ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. audi 5 Zylinder

audi 5 Zylinder

Themenstarteram 21. Juni 2007 um 20:47

Hallo

ich fahre einen Audi coupe typ 89 mit dem 100 kw 5-Zylinder Motor.Möchte mir jetzt einen 2. als Schlachtfahrzeug zulegen.Meine eigentliche Frage:Wieso gibt es eigentlich die 2.3 5-Zylinder mit 100 und mit 98 kw?was ist da der unterschied und warum nur so gering und spürt man die geringere Leistung?Ist ein Motor dem anderen vorzuzihen?

mfg Stefan

Ähnliche Themen
23 Antworten

weil die norm zur prüfunge geändert wurde und die Ps zahl nun anders ermittelt wird das macht den größten unterschied aus

Themenstarteram 21. Juni 2007 um 20:58

also sind die Motoren komplett baugleich also eigentlich die gleichen?

so gut kenn ich mich auch nicht aus aber sie müssten zu 99% gleich sein sonst hätten die motoren eine andere kennung bekommen. also wirds wohl am prüfverfahren gelegen haben. und die 2KW wirst du nicht merken liegt noch in der streuung der motoren.

Liegt an den Abgas-Emissionen, Ständige Weiterentwicklung.

Gruß Fränkie

quatsch, haben alle euro1

Ist dennoch weiterentwickelt, weniger Überschneidung, weniger HC-Emissionen!

aber nicht beim ng mit 133ps bzw. 136ps. die sind meines wissens nach komplett baugleich. falls dies niocht sein sollte, bitte korrigieren.

das was du meinst, ist der doch unterschied zum alten 2,3l aus dem 100er. war es der kv? oder so.

Ab Januar 1990 wird die Leistung in ECE-PS gemessen und nicht mehr in DIN-PS.

Daher der Unterschied.

Das gleiche auch beim 20V. Vor Januar 1990 125KW, danach 123KW.

Nach meinen Infos liegt es an der anderen Nockenwelle.

Beim alten 136PSler war die schärfer.

Hi,

auch wenn der Motorkennbuchstabe stimmt, muß alles nicht gleich sein! Beim NF gab es große Unterschiede! Alleine die Ansaugbrücke war ja schon optisch sehr unterschiedlich.... von Steuergeräten ganz zu schweigen. Ist der Motor des Schlachtfzg aus dem selben Modelljahr wie Deiner, sollte es kein Prob geben. Der NF und NG sind alle Euro 1 (den anderen Schwachsinn gabs damals noch nicht). Wenn in den Papieren was anderes steht, liegts bestimmt an eine KLR-Nachrüstung.

Wer noch Infos zum NF braucht, sollte mich Fragen ehe ich alles vergesse... :-)

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von Markus1038

Ab Januar 1990 wird die Leistung in ECE-PS gemessen und nicht mehr in DIN-PS.

Daher der Unterschied.

Das gleiche auch beim 20V. Vor Januar 1990 125KW, danach 123KW.

Ist nicht richtig dort lag es am Fächerkrümmer und anderem motormanegmant .

Wird bei dem nachgefragten motor was ähnliches sein meist hatte es was mit den abgaswerten zu tun die jedes jahr weiter herabgesetzt werden und die hersteller dazu zwingen leichte Änderungen am Motor zu machen .

Richtig,20V mit 170PS hat Fächer,167PS Gusskrümmer,Steuergeräte sind verschieden.

Beim NG kann ich mir ehrlich gesagt nicht ganz vorstellen daß 133/136Ps abolut gleich sein sollen,die Prüfprozedur nach ECE betraf ja auch andere Motoren,und da änderte sich nichts an der Leistung.

Moin,

wenn ich recht entsinne hat Fränkie recht, es hängt mit den Abgas-Emissionen zusammen.

Damals kam heraus, dass die Hersteller (nicht nur Audi) die Abgasregelungen über die Volllastanreicherung umgangen haben - sprich bei Vollgas das Gemisch weit unter Lambda 1 angefettet haben.

Das musste geändert werden, deshalb nur noch 98 statt 100 KW.

Gruß

Frank

Volllastanfettung findest selbst heute noch statt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen