ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Verhalten an einer "Busampel" ?

Verhalten an einer "Busampel" ?

Themenstarteram 11. Oktober 2012 um 19:57

Hallo miteinander,

eine Busampel kennt ja sicherlich jeder, bzw. hat jeder schon mal gesehen.

Diese weissleuchtenden Balken, Dreiecke und Buchstaben.

Jetzt stellt sich für mich die Frage, in wie weit gelten die Symbole für mich... bzw. den Autofahrer.

Bsp:

Ich auf einer Rechtsabbiegespur und halte an der dortigen Ampel weil rot. Neben meiner Ampel befindet sich noch eine Ampel für Busse. Der Bus kommt hinter mir angefahren und hupt weil ich bei rot vorschriftsmässig stehen bleibe. Die Busampel, davon gehe ich mal aus, aber grün für den Bus zeigt.

Fahre ich los, damit der Bus weiter kann, begehe ich ja eigentlich einen Rotlichtverstoss.

Anderes Bsp.

Einmündung in die Hauptstrasse... an der Hauptstrasse stehen für jede Fahrtrichtung eine normale Ampel (rot, gelb und grün) wenn ich aber von der Einmündung in die Hauptstrasse einfahren möchte sehe ich auf der gegenüberliegenden Seite eine Busampel, die vom ankommenden Busfahrer betätigt wird.

Der Verkehr auf der Hauptstr. bekommt rot und die Busampel leuchtet. Natürlich nutze ich die Gelegenheit um einzubiegen, aber diese Busampel hat eigentlich für mich keine Bedeutung.

Oder wie ist das anzuschauen ?

Beste Antwort im Thema

als autofahrer interessiern dich diese lichtzeichen nicht.

ich würde jedenfalls erst bei grün fahren.

da kann der busfahrer sich auf den kopf stellen und mit den ohren wackeln....

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Geisslein

Ich auf einer Rechtsabbiegespur und halte an der dortigen Ampel weil rot. Neben meiner Ampel befindet sich noch eine Ampel für Busse. Der Bus kommt hinter mir angefahren und hupt weil ich bei rot vorschriftsmässig stehen bleibe. Die Busampel, davon gehe ich mal aus, aber grün für den Bus zeigt.

Hmm, kann es sein, dass du als PKW dort gar nicht auf die rechte Spur durftest? Warum sollte es sonst extra eine Busampel geben, wenn der Bus sich sowieso hinter Rechtsabbiegern einreihen muss?

als autofahrer interessiern dich diese lichtzeichen nicht.

ich würde jedenfalls erst bei grün fahren.

da kann der busfahrer sich auf den kopf stellen und mit den ohren wackeln....

Zitat:

Original geschrieben von Geisslein

Hallo miteinander,

eine Busampel kennt ja sicherlich jeder, bzw. hat jeder schon mal gesehen.

Diese weissleuchtenden Balken, Dreiecke und Buchstaben.

Jetzt stellt sich für mich die Frage, in wie weit gelten die Symbole für mich... bzw. den Autofahrer.

Bsp:

Ich auf einer Rechtsabbiegespur und halte an der dortigen Ampel weil rot. Neben meiner Ampel befindet sich noch eine Ampel für Busse. Der Bus kommt hinter mir angefahren und hupt weil ich bei rot vorschriftsmässig stehen bleibe. Die Busampel, davon gehe ich mal aus, aber grün für den Bus zeigt.

Lass ihn hupen.In aller Regel haben die Busse an einer deratigen Ampel eine eigene Spur die rechts an den stehenden Pkw vorbeiführt.

Fahre ich los, damit der Bus weiter kann, begehe ich ja eigentlich einen Rotlichtverstoss.

Ja

Anderes Bsp.

Einmündung in die Hauptstrasse... an der Hauptstrasse stehen für jede Fahrtrichtung eine normale Ampel (rot, gelb und grün) wenn ich aber von der Einmündung in die Hauptstrasse einfahren möchte sehe ich auf der gegenüberliegenden Seite eine Busampel, die vom ankommenden Busfahrer betätigt wird.

Der Verkehr auf der Hauptstr. bekommt rot und die Busampel leuchtet. Natürlich nutze ich die Gelegenheit um einzubiegen, aber diese Busampel hat eigentlich für mich keine Bedeutung.

Genau. Diese Ampeln haben für dich keine Bedeutung

Oder wie ist das anzuschauen ?

Entweder der Bus oder du standen falsch. Mir ist es auch mal passiert. Der Bus hupte wie ein Weltmeister. Ich bin erst gefahren als meine normale Ampel gruen zeigte. Der drehte fast durch der Typ. Ich war Ortsfremd und hab zu spaet gesehen das die Linke spur ne reine Busspur war. Shit happens

Die Busampel ist nur für Busse oder ggf. noch für Taxen wenn sei auf einer für sie ebenfalls freigegebenen Busspur fahren. Fährst du obwohl die normale Ampel rot zeigt begehst du einen Rotlichtverstoß. Damit es nicht zu solchen Missverständnissen kommt ist die Busampel mit Symbolen und nicht in rot/gelb/grün. Dort gibt es ja auch ein Vorfahrt achten, nicht nur ein Fahren und Halten.

War die rechte Spur überhaupt eine Rechtsabbiegespur für normale PKW? Oder nur für den Bus mit Haltestelle?

Zitat:

Original geschrieben von Moers75

Die Busampel ist nur für Busse oder ggf. noch für Taxen wenn sei auf einer für sie ebenfalls freigegebenen Busspur fahren. Fährst du obwohl die normale Ampel rot zeigt begehst du einen Rotlichtverstoß. Damit es nicht zu solchen Missverständnissen kommt ist die Busampel mit Symbolen und nicht in rot/gelb/grün. Dort gibt es ja auch ein Vorfahrt achten, nicht nur ein Fahren und Halten.

War die rechte Spur überhaupt eine Rechtsabbiegespur für normale PKW? Oder nur für den Bus mit Haltestelle?

Ich hab noch keine Stadt gesehen, wo Taxen eine eigene Spur geschweige denn eigene Lichtzeichenanlagen haben. Für Taxen gilt das was für alle Pkw gilt. Die normalen Ampeln.

Zitat:

Original geschrieben von AS60

Ich hab noch keine Stadt gesehen, wo Taxen eine eigene Spur geschweige denn eigene Lichtzeichenanlagen haben. Für Taxen gilt das was für alle Pkw gilt. Die normalen Ampeln.

Natürlich keine eigene Taxenspur. Aber oft sind die Busspuren auch für Taxen freigegeben, dann dürfen bzw. müssen die Taxen wenn sie die Busspur nutzen auch die Busampel beachten. Ansonsten muss ein Taxi natürlich die normalen Ampeln wie jedes andere Fahrzeug auch beachten.

Zitat:

Original geschrieben von Moers75

Zitat:

Original geschrieben von AS60

Ich hab noch keine Stadt gesehen, wo Taxen eine eigene Spur geschweige denn eigene Lichtzeichenanlagen haben. Für Taxen gilt das was für alle Pkw gilt. Die normalen Ampeln.

Natürlich keine eigene Taxenspur. Aber oft sind die Busspuren auch für Taxen freigegeben, dann dürfen bzw. müssen die Taxen wenn sie die Busspur nutzen auch die Busampel beachten. Ansonsten muss ein Taxi natürlich die normalen Ampeln wie jedes andere Fahrzeug auch beachten.

Hab ich noch nicht gesehen. Glaub ich auch ehrlich gesagt nicht. Taxen sind Pkw und haben die normalen Ampeln zu beachten, auch wenn einige oft denken, dass sie Sonderrechte haben.

Aber das ist sowieso am eigentlichen Thema vorbei.

Zitat:

Original geschrieben von AS60

Zitat:

Original geschrieben von Moers75

 

Natürlich keine eigene Taxenspur. Aber oft sind die Busspuren auch für Taxen freigegeben, dann dürfen bzw. müssen die Taxen wenn sie die Busspur nutzen auch die Busampel beachten. Ansonsten muss ein Taxi natürlich die normalen Ampeln wie jedes andere Fahrzeug auch beachten.

Hab ich noch nicht gesehen. Glaub ich auch ehrlich gesagt nicht. Taxen sind Pkw und haben die normalen Ampeln zu beachten, auch wenn einige oft denken, dass sie Sonderrechte haben.

Aber das ist sowieso am eigentlichen Thema vorbei.

Z.B.im Ausland gang und gebe ;)

Zitat:

Original geschrieben von mattalf

Zitat:

Original geschrieben von AS60

 

Hab ich noch nicht gesehen. Glaub ich auch ehrlich gesagt nicht. Taxen sind Pkw und haben die normalen Ampeln zu beachten, auch wenn einige oft denken, dass sie Sonderrechte haben.

Aber das ist sowieso am eigentlichen Thema vorbei.

Z.B.im Ausland gang und gebe ;)

OK. Aber nur da.

Zitat:

Original geschrieben von AS60

Hab ich noch nicht gesehen. Glaub ich auch ehrlich gesagt nicht.

... und trotzdem gibt's das - auch in Dtl.

Gruß vom bösen Dieter

Die Sachlage ist hier schon erläutert worden, daher werde ich dazu nichts mehr viel beitragen, denn diese Verkehrszeichen sind für Bus und Bahn vorgesehen und da ich als PKW, LKW Fahrer usw. keines von diesen Fahrzeuge bin, sind also diese Verkehrsregelungen Tabu. Das mit dem Taxi ist korrekt und auch oft in Großstätten zu finden.

Daher ist es Humbug zu sagen, ich kenne es nicht, also existiert so was nicht.

Im Übrigem ist mir dass schon mit einer geradeaus Spur und einer gleichzeitigen Rechtsabbieger Spur passiert, wenn ein Grüner Pfeil nach rechts zeigend vorhanden ist und ich aber keinen Blinker rechts gesetzt habe, da ich Geradeaus an der Ampel weiter fahren möchte und manche die hier dann rechts abbiegen möchten anfangen zu hupen.

Das ist mir immer bei uns auf dem Weg zur Arbeit an einer Kreuzung passiert, weil Geradeaus eine Sackgasse war und selten dort Geradeaus gefahren wurde. Die Firma in der ich am Arbeiten war befand sich aber auf dieser Strecke mit der Sackgasse.

http://www.sicherestrassen.de/.../Frameaufbau.htm?...

Ausland ist gut, das gibt es auch in Deutschland zu genüge. Aachen beispielsweise, dort sind viele Busspuren für Taxen freigegeben.

Bei uns in Köln auch, in Heidelberg auch und soweit mir richtig bekannt ist in Berlin auch. Ich denke da gibt es durchaus noch viel mehr Großstädte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Verhalten an einer "Busampel" ?