ForumA5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5
  7. Audi-Alternativen zum aktuellen A5

Audi-Alternativen zum aktuellen A5

Audi A5 F5 Sportback
Themenstarteram 14. Januar 2019 um 10:49

Hallo Forumler,

mein aktueller A5 SB (Geschäftswagenleasing) läuft Anfang nächsten Jahres aus. Vorgänger des aktuellen B9 waren zwei B8, die -wie ich es bisher von Audi gewohnt war und bei meinen anderen Audis bin- top verarbeitet und vor allem zuverlässig waren.

Der aktuelle B9 hat mir allerdings die rosarote Brille etwas entfärbt, da er unzählige Kinderkrankheiten (diverse Berichte meinerseits auch hier im Forum) hatte, qualitativ definitiv unter dem B8 liegt und mich noch immer nicht beim Design überzeugt wie damals der B8. Ich finde das Design nicht durchgehend schlecht, aber die buckelige Front in der Seitenansicht, die wenig bullige Frontansicht (im Vgl. zum B8) und vor allem der 08/15-Aufsteck-Baumarktbildschirm konnten mich dann auch nach zwei Jahren nicht vollständig überzeugen. Grundsätzlich ist es bei mir möglich, dass mir anfänglich weniger zusagende Designs zu einem späteren Zeitpunkt gefallen - hat hier nicht vollständig funktioniert.

Das größte Problem, was ich allerdings mit meinem B9 habe ist seine Unzuverlässigkeit. Autos, die ohne Fremdeinwirkung liegenbleiben, haben bei mir verloren. Das gleicht dann die hervorrragend funktionierende Audi-Mobilitätsgarantie leider auch nicht aus.

Meine mich beschäftigende Frage ist daher, welche Audi-Alternative zum B9 Sinn macht? Eigentlich möchte ich ungern Audi den Rücken kehren und der B9 Sportback war im Bezug auf die Größe immer passend für mich.

Gibt es hier B9-Fahrer, die ebenfalls wechseln wollen, und falls ja, zu welchem Typ und warum? Oder bietet Audi gegenwärtig keine Alternativen, die an "alte" Qualitätsansprüche und Zuverlässigkeit anknüpfen können?

Beste Antwort im Thema

Versuche doch bitte, alles in einen Beitrag zu schreiben. Oder notfalls 2 Beiträge. Du kannst im übrigen deine Beiträge auch editiieren.

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Bis Anfang nächsten Jahres gibt es eventuell schon neue Infos zum Facelift. Laut Autobild soll dieses Jahr bereits das Facelift kommen und - was dich freuen dürfte - ein neues Cockpit Layout bekommen. Angeblich angelehnt am neuen Layout des A6 (und aufwärts).

Ich werde mich nach Ablauf des Leasings ausserhalb von Audi umschauen. Mir passt die Rotstifftmenthalität in vielen Bereichen nicht, die mit dem B9 Einzug erhalten hat.

Ich bin auf BMW umgestiegen, zuerst 4-er GC und nun 5-er, den B8 habe ich als Zweitwagen behalten.

Heuer überlege ich, ein E-Coupe oder Cabrio zu nehmen (statt dem B8), ich bin vom B9 extrem enttäuscht, ein Facelift kann gar nicht genug am Fahrzeug ändern damit ich mir das noch überlege...

Ich habe den e-tron angezahlt. Will mal was ganz anderes probieren. Falls einer meinen RS5 haben will... ;)

B8 oder B9?

Zitat:

@K3MN1K schrieb am 14. Januar 2019 um 11:00:53 Uhr:

Bis Anfang nächsten Jahres gibt es eventuell schon neue Infos zum Facelift. Laut Autobild soll dieses Jahr bereits das Facelift kommen und - was dich freuen dürfte - ein neues Cockpit Layout bekommen. Angeblich angelehnt am neuen Layout des A6 (und aufwärts).

Link zur Quelle?

Zitat:

@Twinni schrieb am 14. Januar 2019 um 14:52:43 Uhr:

Ich habe den e-tron angezahlt. Will mal was ganz anderes probieren. Falls einer meinen RS5 haben will... ;)

Laß uns vorher mal ein paar Capristoteile und das Lenkrad tauschen :D

Zitat:

@Spaaxy schrieb am 14. Januar 2019 um 16:17:36 Uhr:

B8 oder B9?

B9

Zitat:

@TORfabrik schrieb am 14. Januar 2019 um 17:20:48 Uhr:

Zitat:

@K3MN1K schrieb am 14. Januar 2019 um 11:00:53 Uhr:

Bis Anfang nächsten Jahres gibt es eventuell schon neue Infos zum Facelift. Laut Autobild soll dieses Jahr bereits das Facelift kommen und - was dich freuen dürfte - ein neues Cockpit Layout bekommen. Angeblich angelehnt am neuen Layout des A6 (und aufwärts).

Link zur Quelle?

Bild 14:

https://www.autobild.de/.../...20-2021-2022-bis-2023--5300170.html?...

Leider kaum Informationen, woher die Erkenntnisse kommen. Bin auch noch skeptisch.

Aktuell finde ich gibt es keine Alternative zum A5. Der Arteon ist klasse, aber innen leider ein alter Passat. Wenn dort das neue Kleid vom Touraeg verbaut wäre, wäre es eine Alternative. Der 4er GC kann aus meiner Sicht vom Interieur dem A5 um längen nicht mithalten. Zudem ist die Technik viel zu alt. Mit dem neuen 3er 2019, der klasse wird, wird sich das sicherlich 2020 ändern.

Die einzige Alternative wäre für mich aus heutiger Sicht ein CLS oder E-Coupe.

Das Design vom B8 ist für mich unschlagbar einzigartig und für die Ewigkeit zeitlos.

Design ist halt immer Geschmackssache. Mir gefällt der B8 zum Beispiel nicht so richtig, der B9 aber umso mehr. Einziges Manko ist tatsächlich das Display in der Mitte. Ich habe gar nicht zwangsläufig etwas gegen "abstehende Tablet - Displays". Mich stört eher der dicke Rand, der einfach nicht mehr aktuell wirkt.

Ein VW Aerton wäre für mich keine Alternative. Optisch schon, aber technisch nicht. Ich kaufe mir kein Oberklasse Fahrzeug, welches aus Mittelklasse Baukasten Fahrzeugen zusammen gebastelt wurde. Und im Interieur bin ich bei dir, das gefällt mir auch nicht.

Und zu BMW: Für mich ist ein 3er eher eine Alternative zum A4. Außerdem ist die Verarbeitung im Innenraum bei BMW in dieser Preisklasse nicht so pralle. Zumindest die Feinheiten nicht. Die Tasten zur Senderwahl sind beispielsweise nie in einer Linie, sondern sehen aus wie ein schiefes Gebiss. Mal steht eine hoch, die nächst runter. Sicher stört das nicht alle, aber mich schon. Aber das wird man beim neuen 3er erst sehen, wenn er dann in Masse da ist.

Mercedes scheidet für mich aufgrund des Innenraumdesigns aus. Diese ultrabreiten Bildschirme als Tacho gehen gar nicht. Aber wie die ganze Zeit: Geschmackssache.

Für mich wäre ein BMW 4er Gran Coupe die einzige Alternative. Von dem soll aber demnächst auch ein Facelift kommen.

Der neue BMW 3er kommt dieses Jahr und wird einen großen Sprung in Bezug auf Innenraum und Multimedia darstellen. Ich meine gelesen zu haben, dass dann die BMW 4er im nächsten Jahr kommen. Wenn es um aktuelle heute verfügbare Alternativen geht, dann würde ich jetzt keinen „veralteten“ BMW kaufen.

Es ging aber um Audi-Alternativen (Alternativen im Audi Angebot oder Alternativen zum Audi bei anderen Herstellern?), wenn ich den Thread richtig verstanden habe. Solange man sich im selben Preissegment bewegen will, dann gibt es aus meiner Sicht keine. Ein potentieller A5 Sportback Käufer, könnte ansonsten vielleicht den A7 anschauen. Finde ich persönlich wunderschön, aber preislich auch deutlich teurer als ein A5.

Zitat:

@SpiritD schrieb am 16. Januar 2019 um 11:42:30 Uhr:

Ein potentieller A5 Sportback Käufer, könnte ansonsten vielleicht den A7 anschauen. Finde ich persönlich wunderschön, aber preislich auch deutlich teurer als ein A5.

Da bin ich ganz bei dir. Traumhaft.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5
  7. Audi-Alternativen zum aktuellen A5