ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Audi RS3

Audi RS3

Audi RS3 8PA
Themenstarteram 14. August 2006 um 21:09

Hallo Leute,

wo kann man ( Mann ) sich denn mal in vernünftiger Form über einen eventuell kommenden RS3 unterhalten oder diskutieren ohne das das Thema geschlossen wird. :-))

Ist ja noch ne Weile hin bis eventuell solch ein Teil kommt. Da der VR6 in der jetzigen Form beim 3,2er sicherlich auf dem Abstellgleis steht ist das Thema doch, nicht nur für 3,2er User, interessant.

Gruß

Beste Antwort im Thema
am 21. Juni 2011 um 10:59

Bin wieder mal ein stiller Mitleser, der sich nun "traut" eine Aussage zu treffen.

Vorweg: hab mir am 16.2.2011 einen RS3 bestellt und bin schon ziemlich angenervt, dass sich das Lieferfenster tatsächlich immer noch im 4. Quartal 2011 (wie bei Vertragsunterschrift, Farbe ibisweiß, keine Besonderheiten) befindet. Für gewöhnlich ist das mal eine Worst-Case annahme - der Worst-Case scheint beim RS3 aber tatsächlich einzutreffen.

Ich schreibe jetzt mal meine Gedanken, weil ich mich nun traue, fundierte Aussagen zu treffen. Dass diese immer ein wenig subjektiv eingefärbt sind, lässt sich aber nun mal nicht verhindern. Werde aber versuchen, so objektiv wie möglich zu formulieren.

Letzte Woche durfte ich einen Nachmittag und 170 Kilometer lang ein BMW 1er M Coupé bewegen. In der Stadt und auf meinem "Hausberg" in der Nähe von Wien. Ich bin wegen dieses Autos VÖLLIG aus dem Häuschen. Ich war schon lange nicht mehr so begeistert von einem Auto, wie von dem. Die Längydynamik ist gut, aber die Querdynamik und die Bremsen sind einfach unglaublich. Wenn man im MDM (teilaktiviertes ESP) das aktive Differenzial seine Arbeit tun lässt, ohne Ecken saubere Linie fährt und immer fest am Gas bleibt hat das Traktion satt und begeistern mit seiner direkten und ehrlichen Art. Lenkung, Bremse, Schaltung, Kupplung - alles unglaublich toll. Selbst als reines Alltagsauto kann ich mir einen 1M sehr sehr gut vorstellen. (Sogar zu viert fahren war möglich, Kupplung und Gangschaltung absolut Stop- & Go tauglich und erstaunlicher Federungskomfort). Auch die Sitze, die eigentlich nach nix aussehen, bieten enormen Seitenhalt. Der Verbrauch über die 170 Kilometer von knapp 20 Litern war zwar heftig, aber für den Fahrstil gerechtfertigt. Ich gehe davon aus, dass man mit 12 Litern das Auslangen findet, wenn man nicht dauernd an die Grenzen geht - aber genau dort macht der 1M am meisten Spaß.

Gestern bin ich dann endlich mal einen RS3 gefahren. Zwar nur 5 Minuten, aber um meine Vermutung zu untermauern hats vollends gereicht. Der Audi ist viel steriler, langweiliger und altbackener - aber auch perfekter und noch komfortabler. Er fährt einfach wie ein aufgedopter Audi A3 Sportback, von RS ist keine Spur. Darüber bin ich jetzt nicht traurig, denn der RS3 ersetzt bei mir einen 5er BMW Kombi der mir sowieso zu groß ist und ergänzt einen 911 GT3, womit ich den RS3 als reines flottes Alltagsauto sehe und mir keine Rennambition drauf einbilde, wie es hier so viele gern machen. Und als flottes, nicht nervendes Alltagsauto das im Winter nicht völlig verloren ist (was der 1M definitv sein wird, so wie er sich im Sommer anfühlt) ist es die richtige Wahl. Wer tatsächlich meint, der RS3 ist ein A3 für die Rennstrecke, der hats einfach nicht verstanden. Nichtmal der 1M ist so wirklich für die Rennstrecke gedacht - lässt es sich aber viel eher gefallen (auch das habe ich schon auf einem kleinen Kurs probieren dürfen).

Fazit: Der 1M bietet mehr Freude am Fahren, mehr Emotion und mehr Action. Er ist der großartigste M BMW aller Zeiten und irgendwann kauf ich mir einen. Da fährt die Eisenbahn drüber.

Der RS3 ist ein gut motorisiertes, flottes Alltagsauto. Automatik, Allrad, Kombi, relativ dezentes äusseres. Den auf den Büroparkplatz stellen geht wesentlich problemloser als einen 1M. Der Weg zum Büro ist aber mit beiden relativ gleich angenehm. An den Grenzen macht der 1M sicher mehr Spaß, Gesamtpaket für Alltagsgebrauch ist von Audi besser.

15187 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15187 Antworten

Da ungefähr kommt auch mein Neuer ^^

Neues Video bei Autobild

http://www.autobild.de/video/2015

.......

Falscher Alarm gabs Dach schon

 

ja 1 woche alt ca.

Schönes Video!

Die neue Tagfahrleuchtenfunktion finde ich gut ...

Zitat:

Original geschrieben von kai5

Neues Video bei Autobild

http://www.autobild.de/video/2015

.......

Falscher Alarm gabs Dach schon

am 17. Juli 2010 um 11:48

Zitat:

Original geschrieben von >1<

Die neue Tagfahrleuchtenfunktion finde ich gut ...

nur damit nicht wieder eine diskussion aufkommt deswegen.

das hat was mit der modulation der leds und der verschlusszeit der videokamera zu tun!

ergo, dieses "phänomen" tritt bei allen led-leuchten dieser bauart auf bei bestimmten verschlusszeiten.

hat also nix mit audi direkt zu tun.

am 17. Juli 2010 um 11:50

Um es verständlicher zu schreiben: das ist keine "neue Tagfahrleuchtenfunktion", sondern nur im Video so zu sehen (Grund siehe Beitrag von "nicerl"). In der Realität sieht man als Mensch weiterhin dauerhaft leuchtende LEDs.

Glaube das war Ironie.

Hoffe ich jedenfalls^^

Lg P.

Ja es geht immer näher Richtung Bestellung, ich freu mich schon. Hoffentlich komm ich zu den ersten Auslieferern dazu ;)

4 Jahre Wartezeit sind ja schon übel :rolleyes:

Ich will ihn, offentlich kann man ihn bald konfigurieren und bestellen,...

sonst muß ich doch ein anderes Auto bestellen,...

Zitat:

Original geschrieben von a3.2quattro

www.youtube.com/watch?v=cxlslDRI3OA

Der 5 Zylinder Sound, ein Traum! :cool:

am 18. Juli 2010 um 14:07

Zitat:

Original geschrieben von comsat

"Ich meinte übrigens nicht "Rennbetrieb", denn dann gäbe ich Dir Recht, dafür werden Autos extra (um)gebaut. Ich meinte lediglich die ab und an gefahrenen paar Runden während der Touristenfahrten. Und diese Belastungen (die grundsätzlich zugegebenermaßen höher sind, als im normalen Fahrbetrieb) kannst Du im Straßenverkehr durchaus auch mal haben. Abfahrt vom Großglockner bei 30° Außentemperatur, um nur ein Beispiel zu nennen."

dazu soll aber auch angemerkt sein, dass während der Touristenfahrten auf dem Ring alle gängigen Vorschriften, die während einer Sonntagsfahrt von Langenholzhausen nach Bückeburg in Kraft sind, ebenfalls gelten.

Will heißen, dass die Frequenz maximaler Anforderungen an die Bremsanlage implizit schon durch die §en 1 und 3 (StVO) beschränkt sein sollte. "Sollte", ich weiß ;-)

 

Grüße

OffT

BMW "bastelt" einen M1, klingt aber nicht annähernd so gut wie der 2.5L TFSI von Audi :-) http://www.youtube.com/watch?v=MmVHUqttKC0

OnT

am 20. Juli 2010 um 9:16

Also ich habe heute von meinem :) diese Info bekommen:

"ich habe in letzter Zeit öfters mit der Audi AG gepsrochen bezüglich Audi RS3. Es ist fast sicher, dass das Fahrzeug kommen wird."

Quelle: Mein Audihändler meines Vertrauens ;)

Greetz

Zitat:

Original geschrieben von s4cabrioman

Ich will ihn, offentlich kann man ihn bald konfigurieren und bestellen,...

sonst muß ich doch ein anderes Auto bestellen,...

:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen