ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Audi R8 Spinner wie hättet Ihr euch verhalten?

Audi R8 Spinner wie hättet Ihr euch verhalten?

Themenstarteram 25. September 2009 um 23:25

Ich erzähle euch heute mal eine erlebte Geschichte der besonders skurilen Art.

 

Ich fahre heute auf der A33 Osnabrück -->  Autobahnende , Geschwindikeitsbegrenzung 100 km/h , selbst fahre ich ca 110km/h auf der linken Spur, während ich einige Autos überholte, von hinten näherte ich sehr schnell ein R8 und fuhr ziemlich dicht auf.  Gelassen überholte ich die letzen Autos , und wollte die Spur wechseln, dazu betätigte ich den Blinker rechts, merkte aber wie der R8  nach mir auch rechts rüberzog und mich rechts überholen wollte. Er bemerkte seinen Fahrfehler und überholte mich dann ( bereits im Überholverbot, über die weißen Absperrlinien  wegen dem Autobahnende dann doch links. Soweit die Vorgeschichte.

 

An der Ampel war ich hinter ihm und musste über seine  mega peinliche aktion herzhaft lachen, was er mit einem Stinkefinger beantwortete.:confused:

 

Ich fuhr in Richtung eines Bekannten, welchen ich besuchen wollte weiter und merkte das der Audi an einer Bushaltestelle angehalten hatte und nun hinter mir fuhr. Nach ca 6km war er immernoch hinter mir und ich drehte ein paar Runden um den Block meines Bekannten --- Der Audi weiterhin hinter mir. Ich stellte mich dann auf einem Parklatz und wartete eine Weile , in unmittelbarer nähe parkte auch der Audi R8, was mir nun  etwas Schizzofren  vorkam. Irgendwie hatte ich ein blödes Gefühl das dieser Zeitgenosse nicht ganz koscher ist und bin dann,da ich in diesem Ort einmal gewohnt habe konnte ich meine  gute Ortskundigkeit nutzen  um dem R8 abzuhauen:D:D:D

 

Gut das Ein Seat Cupra wendiger und scheller ist  als so ein Prollsportwagen, was haltet Ihr von der Sache oder wie hättet Ihr euch verhalten?????

Beste Antwort im Thema

Hi

 

Wieso hast du drüber gelacht? Weil du so perfekt bist und selber nie eine Fehler machen würdest? Mit nem schnellen Auto fährt man halt anders als der Durchschnitt.

64 weitere Antworten
Ähnliche Themen
64 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von GOLFIWOLFI

LoL, voll lustig die Geschichte, ist mir so ähnlich auch schon einige male passiert.

Viel schwieriger ist es da schon die Polizei abzuhängen, müsst ihr auch mal versuchen, da muß man richtig gut sein. ;)

 

Noch besser wäre (wenn man ein etwas älteres Auto hat) den Depp voll beschleunigen zu lassen und wenn er nahe dran ist schön eine Vollbremsung einlegen, oder mit der Handbremse, damit er nicht die Bremsleuchten sieht.

?

Für den Fall, dass das KEIN Scherz ist, glaube ich Dir, dass Dir das immer wieder passiert und zwar so lange, bis Du endlich aus dem verkehr gezogen wirst. Hoffentlich ohne Tote :(

Das einzige was ich zu dem Thema sagen kann, ist das es eh sinnlos ist sowas hier zu schreiben, da sowieso immer gleich alle rumheulen. :rolleyes: Egal auf welcher Seite sie stehen. :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von Dan2948

Das einzige was ich zu dem Thema sagen kann, ist das es eh sinnlos ist sowas hier zu schreiben, da sowieso immer gleich alle rumheulen. :rolleyes: Egal auf welcher Seite sie stehen. :rolleyes:

Genau so ist es, besonders extrem hier auf dem Forum. Es ist immer einer dabei der alles nur halb liest und ohne was zu verstehen seinen Senf dazugeben muss, genau wie Karl Käfer:

Zitat:

Original geschrieben von Karl-der-Käfer

Zitat:

Original geschrieben von GOLFIWOLFI

LoL, voll lustig die Geschichte, ist mir so ähnlich auch schon einige male passiert.

Viel schwieriger ist es da schon die Polizei abzuhängen, müsst ihr auch mal versuchen, da muß man richtig gut sein. ;)

Noch besser wäre (wenn man ein etwas älteres Auto hat) den Depp voll beschleunigen zu lassen und wenn er nahe dran ist schön eine Vollbremsung einlegen, oder mit der Handbremse, damit er nicht die Bremsleuchten sieht.

?

Für den Fall, dass das KEIN Scherz ist, glaube ich Dir, dass Dir das immer wieder passiert und zwar so lange, bis Du endlich aus dem verkehr gezogen wirst. Hoffentlich ohne Tote :(

Was passiert mir? Hast du den Text auch nur ansatzweise verstanden, welcher Teil womit zusammenhängt? Schon in deinem Zitat hast du alles unpassend zerpflückt.

Qas machst du mit jemandem der hinter dir herrast und dich bei nächster Gelegenheit abstechen will? Wahrscheinlich steigst du aus, gehst zu ihm und schüttelst sein Hand?

Wenn jemand mir was böses will, dann muss er auch damit rechnen dass entweder seine Knochen oder sein Blech darunter leiden, ich zwinge ja keinen mich zu verfolgen oder zu bedrohen oder?

Zitat:

Original geschrieben von GOLFIWOLFI

LoL, voll lustig die Geschichte, ist mir so ähnlich auch schon einige male passiert. Erzähl mal wie du ihn ausgetrickst hast, hätte mich auch kaputtgelacht den Trottel in seiner Schwanzverlängerung abzuhängen.

Viel schwieriger ist es da schon die Polizei abzuhängen, müsst ihr auch mal versuchen, da muß man richtig gut sein. ;)

Warum hast du nicht die Polizei gerufen? Noch besser wäre (wenn man ein etwas älteres Auto hat) den Depp voll beschleunigen zu lassen und wenn er nahe dran ist schön eine Vollbremsung einlegen, oder mit der Handbremse, damit er nicht die Bremsleuchten sieht.

Dann ist der schöne R8 futsch. :D

Mir ist mal einer gefolgt, und ich bin dann auf die Seite gefahren und habe angehalten (aber mit laufendem Motor). Dann hat er auch in ca 10-15 Meter entfernung angehalten und ausgestiegen. Dann kam er mit schnellen Schritten, ich habe ihn bis 2-3 Meter kommen lassen und dann schon plötzlich losgefahren. ;) er rannte dann schnell in sein Auto zurück und konnte mir noch um 2-3 Ecken folgen.

Weiß bis heute nicht was der wollte, hab nur nicht gewartet als er rückwärts auf die Straße wollte von seinem Parkplatz, aber warum sollte ich?

hallo du leuchte;)

erst tust du andere nach ihrem fehlverhalten nøtigen und dann hast auch noch die hose voll wenn er aussteigt. abgehauen wie ein kleines kind und fuehlst dich klasse dabei. man du bist so arm. und hier reisst wieder den mund auf und haust auf den putz mit spruechen wie ,, handbremse ziehen``usw. hoffe das sind bei dir wirklich nur sprueche und du ziehst sowas nicht auf der strasse ab. einen der mir die vorfahrt schneidet weil er mich nicht gesehen hat und es ging nochmal gut, bekommt von mir ein læcheln und handzeichen das er fahren kann. einer der so eine aktion wie du abzieht wuerde von mir nicht mehr beachtet werden als ein sack reis in china.

 

gruss

Zitat:

Original geschrieben von GOLFIWOLFI

Zitat:

 

Zitat:

Was passiert mir? Hast du den Text auch nur ansatzweise verstanden, welcher Teil womit zusammenhängt? Schon in deinem Zitat hast du alles unpassend zerpflückt.

 

?

Dass Du Deinen Führerschein verlierst und eine Anzeige bekommst, wenn Du versuchst, vor der Polizei zu flüchten.

Dass Du einen u.U. tödlichen Unfall baust, wenn Du grundlos eine Vollbremsung machst, dazu noch mit der Handbremse.

 

Dein Text ist also kein Scherz? Nun, dann gibt es nx misszuverstehen oder zu zerpflücken, alles ist klar. Leider.

Zitat:

Original geschrieben von BluesBrother1973

der Rücksichtslos mit unseren Resourcen umgeht

Wenn ich gezwungen werde, einen derartigen Spruch zu lesen, platzt mir der Kragen:mad: :mad: . Wie bitte sollte ein „rücksichtsloser Umgang“ definiert werden?

Da ich für meine Fahrzeuge arbeite und auch den Kraftstoff bezahle, lasse ich mir definitiv von niemandem vorschreiben, mit welchem Fahrzeug ich zu fahren habe, wohin ich fahre, und welche Distanzen ich zurückzulegen habe.

Zudem ist es für mich völlig irrelevant, was die grünen Ökos über mich denken. Und pauschal zu unterstellen, das jeder, der ein leistungsstarkes Fahrzeug sein eigen nennt, damit nur angeben möchte, ist typisch linkes Kleinbürgerdenken.

Autofahren soll auch Spaß machen, daher muss sich an der Neidgesellschaft in Deutschland dringend etwas ändern.

Gruß,

SUV-Fahrer

Zitat:

Original geschrieben von GOLFIWOLFI

 

 

Qas machst du mit jemandem der hinter dir herrast und dich bei nächster Gelegenheit abstechen will? Wahrscheinlich steigst du aus, gehst zu ihm und schüttelst sein Hand?

Wenn jemand mir was böses will, dann muss er auch damit rechnen dass entweder seine Knochen oder sein Blech darunter leiden, ich zwinge ja keinen mich zu verfolgen oder zu bedrohen oder?

Paraniod?

Wenn ich mir die Postings so durchlese frag ich mich in welcher welt ihr lebt. Jeder will sofort Prügeln, Abstechen, verfolgen, depperte Spielchen spielen usw. frag ich mich schon ersnthaft ob hier nicht ein paar Leute unter paranoiden Wahnvorstellungen oder dem Hollywood Syndrom(das leben ist keine Film) leiden.

 

Man, wie man aus einer "alltäglichen" geschichte so eine story drehen kann ist schon interessant. Ignorieren punkt aus fertig.

Zitat:

Original geschrieben von GOLFIWOLFI

 

Zitat:

Qas machst du mit jemandem der hinter dir herrast und dich bei nächster Gelegenheit abstechen will? Wahrscheinlich steigst du aus, gehst zu ihm und schüttelst sein Hand?

 

?

Wie wäre es, wenn Du ihn überholen lässt?

Sollte er Grund haben, Dir was Böses zu wollen, kann ich das nachvollziehen aufgrund dessen, was Du hier rausposaunst.

Und die Konsequenzen hast Du selbst zu tragen.

Zitat:

Original geschrieben von Dan2948

Das einzige was ich zu dem Thema sagen kann, ist das es eh sinnlos ist sowas hier zu schreiben, da sowieso immer gleich alle rumheulen. :rolleyes: Egal auf welcher Seite sie stehen. :rolleyes:

Möchte mal sehen, wie Du rumheulst, wenn eine nervige Hohlrübe wie GolfiWolfi plötzlich eine Vollbremsung vor Dir hinlegt.

Wie ich in der Situation reagiert hätte ...

Ich hätte angehalten, wäre zu dem mir folgenden R8 gegangen und hätte mich dafür entschuldigt dass ich nicht bemerkt hatte er wollte rechts überholen. Dann würde ich mir den R8 anschauen und mal drinnen Probesitzen...idealerweise sogar als Beifahrerin eine Runde um den Block drehen.

Hätte den Vorteil: Ich wäre gut gelaunt, wäre den legendären R8 gefahren und es wäre für alle ein positives Erlebnis.

Kann mir garnicht vorstellen wieso die meisten immer so unenspannt reagieren ... in allem Negativen steckt auch ein positiver Kern ... findet ihn!! :rolleyes:

Eure Juline

...die gerne in diesem R8 mitgefahren wäre.

Scheinbar haben schon die Herbstferien angefangen :rolleyes:

Zitat:

Gewartet dass er aussteigt und ihm erst seinen Stinkefinger gebrochen und dann mächtig in die Fresse gehauen für seine peinliche, Verkehrsgefährdende Aktion!

:rolleyes:

was soll man dazu noch sagen ... Aus dem Auto springende Leute die anfangen auf zu schnelle VT einzuprügeln sind jetzt nicht unbedingt das willkommendste auf deutschlands Straßen. Findest du nicht du solltest die Geschwindigkeitsüberwachung und Strafmaßfestsetzung der Judikative überlassen anstatt dich selbst zum Hilfsscherrif und Richter zu ernennen und die Prügelstrafe zu verteilen?

Zitat:

Original geschrieben von R 129 Fan

Scheinbar haben schon die Herbstferien angefangen :rolleyes:

Das kann ich dir nicht sagen, ich gehe schon lange nicht mehr zur Schule!

Schau doch mal in den Ferienkalender deines Bundeslandes ... vielleicht findest du dort was du suchst, hier in dem Thread ist es aber völlig deplaziert.

Euer Julinchen

Zitat:

Original geschrieben von Karl-der-Käfer

Zitat:

Original geschrieben von Dan2948

Das einzige was ich zu dem Thema sagen kann, ist das es eh sinnlos ist sowas hier zu schreiben, da sowieso immer gleich alle rumheulen. :rolleyes: Egal auf welcher Seite sie stehen. :rolleyes:

Möchte mal sehen, wie Du rumheulst, wenn eine nervige Hohlrübe wie GolfiWolfi plötzlich eine Vollbremsung vor Dir hinlegt.

Ich fahr zum Glück nicht auf 1-2 m auf wie andere Leute (du vllt schon, hab keine Ahnung), also muss ich mir um sowas keine Sorgen machen.

Und zu Jule:

Ja er ist ja Audi gefahren, also können ihm die Gesetze ja egal sein und man muss sich noch bei ihm entschuldigen.

Einfach nur nix checker und Warmduscher hier unterwegs. Seis drum, macht es wie ihr es wollt, entweder ihr lest die Beiträge nicht oder könnt sie nicht verstehen oder keine Ahnung was.

LOL vorbeifahrenlassen? Geht es hier um nicht vorbeilassen, oder um einen Geistesgestörten der einen die ganze Zeit verfolgt und vorher genötigt hat? Der Kollege wollte ihn doch vorbeilassen, nur hält der Typ suspekterweise Abstand und bleibt ebenfalls stehen.

PS: So ganz arm bin ich nicht LOL hab letztens einen neuen Golf bestellt (ohne Finanzierung oder Leasing). ;)

Einige híer sind einfach zu dumm um zu kacken, egal schreibt euren sinnlosen Müll. Könnt eh keine Texte im Zusammenhang begreifen, so wie es aussieht.

Karl Käfer, ich fahre jeden Tag der Polizei davon und lasse einen auf der Autobahn auffahren, hast du noch nichts davon in der Bild Zeitung gelesen? Jetzt bist du bestimmt empört was? Am besten lass meine IP suchen und mach ne Anzeige sonst überlebst du es nicht, soetwas schlimmes.

Och julchen ist auch schon da, schnell weg da kann es nur noch noch schlimmer werden hier im Beitrag.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Audi R8 Spinner wie hättet Ihr euch verhalten?