ForumGaskraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Gaskraftstoffe
  7. Astra F Venturi Auto ruckelt nach kaltstart

Astra F Venturi Auto ruckelt nach kaltstart

Opel Astra F
Themenstarteram 29. Juli 2014 um 18:02

Hey Leute! Schwiegermutters Astra f aus 97 und ner 1.6 71Ps Maschine hat momentan das leiden das er nach kaltstart früh bissel bockig durch die Straßen springt so ca. 600m und dann schaltet er auf Gas um und läuft wunderbar! Stelle ich das Auto dann ab und dies auch mehrmals am tag gibts keine Probleme! Schalte ich die Gasanlage weg und fahre auf sprit läuft die Karre wunderbar am nächsten Morgen! Achso wo es draußen kühler war hatten wir diese Probleme nicht sondern erst jetzt wo es so warm bis heiß draußen ist! Jemand einen Tip wo der Hebel angesetzt werden kann?

Ähnliche Themen
18 Antworten

Welche Gasanlage ist verbaut? Venturi ist ein Prinzip bzw. eine Klasse von Gasanlagen.

Themenstarteram 30. Juli 2014 um 11:24

Oh sorry! Es ist eine Landi Renzo verbaut!

Welche? LCS/A?

Hast Du das Programmierinterface und die Software?

Themenstarteram 30. Juli 2014 um 15:27

So habe mal die Papiere rausgesucht und es ist eine Landi Renzo LCS-2 verbaut!

OK, da weiß ich nicht, ob da dasselbe OEM-Steuergerät drinsteckt wie im LCS/A - letzteres ist ein AEB175 "Leonardo", und das wäre kompatibel zu meinem Zavoli RE.G.AL.

Eine Vermutung wäre: Das Motorsteuergerät (für den Benzinbetrieb) verstellt sich währendd des Gasbetriebs, z. B. durch falsches Emulationssignal, und stellt ein falsches Gemisch bereit. Kann man beim Astra F das Motorsteuergerät rücksetzen? Wenn ja, probier folgendes aus: Fahr auf Gas, stell das Fahrzeug ab, setze das Steuergerät zurück und guck, wie sich der Kaltstart am nächsten Morgen anfühlt. Wenn dann alles normal läuft, hat sich die Vermutung bestätigt.

Themenstarteram 30. Juli 2014 um 16:01

Also steuergerät zurücksetzen kenne ich so indem man 2-300km fährt auf sprit! Momentan steht die Karre in der Gas-werke und die ham wohl nicht ma die Software für die Anlage vorhanden ist! Wo bekomm ich die her falls die es nicht gebacken bekommen? Stellen wir das Auto abends auf Sprit hab und sind vorher paar meter auf sprit gefahren läuft der Ofen morgens ohne murren!

Ohne Softwarediagnose und Einstellungsüberprüfung wirst du kaum weiterkommen.

Es muss sowohl das Benzinsteuergerät,

als auch das Gassteuergerät ausgelesen werden.

Ruckeln entsteht meist durch Magerlauf (fehlende-Kaltstartanreicherung?)

oder durch Zündungsprobleme.

Software gibt's z.B. DA

Bei zu fett kann es ebenfalls gewaltig ruckeln. - Wie gesagt, ich tippe auf ein Kennfeldproblem. Wenn man das Motorsteuergerät nicht händisch zurücksetzen kann, funktioniert der obige Vorschlag leider nicht.

Das LCS/2 hat einen anderen Anschluß als das LCS/A, das Gehäuse des Gassteuergeräts deutet aber ebenfalls auf AEB hin.

Habe noch diese Abbildung gefunden, die evtl. dabei hilft, den richtigen Programmieradapter zu finden.

Zitat:

Original geschrieben von schleuti

Software gibt's z.B. DAoder hier kostenlos: http://www.pliki.drypa.pl/entry-4afb1c2d1278e681b9e0f9f47937d417.htm

Themenstarteram 31. Juli 2014 um 11:16

Verbaut ist das hintere recht von den Steuerteil bildern! Lambda-Control System/2-V05/2!

Klemme mal für 5 min. die Batterie ab und prüfe ob der Fehler dann immernoch existiert, falls nicht stimmen die Adaptionswerte nicht, dann sollte ein Speicheremulator verbaut werden, womit vor jedem Motorstart die Adaptionswerte resettet werden.

Themenstarteram 31. Juli 2014 um 13:14

Hab ich soebend mal gemacht und werde sehen wie die Karre morgen früh läuft! Melde mich dann nochmal1

Themenstarteram 1. August 2014 um 18:59

So hier ne kurze info nachdem abklemmen der Batterie! Auto lief heut früh wie auch zur kalten bzw. kühlen Jahreszeit top! Werd erstmal die Einstellungen überprüfen lassen und dann weiter sehen!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Gaskraftstoffe
  7. Astra F Venturi Auto ruckelt nach kaltstart