ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Audi oder Bose? Oder doch was ganz anders???

Audi oder Bose? Oder doch was ganz anders???

Themenstarteram 11. Februar 2008 um 15:12

Hallo Leute,

habe mir gestern einen A3 BJ 97 gegönnt und der Verkäufer meinte, dass man da ein prima Bose System nachkaufen und in den Wagen integrieren kann. Ich habe mich dann die ganze Nacht auf ebay umgeschaut und stellte fest, dass es ja sowohl einen Bose-Sub als auch einen Sub von aAudi gibt. Doch leider seh ich nirgends die Spezifikationen geschweige denn Leistung etc.

Was würdet ihr empfehlen und was meint ihr zu dem Bose Verstärker der ja wahrscheinlich sowieso mit gekauft werden müsste, ganz egal obs dann der Audi- oder der Bose-Sub wird? Und weiß jemand, wo ich ausser bei ebay noch nach solchen Dingen schauen kann?

Vielen, vielen Dank schon mal im voraus ;-)

sino

Ähnliche Themen
9 Antworten

Mit dem Gedanken hab ich auch mal gespielt, ABER: a) preis/leistungsverhältniss ist ned so der hit b) nachgerüstete BOSE-Sys sind naja, eben "nur" nachgerüstet c) du muss das halbe Auto zerlegen, zumindest so ziemlich alle Verkleidungen

Der Bose-Sub (+Verstärker) bringt dir allein Soundmäßig eh ned soviel, bissl, aber wirklich nur bissl mehr bums, wobei da wird sich noch schabuty melden und dir das Bose eh komplett schlechtreden *g* (Zitat: "... für nen Zahnarztwartezimmer isses ja noch gut...")

Wirklich zu empfehlen ist dann eh gleich ne komplett eigene Anlage, besseres Preisleistungsverhältniss, das einzige was da bissl assig werden kann... wobei eigentlich nicht, naja bissl, die Steckerbelegung am Radio könnte unter umständen geändert werden müssen,

 

Achja, Bose Sub muss nicht Audi Sub sein! auch von audi gibts nen Aktiv-Sys mit Sub, ist aber dann noch lang kein Bose-Sys.

Und ansonsten, ist halt ne Frage wie man das Teil bei ebay bezeichnet, ein Audi-bose-Sub(-Hybrid*g*)

Themenstarteram 11. Februar 2008 um 16:22

ich glaube auch, dass der Audi Sub nichts mit Bose zu tun hat. Optisch wirkt der Audi sub gar net schlecht, aber preislich liegen da wohl welten zwischen. anfangs dachte ich nur, der bose wäre teuerer - weil bose draufsteht - aber ich glaube, dass täuscht...

aber auch, wenn das nachrüstzeug nicht so der hit ist, so würde es mir fürs erste reichen. Weihnachten gibts dann was neues ;-))) deshalb die frage, ist der unterschied zwischen dem bose und dem audi wirklich soviel anders??? das sie beide schlecht sind, da geh ich jetzt mal von aus, aber welcher der schlechten ist der bessere...?

*g* da hast was in falschen hals bekommen

Ich sags mal so, ich hab das Audi-Aktivsystem mit dem kleinen Sub hinten links (den man übrigens nicht durch die klappe durchbekommt, da muss manhalben kofferraum zerlegen) Gibt lieder da sind tiefe Freqzenzen sprich der Bass gut betont, da schepperts schon bissla mit bums, kann mich da gar nicht beschweren, Wenn jetzt allerdings z.B. nur das Radio an ist, da kannst Bass auf max drehen und man hört grad, das da irgendwo mal Bass war... ned so prickelnd

Das Bose-Sys ist "besser" abgestimmt aufn A3, der Sub hat auch 2 Boxen statt nur einer, wie im Audi-Sys, soviel bekommt man aber halt du hinten ned unter.

Bose ist ab Werk besser als das Audi-Aktiv sys. Aber bevor ich mir die mühe mach, mir nen Bose-Sys nachzurüsten, was sehr teuer und aufwendig ist, dann kann ich mir auch schon ne mittelprächtige anlage, die man viel besser selbst auf die gegebenheiten abstimmen kann (!!!) einbauen

Also ich habe das normale Soundsystem inkl. Sub und bin damit voll zufrieden. Kenne das Bose aus mehreren A6 und haben es jetzt auch im Touareg und so viel besser finde ich es auch nicht!

Hatte vorher im Golf eine komplette Anlage (andere Boxen, verstärker, Sub,...) und fande diese vom Klang her noch lange nicht so gut wie das Audisystem. Ich denke für die normalen Ansprüche reicht es locker aus, auch wenn man mal ein wenig lauter Musik hört. Natürlich hat man nicht so nen Bass wie bei einer Bassbox im Kofferraum aber mit reichts aus. Man wird ja auch älter ;)

Ich würde mal gucken ob du nicht jemand in deiner Nähe findest, den das Bose drin hat, bevor du es dir einbaust. Dann kannste mal Probe hören :)

Gruss, Alex

hi , Skolem

 

Genau für das Geld bekommst du bei z.b. ACR eine gute Einstiegs Anlage, zwischen dem Bose Sys, und dem Teilaktiv tut sich nicht so viel ich habe bei gehabt.

Und wer hier behaubtet das eine A3 Bose Anlage besser Klinge alls seine Alte zubehör kann nur sehr günstige sachen verbaut haben . Denn mit relativ wenig geld kann heutzutage jeder eine Anlage Bauen die sich um längen besser an Hört als die mittlerweile 10 jahre alte Bose Geschichte .

Wer jetzt sage das sein Auto keine 10 Jahre alt ist dem Stimme ich zu aber vor über 10 Jahren wurde die Technik Entwickelt.

 

Bitte kein Bose dann so gut is es nicht , die Anlagen aus einem A6 oder andere Auto sind nicht vergleichbar mit denn aus einem A3 8l .

 

Warum nicht einfach mal zum Nächsten Fachmarkt und schauen was es da so an Komplett Angebote gibt.

(oder nicht  optimal abgestimmt eigenbau anlage)

Moisen,

also ich würde Dir da immer zu einer Komplett-Anlage vom Nachrüstmarkt (wie man so schön sagt) raten. Ich weiß zwar nicht, was der ganze BOSE-krempel bei ebay so kostet, aber eine gute Einstiegsanlage (Frontsystem, Endstufe und Sub) bekommst Du schon für gute 400 - 500 EUR. Dazu kommt dann noch ein Radio und "bißchen" Kabel.

Alles in Allem ist das dann aber nicht mehr zu vergleichen mit einer Bose-8L-Anlage. Selbst eine Einstiegsanlage ist da deutlich besser.

Also überleg es Dir zweimal irgendwelchen Krempel bei ebay zu kaufen und dann am Ende keinen Spaß zu haben. Für Vorübergehend macht das doch auch keinen Sinn. Dann spar lieber ein bißchen und lass Dich von nem Fachhändler beraten und glaube nicht den (meisten) Jungs von Mediamarkt. Beim Fachhändler gibt mehr für´s Geld, wirklich !!!

Also ich kann auch aus eigender Erfahrung sagen, dass das Bose System, welches ich NOCH in meinem A3 habe nicht das gelbe vom EI ist!

Hatte erst vor, meine kaputten Ls (bose) vorne durch originale Teile zu ersetzen und für mehr Bass hab ich mir nen Monoblock und einen Sub gekauft.

Tja jetzt habe ich 100€ für die Tiefmitteltöner ausgegeben und musste feststellen, dass alles nur noch schlimmer wird anstatt besser.

Also habe ich mir jetzt ein gebrauchtes, aber neuwertiges System bei E-Bay geschossen.

Damit hab ich jetzt das doppelte ausgegeben (der billig kauft, kauft zwei mal!)

Bis jetzt war alles was ich gehört habe (Drittmarke) besser als das Bose...

hi

da ich wiedermal einen A3 mache und das genauso wie damals......:

http://www.motor-talk.de/.../...ound-in-meinem-a3-8l-t1474397.html?...

also problem ist der einbauort.

nach dem umbau hat das ganze schon viel mehr dynamik gehabt. die stabilität und dämpung des umfelds derart zu steigern lohnt sich deutlich!

ich würde zwar alktuell andere hochtöner verbauen...zb diese sind sehr preisWERT:

http://shop.strato.de/.../?...

viel erfolg!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Audi oder Bose? Oder doch was ganz anders???