ForumA6 4G
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Audi A6 4G 2012 Abgastemperatur Sensor Geber

Audi A6 4G 2012 Abgastemperatur Sensor Geber

Audi
Themenstarteram 31. März 2022 um 22:45

Hallo schönen guten Abend liebe Community

Ich habe vor kurzem mein DPF reinigen lassen

Dabei ist dem Mechaniker ein Abgastemperatursensor

Kaputt gegangen ( Mechaniker nicht mehr erreichbar )

Soweit alles in Ordnung nun läuft das Auto dauerhaft im Notlauf, jetzt habe ich die originale Software wieder erhalten

Und die Fehler werden wieder vernünftig beschrieben.

Folgende Diagnose über OBDEleven

 

Geber 3 für Abgastemperatur

Bank 1

Elektrischer Fehler

Jetzt möchte ich diesen Sensor austauschen wo liegt dieser genau ? Eine genaue Beschreibung finde ich nicht.

Und die vom Audi können mit dem Geber 3 nichts anfangen

Da sie das nicht definieren können da 5 Stück davon gibt

Fehler noch mal im Anhang

Audi A6 Abgas
Ähnliche Themen
16 Antworten

Moin

das ist ja wieder nett, es gibt 5 Geber, da können wir nicht identifizieren...

Die sind durchgezählt in Richtung des Weges der Abgase, 1 - 5, da ist es eben der dritte...

Ich hänge mal ein Foto an. Einfach die Abdeckung abziehen und da ist er auch schon.

Grüße vom Jan

EDIT: Ich hoffe, Du hast einen entsprechenden Motor...

Abgastemperaturgeber 3

@Visar6563 :

Warum ist es so schwer mal paar Daten zum Motor und zum Fahrzeug herauszurücken?

@nunkistar :

und dieser Geber kann beschädigt werden, wenn man den DPF zum Reinigen ausbaut?

Kabel abgerissen? :-/

ich meine, dass mein Competition nur 4 Abgastemperatursensoren hat. Einer sitzt direkt am Turbo-Ausgang, aber noch sozusagen im Turbo drin (ganz schlecht dran zu kommen, ohne Ausbau Abgasrohr und Kat praktisch gar nicht). Einer kurz hinter dem Turbo und zwei sitzen hinter dem DPF, jeweils in einem der beiden Ausgänge.

Richtig ist, dass die von vorne nach hinten, also in Abgasrichtung durchgezählt werden. 3 und 4 sitzen demnach direkt am Ausgang des DPF, noch am DPF selbst.

Der VFL BiTurbo hat den Sensor 1 nicht, deswegen wird da auch immer ein astronomischer Wert angezeigt.

Aber richtig: Ein paar Fahrzeugdaten wären schon nicht schlecht. Da könnte man mal ini 7zap nachsehen. Wenn mein :) mir so ne Aussage geben würde, wäre ich gleich bei nem anderen :) .

Stimmt, es sind nicht immer alle da, meiner hat den 5. nicht (CRT 272PS). Die Nummerierung bleibt aber, im Leitfaden steht dann „nicht eingebaut“.

 

Ergänzung für diesen Motor:

1 ist am Turbolader (blöd: von unten)

2 ist neben der Lambdasonde

3 ist neben dem NOX-Geber

4 ist hinter dem DPF neben dem zweiten Anschluss des Differenzdruckgebers

5 wäre hinten am Fahrzeug (den habe ich nicht)

 

2 und 3 sieht man auf meinem Foto

Es gibt 13 verschiedene Dieselmotoren für den 4G und bevor ich nicht weiß um welchen Motor es geht fange ich erst gar nicht an zu suchen.

Zitat:

@Atomickeins schrieb am 1. April 2022 um 13:25:07 Uhr:

Es gibt 13 verschiedene Dieselmotoren für den 4G und bevor ich nicht weiß um welchen Motor es geht fange ich erst gar nicht an zu suchen.

Recht hast Du!

Themenstarteram 1. April 2022 um 15:23

Es tut mir leid leider vergessen.

Das ist der aus dem Baujahr 2012 - BiTurbo 313 PS.

Kein Problem, damit kann ich jetzt was anfangen :)

Der BITDI mit 313 PS hat die MKB CGQB und davon habe ich den Reparaturleitfaden.

Der Abgastemperaturgeber 3 (G495) sitzt an Ausgang vom Katalysator, um da dranzukommen, muss man wohl das Abgasvorrohr ausbauen. Siehe Pos.11 in der Nähe von Pos.1:

https://audi.7zap.com/.../

Die Teile scheinen empfindlich zu sein, man soll die vor Stößen und Schlägen schützen und wenn der Geber heruntergefallen ist soll man den nicht mehr verwenden.

@Atomickeins

Ganz anders als bei mir (AscheaufsHaupt)…

Eins fällt mir auf: Die 11 neben der 1 ist doch der Eingang vom Kat? Ich glaube, es ist auf dem Weg der nächste 11er neben der 6.

@Visar6563 :

Wenn Du nicht sicher bist, dann kannst Du den verdächtigen Sensor mal an seiner nächsten Steckverbindung abstecken, anstellen und die Fehler auslesen. Dann erkennst Du schnell, ob Du den richtigen hast.

 

Grüße vom

Jan

@nunkistar :

Ja, da habe ich mich schlecht ausgedrückt, natürlich meine ich die 11 bei der 6, aber 6 ist nur eine Dichtung und Pos.1 ist der Kat. Die Pos. 11 bei der Lambdasonde (Pos. 10) habe ich übersehen, da ich aus dem Reparaturleitfaden ja schon wusste, wo der Geber sitzt.

Ashampoo-snap-freitag-1-april-2022-16h28m31s

Männers, hier gibt es doch schon einen Thread dazu, mit allem drum und dran.

Kann das mal einer rüber schieben.

 

https://www.motor-talk.de/.../...ber-abgastemperatur-t5306731.html?...

Wie schon geschrieben wurde, werden die Abgastemperatursensoren in Abgasrichtung gezählt. Und ich sehe auf dem Bild von Atomickeins nur 4x die #11. Demnach ist, wie ich schon früher geschrieben habe, der Sensor 3 entweder der rechte oder der linke Sensor hinter dem DPF, ganz oben rechts im Bild.

Auf meinem Bild sind nicht alle Sensoren abgebildet, die zwei Sensoren hinter den DPF's heißen beide Abgastemperaturgeber 4 (G648 und G649). Der hinten dem KAT ist Nr.3, Nr. 2 ist oben vor dem KAT bei der Lambdasonde in Turbonähe und Nr.1 ist irgendwo hinter dem Kat versteckt also zwischen 3 und 2.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Audi A6 4G 2012 Abgastemperatur Sensor Geber