ForumAstra G & Coupé
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra G & Coupé
  7. Astra g Caravan Z16XE Motor, normaler Start, nach 5-10Sekunden Motor aus, Vollgas ist i.O

Astra g Caravan Z16XE Motor, normaler Start, nach 5-10Sekunden Motor aus, Vollgas ist i.O

Opel Astra G
Themenstarteram 23. August 2019 um 22:58

Guten Abend Opelaner, ich weiss nicht mehr weiter, Verzweiflung auch in der Kfz Werkstatt! Der Motor startet normal, nach 5 bis 10 Sekunden geht er wieder aus mit den 3Kontrolllampen in der Mitte. Fehlercodes null??? Wenn ich mit erhöhtem Gas über 1000U/min fahre fährt er auch, sobald ich die Kupplung trete oder unter 1000U/min komme geht er wieder aus, starten funktioniert wieder normal und das gleiche wieder von vorn. Weiss keinen Rat mehr. Ich denke Steuergerät....Alles andere funzt.... Gruss

Ähnliche Themen
43 Antworten

Welche 3 Kontrollleuchten meinst Du ?

Wenn Du eh in der Werkstatt bist,dann lass bitte Fehlercode auslesen.

Wurde das evtl. schon gemacht ?

 

Kannst Du bitte das Baujahr durchgeben ?

Themenstarteram 25. August 2019 um 1:33

Die drei Lampen in der Mitte, Öl, Batterie und Motorkontrollleuchte, gehen wieder an wenn er abstirbt, es ist keine Leitung defekt oder undicht, er startet auch ganz normal mit allen Kontroll Lampen und diese gehen auch aus nach dem Start,er läuft und nach 5bis 10Sekunden ist er wieder aus. Baujahr ist 2003.

Themenstarteram 25. August 2019 um 1:34

Meine Vermutung ist jetzt noch Motorsteuergerät......

Kann auch der KW-Sensor sein oder eine dreckige Drosselklappe oder ... oder ... oder ... . MSG ist beim Z16XE eher seltener defekt.

Themenstarteram 25. August 2019 um 12:58

Kw-Sensor ist schon getauscht, sollte ich mal die Drosselklappe herunter bauen? Aber bei Volllast funktioniert er ja ganz normal!!! Wo ist der Luftmengenmesser beim Astra?

Fehlercode?

LMM hat er nicht, nur einen MAP-Sensor: vom Kühler aus gesehen rechts neben der Drosselklappe am Ansaugkrümmer.

Und ja, verkehrt ist es nicht die Drosselklappeneinheit abzubehmen. Die Reinigt man inkl. der feinen Kanäle gründlich. Und wenn man schon dabei ist, reinigst du auch den Schlauch der Ventildeckelentlüftung.

Wenn du dir für ein paar € den ELM327 zulegst, kannst du mit der Handyapp "Torque (lite)" die Messdaten des MSG ansehen, wie Ansauglufttemp. etc (falls du das noch nicht haben solltest).

Themenstarteram 25. August 2019 um 22:11

Map Sensor mit wechseln? Habe das i810 von iCarsoft,es zeigt keinen Fehler an!!! Das Problem war am Anfang nur sporadisch mit dem ausgehen beim Kuppeln, da Leerlauposition, dann Fehler AGR, wurde behoben, nach einer Woche jetzt das........Wo er stehen geblieben ist kam Fehlercode P0170, jetzt kommt kein Fehler mehr!Er startet normal und blubb aus...... Jetzt muss ich erstmal die Batterie laden, da durch das viele gemachte diese jetzt leer ist.......

MSG defekt.

Zitat:

@Christianju85 schrieb am 25. August 2019 um 22:11:48 Uhr:

Map Sensor mit wechseln? Habe das i810 von iCarsoft,es zeigt keinen Fehler an!!!

Von Wechseln hab ich nichts gesagt. Der MAP-Sensor übernimmt beim z16xe die Aufgabe des LMM . Und nach dem fragtest du doch.

Themenstarteram 26. August 2019 um 7:58

Hallo, ja ist mir schon geläufig, kein Problem. Werde heute erstmal die Drosselklappe reinigen und dann mal schauen....

Zitat:

@makersting schrieb am 25. August 2019 um 15:37:41 Uhr:

LMM hat er nicht, nur einen MAP-Sensor: vom Kühler aus gesehen rechts neben der Drosselklappe am Ansaugkrümmer.

Und ja, verkehrt ist es nicht die Drosselklappeneinheit abzubehmen. Die Reinigt man inkl. der feinen Kanäle gründlich. Und wenn man schon dabei ist, reinigst du auch den Schlauch der Ventildeckelentlüftung.

Wenn du dir für ein paar € den ELM327 zulegst, kannst du mit der Handyapp "Torque (lite)" die Messdaten des MSG ansehen, wie Ansauglufttemp. etc (falls du das noch nicht haben solltest).

Hat der wirklich kein LMM?

LMM

Nein,hat er nicht.

Z12XE und Z18XE haben einen LMM.

Z14XE und Z16XE haben MAP- und IAT-Sensor.

Genauso wie X16XEL und Z16XEP.

Themenstarteram 26. August 2019 um 19:09

Habe die Drosselklappe gereinigt, sehr gründlich +die ganzen Schläuche, sie war sehr verdreckt, die Schrauben waren auch nicht richtig angezogen, hatte eigentlich ein gutes Gefühl, aber leider besteht das Problem immer noch, er bringt keinen Fehler. Der Gute Rat wird immer teurer. Benzinpumpe läuft. Was kann man da jetzt noch tun? :-(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra G & Coupé
  7. Astra g Caravan Z16XE Motor, normaler Start, nach 5-10Sekunden Motor aus, Vollgas ist i.O