

Das Angebot ist aber - wenn es nutzbar ist - trotzdem prima.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q3
  6. Q3 8U
  7. Audi Versicherungspaket für Q3