ForumQ2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q2
  6. Audi und Service ?

Audi und Service ?

Audi Q2 GA
Themenstarteram 8. Februar 2018 um 12:18

Hallo Gemeinde,

bei meinem Auto ist das Zweimassenschwungrad defekt, bei einer "Laufleistung" von 2.500 KM (zweitausendfünfhundert). Das ist ja vielleicht nicht das Problem, wenn auch schon ärgerlich, aber ich warte jetzt schon über 3 Wochen auf die Reparatur, laut Händler kann Audi nicht liefern.

Wahrscheinlich kommen die Herren dort vor lauter Hausdurchsuchungen nicht mehr zur Produktion von Ersatzteilen.

Was ist immer ein Argument der deutschen Autoindustrie gewesen, kurze Wege, Lager in Deutschland, schnelle Ersatzteillieferung, schneller Service.

Wie sind Eure Erfahrungen??

Gruß Ronman

Ähnliche Themen
12 Antworten

Zitat:

@pauls1965 schrieb am 8. Februar 2018 um 12:18:11 Uhr:

Hallo Gemeinde,

bei meinem Auto ist das Zweimassenschwungrad defekt, bei einer "Laufleistung" von 2.500 KM (zweitausendfünfhundert). Das ist ja vielleicht nicht das Problem, wenn auch schon ärgerlich, aber ich warte jetzt schon über 3 Wochen auf die Reparatur, laut Händler kann Audi nicht liefern.

Wahrscheinlich kommen die Herren dort vor lauter Hausdurchsuchungen nicht mehr zur Produktion von Ersatzteilen.

Was ist immer ein Argument der deutschen Autoindustrie gewesen, kurze Wege, Lager in Deutschland, schnelle Ersatzteillieferung, schneller Service.

Wie sind Eure Erfahrungen??

Gruß Ronman

Hallo schreibe doch mal was genau def.ist und wie es dazu kam

Themenstarteram 8. Februar 2018 um 13:10

@ DTD,

Hallo schreibe doch mal was genau def.ist und wie es dazu kam

keine Ahnung, Auto fahren??? aber im ernst, ich kann die nur den Mangel erklären, nicht warum. Der Wagen macht beim Starten ein kreisch Geräusch, der Leerlauf ist sehr unruhig, das HeadUp Display vibriert.

Keinen Ersatzwagen bekommen?

Themenstarteram 8. Februar 2018 um 14:06

nein, er fährt ja noch :-(

am 8. Februar 2018 um 19:45

Das würde ich so nicht akzeptieren, wer weiß was noch in Mitleidenschaft gezogen wird, wenn du länger damit fährst. Setz deinem Händler noch einmal eine angemessene Frist, dann würde ich den juristischen Weg einschlagen. Meine Erwartungshaltung war jetzt, dass sie dir mind. einen adäquaten Ersatzwagen für die Dauer mitgeben. Einfach nur Frechheit.

Das Würde ich so auch nicht akzeptieren.

Wenn da noch mehr kaputt geht,

bist du evtl. der doofe.

Fahr denen die Karre auf den Hof,

Und verlange einen Ersatzwagen.

NanoQ2

Das Würde ich so auch nicht akzeptieren.

Wenn da noch mehr kaputt geht,

bist du evtl. der doofe.

das kann ja noch anders kommen, wenn er mit dem Q2 bei einer fahrt liegen bleibt ,wer kommt dann für die kosten auf.

am 9. Februar 2018 um 8:33

Die Mobilitätsgarantie von Audi... aber muss man es darauf ankommen lassen? Der Händler macht hier einfach seinen Job nicht...

Zitat:

@NanoQ2 schrieb am 8. Februar 2018 um 19:54:54 Uhr:

Das Würde ich so auch nicht akzeptieren.

Wenn da noch mehr kaputt geht,

bist du evtl. der doofe.

Fahr denen die Karre auf den Hof,

Und verlange einen Ersatzwagen.

Noe. Besser:

Ruf den Audi Notfallservice an, sag, Du traust Dich wegen Schadenminderungspflicht nimmer, mit dem scheppernden Ding zu fahren. Sie sollen die Kiste abholen. Dann, und nur dann, wenn Du NICHT aus eigener Kraft dort auf den Hof kommst, hast Du Anspruch auf nen Ersatzwagen.

Frag, mich, woher ich das weiss.... (nein, nicht beim Audi passiert, sondern bei nem andern deutschen Hersteller; das ist aber bei allen gleich).

ND

P.S. Welcher Motor / welches Getriebe?

Themenstarteram 9. Februar 2018 um 15:54

Hallo, das teil ist heute, freitag eingetroffen, werkstatt termin nächste woche.

2 liter Diesel, stronic, allrad.

gruß ronman

@pauls1965

Hallo ronman, wenn Du eine klare Aussage des FAH bekommen hast, daß Du bis zum Termin weiterfahren darfst, wärst Du auf der sicheren Seite.Wegen Ersatzfahrzeug für die Zeit der Reparatur (1 Tag ?) wirst Du mit dem FAH verhandeln müssen. Die Variante von @NDausTue kann man grundsätzlich so durchziehen; damit bekommt man im Zuge der Mobilitätsgarantie einen Ersatzwagen für maximal 3 Tage. Alles darüber hinaus hängt vom Engagement des FAH ab.Vom technischen Aspekt her kann bei der Diagnose "ZMS" im schlimmsten Fall das Getriebe (gehäuse) durch 'stumpfe Gewalt' beschädigt werden.

Gruß Chris

Er hat den Schaden ja angemeldet. Wenn ihn der Händler weiterfahren lässt, ist das in Verantwortung vom Händler. Und das Ersatzteil ist ja nun eingetroffen, also alles auf gutem Weg.

Und ich bekomme immer einen gratis Ersatzwagen, wenn ein Garantiefall anliegt. Was bei mir bei Audi kaum je vorkommt, bei VW jedoch häufig vorkam (gleicher Händler).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q2
  6. Audi und Service ?