ForumQ2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q2
  6. Inspektion / Service -Intervall / Ölwechsel

Inspektion / Service -Intervall / Ölwechsel

Audi Q2 GA
Themenstarteram 28. Juli 2018 um 15:05

Ich mache hier einfach mal einen Inspektions- Thread auf,

weil ich dazu Fragen habe...

 

Ich habe heute mal in meinem MMI nach der Service & Kontrolle Anzeige geschaut...

Dort steht Ölwechsel in 15.200km/ 201 Tagen

Inspektion in 15.200 km / 201 Tagen

Auf dem Tacho habe ich jetzt ca. 14800 km.

Auf der Service-Intervall-Anzeige im Tacho wird noch nichts angezeigt...

Meine Frage dazu:

Wie stelle ich fest, ob ich einen flexiblen Ölwechsel / Inspektion habe, oder einen Festen?

Sehe ich das jetzt richtig, das ich bei km: 15200 zur Inspektion inkl. Ölwechsel muss?

Oder was bedeuten die 201 Tage?

Danke.

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Inspektion / Ölwechsel' überführt.]

K-inspektion
Beste Antwort im Thema

Ich besuche überteuerte Restaurants einfach nicht ;) wo man regelrecht abgezockt wird. Öl kostet im Einkauf 1-2€/Liter und verkauft wird es für 30€/Liter. Pollenfilterwechsel dauert 2 Minuten, berechnet wird 20-30€ dafür.

Man ist ja gezwungen zu Audi zu fahren, wegen der Garantie. Meinst Du ich fahre da freiwillig hin? *lol* ... das Restaurant kann man sich aussuchen, der der faire Preise mit guter Quali liefert, gewinnt :)

Wer gerne viel zahlt, bitte sehr. Ich mache es jedenfalls nicht. Aber jeder wie er mag ;)

498 weitere Antworten
Ähnliche Themen
498 Antworten

Es gibt Festintervall und es gibt Flexibel.

Ausgeliefert wird dein Wagen mit einem Flexiblen-Intervall.

Du hast dann also 2 Jahre oder 30000km kommt immer darauf an, was ehr eintritt.

Dann kommt es aber auch noch darauf an, wie du mit deinem Wagen fährst, denn danach berechnet sich das Ganze.

Beim Festintervall sind es 1 Jahr oder 15000km, immer das was ehr eintritt.

So wie du es ja auch im MMI gesehen hast, stehen dort deine Zeiten, wann du hin musst wird dir dann ca. 30 Tage vorher angezeigt, bin ich der Meinung.

Nagel mich jetzt aber nicht fest ob es auch 31 Tage sind.

Die 201 Tage können sich also auch verändert, je nachdem wie du dein Wagen belastest (an/aus/Kurzstrecken).

Fährst du also so weiter, dann musst du in 201 Tagen in die Werkstatt und dein Öl muss raus.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Inspektion / Ölwechsel' überführt.]

Themenstarteram 28. Juli 2018 um 15:38

Okay,

dann habe ich also den flexiblen, und muss mich an die Tagesangabe halten.

Dann brauche ich mich noch nicht auf die Socken in die Werkstatt zu machen.

Hat mich ein wenig verunsichert.

Danke dir!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Inspektion / Ölwechsel' überführt.]

Absolut richtig und nach dem Ölwechsel wird der Serviceintervall zurückgesetzt und die Restlaufstrecke wird dann zunächst auf Basis des Fahrprofil vor dem Ölwechsel angezeigt.

Danach wird dann die Reststrecke wieder auf Basis deines Fahrprofil berechnet.

Häufige Kaltstarts und Kurzstrecken beanspruchen das Öl und es kann zum schnelleren Wechsel führen.

Setzt du selber imm MMI den Ölwechsel-Service zurück, dann geht er automatisch auf Festintervall.

Die Inspektion kannst du nicht zurück setzen.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Inspektion / Ölwechsel' überführt.]

Themenstarteram 28. Juli 2018 um 16:41

201 Tage kommt bei mir auch fast auf den Tag genau hin.

Im Februar. 2019 wird er 2 Jahre.

Alles klar.

Nochmal danke.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Inspektion / Ölwechsel' überführt.]

Zitat:

@NanoQ2 schrieb am 28. Juli 2018 um 16:41:05 Uhr:

201 Tage kommt bei mir auch fast auf den Tag genau hin.

Im Februar. 2019 wird er 2 Jahre.

Alles klar.

Nochmal danke.

den Oelwechsel kannst du dann selber zurück setzen, die Inspektion glaube ich nicht.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Inspektion / Ölwechsel' überführt.]

Zitat:

@DTD schrieb am 28. Juli 2018 um 17:45:11 Uhr:

Zitat:

@NanoQ2 schrieb am 28. Juli 2018 um 16:41:05 Uhr:

201 Tage kommt bei mir auch fast auf den Tag genau hin.

Im Februar. 2019 wird er 2 Jahre.

Alles klar.

Nochmal danke.

den Oelwechsel kannst du dann selber zurück setzen, die Inspektion glaube ich nicht.

Habe ich ja geschrieben, (16:31) doch dann geht er auf Festintervall.

Die Inspektion selber geht nicht.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Inspektion / Ölwechsel' überführt.]

Themenstarteram 28. Juli 2018 um 18:31

Aha,

das man, wenn man den Ölwechsel zurück stellt, auf Festintervall stellt, wusste ich auch nicht!

Naja, das soll dann der FAH bei der Inspektion alles erledigen.

Der wird ja kräftig die Hand aufhalten.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Inspektion / Ölwechsel' überführt.]

Zitat:

@NanoQ2 schrieb am 28. Juli 2018 um 15:38:27 Uhr:

Okay,

dann habe ich also den flexiblen, und muss mich an die Tagesangabe halten.

Dann brauche ich mich noch nicht auf die Socken in die Werkstatt zu machen.

Hat mich ein wenig verunsichert.

Danke dir!

Das "muss" stimmt so nicht. Für dich ist wichtig, was eher erreicht wird: Der Termin in 201 Tagen oder die ca. 30.000 km (aktuell gelaufen ca. 15.000 plus die noch fahrbaren ca. 15.000 laut Anzeige).

Wenn du weiterhin so viel wie bisher fährst, dann werden wohl die 201 Tage eher eintreten, wenn du aber sofort z.B. 5.000 km im Monat fährst, dann eben das Erreichen der "30.000".

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Inspektion / Ölwechsel' überführt.]

Themenstarteram 28. Juli 2018 um 18:46

Danke Christof,

gut erklärt.

Haben sicher auch noch andere Neu Audianer

was von diesem Thread.

Man lernt nie aus.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Inspektion / Ölwechsel' überführt.]

Hallo, mein erster Service war fällig, 10.000 KM. aber bald 2 Jahre.

Es wurde das Öl der Werkstatt genommen, ansonsten Pollen Filter und eine wenig die Service Liste abgearbeitet, 520 €.

Ein stolzer Preis, wie sind eure Erfahrungen.

PS, die Werkstatt selbst fand es günstig :-((((

Oha, das finde ich persönlich nicht gerade günstig. Ich kann noch keine eigenen Erfahrungen beisteuern, befürchte aber, dass ich mich bei der ersten Rechnung auch erst einmal irgendwo werde festhalten müssen. Ich bin ja noch die Preise meiner günstigen Seat-Werkstatt gewohnt... :rolleyes:

Das ist alles andere als günstig. LL Inspektion mit Ölwechsel hat bei mir immer < 400 Euro gekostet. Da muß man immer erst fragen was das kostet bevor man einfachso Auto abgibt.

Und Fragen ob man sich das Öl mitbringen darf.

Ich durfte und hatte letztes Jahr für den Q3

235 € bezahlt.

Zitat:

@a3spbck schrieb am 23. August 2018 um 13:45:52 Uhr:

Das ist alles andere als günstig. LL Inspektion mit Ölwechsel hat bei mir immer < 400 Euro gekostet. Da muß man immer erst fragen was das kostet bevor man einfachso Auto abgibt.

Genau so ist es. Bei meinem A3 war es auch unter 400 Euro. Öl allerdings selber mitgebracht.

@Pauls1965

Wieviel haben sie fürs Öl gerechnet?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q2
  6. Inspektion / Service -Intervall / Ölwechsel