ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Audi A5 Coupe - Chorus - Subwoofer und Endstufe nachrüsten

Audi A5 Coupe - Chorus - Subwoofer und Endstufe nachrüsten

Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 22. Januar 2013 um 20:34

Hallo zusammen,

seit kurzem bin ich überglücklicher und stolzer Besitzer eines Audi A5 Coupe 2,0 TFSI, Bj. 2010. Verbaut ist das Chorus Radio mit 8 Lautsprechern (kein Navi).

Mit dem Klang der Boxen bin ich soweit zufrieden. Das einzige was ich mir wünschen würde, wäre etwas mehr Bass...

Habe jetzt schon einige Zeit in Foren verbracht, allerdings nichts brauchbares über die Anschlussmöglichkeiten von Endstufe+Subwoofer an das Chorus gefunden. Bei meinem alten A3 8L war das alles noch ganz einfach, aber die Zeiten scheinen sich etwas geändert zu haben...

Daher ein paar Fragen:

Was wäre die einfachste Möglichkeit, dem Bass etwas auf die Sprünge zu helfen? Endstufe+Passivsub oder Aktivsub anschließen? Geht das bei dem Chorus-Radio per Chinch oder über irgendwelche Adapter oder sonst irgendwie? Oder brauch ich da son HiLow-Adapter? Wenn ja wie/wo wird der am besten angeschlossen?

Wäre cool, wenn jemand, der davon etwas Ahnung hat (und das vielleicht sogar schon mal gemacht hat) hat mir da mal etwas weiterhelfen könnte...

MfG Benny

 

Ähnliche Themen
25 Antworten

Wieso geht man damit nicht einfach zum Fachmann und lässt den das entsprechend machen ?

Du brauchst den hilow converter. Ich habe Plus und Minus von den hinteren Boxen genommen und bin mit den 4 Kabeln auf den Converter. Batterieplus hast ja im Kofferraum. Falls du Fragen hast kannst mir gern ne Pn schicken. Gruß

Themenstarteram 23. Januar 2013 um 20:03

Ich hab nicht gesagt, dass ich nicht zum Fachmann gehen werde...

Ich wollte mich allerdings vorher erkundigen, ob und wie der Anschluss einer Endstufe ans Chorus prinzipiell funktioniert und wie viel Aufwand damit verbunden ist, um dann zu entscheiden ob ich dafür einen Fachmann brauche oder den Einbau selbst vornehme.

@ KFZ-Kerle: Vielen Dank. Hast ne PN.

am 3. März 2013 um 19:45

Hallo,

ich stehe demnächst vor exakt dem selben Problem und wollte mich erkundigen ob und wie Du Dich entschieden hast. :)

Themenstarteram 3. März 2013 um 21:37

Hi,

habe den Einbau inzwischen selbst vorgenommen.

Um eine Endstufe an das Original-Radio anzuschließen benötigst du halt, wie schon weiter oben geschrieben, so nen High-Low-Konverter.

Solltest du ein Concert Radio haben, kannst du eigentlich jeden Konverter nehmen. Für das Chorus brauchst du allerdings einen, bei dem die Eingangsempfindlichkeit einstellbar ist, da das Chorus die Lautsprecher nur mit ca. 7V Wechselspannung versorgt, statt mit ca. 12V wie die meisten anderen Radios.

Ich hab einen AIV HLA-2-S2 Active verwendet. Bei diesem lässt sich die Eingangsspannung auf 7V oder auf 12V einstellen. Gibt aber auch noch andere Konverter bei denen das geht.

Falls du Fragen hast, frag! ;)

Gruß Benny

Hey,

ich habe mir jetzt auch einen High-Low Adapter besorgt und habe bereits einen Verstärker und Sub.

Nun meine Frage ... Muss ich das Signal Direkt von den hinteren Lautsprechern nehmen oder kann ich das irgendwo weiter "hinten" im Kofferaum abgreifen?

Die Kabel vom Lautsprecher müssen ja irgendwo weg kommen, kennt jemand die Farben der Kablel?

MfG

Themenstarteram 23. April 2013 um 11:58

was hast du denn fürn Radio/Soundsystem verbaut? Auch das Chorus mit Standartsystem (8 Passivlautsprecher)?

Ich weiss nicht wie das Radio heißt aber es hat 2 SD Slots und navi hab ich auch (MMI)

Jedoch kein ASS oder B&O. Also standart Lautsprecher.

Hoffe das das du verstehst was ich meine :-)

Themenstarteram 23. April 2013 um 12:51

ok, das heißt schon mal, dass du keine Lautsprecher in der Hutablage hast. Daher liegen hinten im Kofferraum auch keine Lautsprecherkabel. Heißt du musst wohl an die hinteren Lautsprecher gehen.

Da es nicht ganz ohne ist, die hinteren Seitenverkleidungen auszubauen, würde ich dir empfehlen die Lautsprecherkabel der hinteren Lautsprecher jeweils links und rechts unter den Einstiegsverkleidungen anzuzapfen.

So kannste die Kabel die dann zum HiLow gehen einfach vom Kofferraum aus neben der Sitzbank und dann unter die Einstiegsverkleidung verlegen.

(Kabel sind später nicht sichtbar und is weniger Arbeit.)

Unter den Einstiegsleisten liegen die Hauptkabelstränge. Die Lautsprecherkabel sind relativ dicke Kabel, die miteinander verdrillt sind. Wenn ich mich recht entsinne, waren bei mir die Lautsprecherkabel:

- Fahrerseite: 1,5mm^2, + = rot/braun, - = violet/braun, miteinander verdrillt

- Beifahrerseite: 1,5mm^2, + = blau/weiß, - = blau/grün, miteinander verdrillt

Allerdings ohne Gewähr, kann auch sein, dass bei dir aufgrund des anderen Radios, unterschiedlichem MJ oder was weiß ich, andere Kabel verwendet wurden.

Gruß Benny

Danke für deine schnelle Antwort .

Gut dann versuche ich das so. Aber braucht der highlow wirklich beide Lautsprecher Signale?

Themenstarteram 23. April 2013 um 13:47

Meines Wissens geht es auch mit nur einer Seite. Allerdings hab ich es nie getestet.

Allerdings gibt es ja auch Lieder, bei denen zeitweise links und rechts unterschiedliche Frequenzen wiedergegeben werden. Wenn dann beispielsweise gerade tiefe Frequenzen nur oder größtenteils auf dem linken LS-Kanal laufen, und dein HiLow kriegt nur das Signal vom rechten Kanal, fehlt dir in dieser Zeit der Bass...

Daher würde ich schon empfehlen die Lautsprecher von beiden Seiten anzuschließen.

Da hast du vollkomen recht!

Hab garnicht da drann gedacht

WElchen querschnitt sollte die Abzweigung zum highlow haben?

Themenstarteram 23. April 2013 um 21:09

Nimm 1,5mm^2, die Lautsprecherkabel, die du anzapfst haben ja auch 1,5mm^2.

am 18. Mai 2013 um 10:06

ich habe mir eine Endstufe + subwoofer selbst eingebaut. kosten: Endstufe (gebrückt auf 1 Kanal) € 60,- subwoofer im Abverkauf € 75,-

habe den anschluss für die enstufe beim Autoradio parallell an die hinteren lautsprecherleitungen (links und rechts) dazu geklemmt.

bei den meisten Endstufen kannst direkt ohne filter mit dem autoradiolautsprecherausgang in die enstufe reingehen.

die endstufe unter der Hutablage geschraubt. Minuspol direkt aufs blech und mit Pluspol zur Batterie - die befindet sich unter dem Kofferraum - kurze und dicke Leitungen sind vom vorteil. unter dem subwoofer ein klettband kleben, damit er im Kofferraum nicht verrutscht.

dann kannst dich auf die suche machen, wo bei satten bässen alles scheppert ;-)

oben bei der Innenbeleuchtung scheppert das Plastik - ausbauen und zwischen den anbauteilen etwas einklemmen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Audi A5 Coupe - Chorus - Subwoofer und Endstufe nachrüsten