ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Audi A3 mit extrem rauen Lack! Selber machen?

Audi A3 mit extrem rauen Lack! Selber machen?

Themenstarteram 16. April 2010 um 20:50

Hallo!

Mein A3 ist 6 Jahre alt und mein Lack ist extrem rau seit ca. 1 Jahr. Viel Waschanlage und auch Handpolitur hat nicht geändert, es geht nicht ab. Grund dafür dürfte sein das ich im Industriegebiet arbeie und dort mein Auto steht. Es scheint "eingebrannt" zu sein. Optisch kenn man es garnicht wenn man es nicht weiß. Ein Freund meinte jetzt:"Kauf dir doch einen Lackreiniger, die bringen alles weg".

Meine Frage: Welchen "Lackreiniger" könnt ihr empfehlen? Kann ich es selber machen oder brauche ich doch einen Profi-Aufbereiter? Und kann ich den Lack mit einem Reiniger ruinieren??

Schaffen die Mittelchen im Handel solch einen Härtefall??

Profiaufbreiter verlagen 300-500 Euro. Das ist viel Geld....

Danke für eure Kommentare...

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hi, Du könntest ihn erstmal abkneten. Habe hier mal ein paar Bilder dazu hochgeladen. Ist nur eine krze Anleitung, aber vielleicht reicht das schon. Das wäre ertsmal das wichtigste. Wenn der Lack dann glatt ist, schreibe einfach erneut, wie Du eventuell etwas von Hand verbessern kannst ist dann besser zu sagen.

Wärend der Arbeit wirst Du merken, das 300 - 500 nicht viel sind....

Du kannst es auf jeden Fall selbst versuchen ohne Schaden anzurichten.

1.

Reinigungsknete (suchen und dazu lesen)

2.

"Dodo Juice Lime Prime" ist auch ein Lackreiniger, der nebenbei noch den Glanz verbessert. Idiotensicher zu 90%.

3.

Den Lack anschließend vernünftig schützen, mit einem Wax oder einer Versiegelung. Gute Produkte bekommt man ab etwa 8 Euro Anschaffungspreis (..nur nicht im Baumarkt).

1., 2. und 3. im Idealfall kombinieren.

ich denke mal, da wirst du mit der Hand nicht weit kommen....mit ner Poliermaschine könnte das vielleicht besser rausgehen....

Bevor ich zur Maschine greife würde ich erstmal der Knete den Vorzug geben. Damit dürfte das Problem mit grosser Wahrscheinlichkeit gelöst sein.

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Bevor ich zur Maschine greife würde ich erstmal der Knete den Vorzug geben. Damit dürfte das Problem mit grosser Wahrscheinlichkeit gelöst sein.

Industriestaub kann sich nicht nur auf dem Lack festsetzen, sondern kann teilweise sogar in die Lackoberfläche einsinken ... Kneten (wenn nötig, auch mehrfach) kann hierbei sicher helfen.

Lackreiniger ohne vorheriges Kneten würde ich erstmal nicht anwenden ... die Gefahr, daß Du Dir Schmutzpartikel aus dem Lack reißt und mit diesen dann den Rest noch stärker verkratzt, wäre mir zu groß.

Themenstarteram 17. April 2010 um 11:30

Danke für die Anworten.

Also werd' ich mal mit Kneten anfangen.

Was ist eurer Meinung die beste Knete??

Lg

Zitat:

Original geschrieben von marioth

Danke für die Anworten.

Also werd' ich mal mit Kneten anfangen.

Was ist eurer Meinung die beste Knete??

Lg

Ich benutze Petzold's Magic Clean Blau für einzelne Stellen (Flugrost, Teer & Bitumen etc.).

Für die Flächen habe ich mir Dodo Juice Supernatural Detailing Clay (Hellgrau) besorgt. Als Gleitmittel verwende ich Dodo Juice Born Slippy (Konzentrat) in Verdünnung ~ 1:10

Es gibt von beiden Produkten meines Wissens noch "schärfere" Versionen ... bei Petzold's wäre das die rote Knete und von Dodo gäbe es noch die "Purposeful Purple". Bei stark verschmutzten Lacken wären diese meine erste Wahl, da derartige Lacke so oder so im Nachgang noch etwas mehr Arbeit benötigen. Die sanfteren Kneten sind wohl eher für Lacke geeignet, die sich noch in besserem Zustand als der von Dir beschriebene befinden.

Wenn´s mit der normalen Knete nicht klappt, kann man auch ne schärfere Knete benutzen:

http://www.carparts-koeln.de/shop/reinigungsknete.4478/777572

Danach sollte der Lack auf jeden Fall wieder glatt sein.

Themenstarteram 17. April 2010 um 12:36

Hi,

was haltet ihr davon?

Kann ich eines der zwei kaufen?

http://www.amazon.de/.../ref=pd_rhf_p_t_1

oder

http://www.amazon.de/.../ref=sr_1_1?...

In beiden Fällen zahlst du viel Geld für wenig Knete. In der FAQ gibt es eine Übersicht empfehlenswerter Shops. Schau bei denen mal rein.

www.shinearama.co.uk - super günstig und super schnell! Ich kauf fast alles dort ein. Und mit 8 Pfund Frachtkosten nicht unwesentlich teurer als wenn man in D bestellt.

Zitat:

Original geschrieben von marioth

Hi,

was haltet ihr davon?

Kann ich eines der zwei kaufen?

http://www.amazon.de/.../ref=pd_rhf_p_t_1

oder

http://www.amazon.de/.../ref=sr_1_1?...

Kannst Du machen, wenn Du zu viel Geld hast.

50 Gramm Knete und ein Detailer für € 25,90, solche Preise kriegt in Deutschland nur Meguiar's hin. Das gibt's sogar von Swizöl preiswerter.

Von Dodo Juice bekommst Du 240 Gramm Supernatural Knete für € 24,90. Als Gleitmittel benutzt Du ein mildes Wasser-Autoshampoo Gemisch und gut iss.

Grüsse

Norske

Zitat:

Original geschrieben von bebolus

Du kannst es auf jeden Fall selbst versuchen ohne Schaden anzurichten.

1.

Reinigungsknete (suchen und dazu lesen)

2.

"Dodo Juice Lime Prime" ist auch ein Lackreiniger, der nebenbei noch den Glanz verbessert. Idiotensicher zu 90%.

3.

Den Lack anschließend vernünftig schützen, mit einem Wax oder einer Versiegelung. Gute Produkte bekommt man ab etwa 8 Euro Anschaffungspreis (..nur nicht im Baumarkt).

1., 2. und 3. im Idealfall kombinieren.

Kannst Du bitte "Idiotensicher zu 90%" näher definieren.

Danke,

madeor

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Audi A3 mit extrem rauen Lack! Selber machen?