ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Astra-F Cabrio Tuning

Astra-F Cabrio Tuning

Themenstarteram 10. Februar 2003 um 7:08

Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines Astra-F Cabrios. Mein Auto ist 95er Baujahr, hat den 1,6L Motor mit 75 Ps und ist in Bertone Ausstattung.

Ich habe 15" Alus mit 195ern als Sommerreifen, die gerademal 2000km runter haben, will bei den Felgen also erstmal nichts machen. Den Auspuff haben die Vorbesitzer letzten Mittwoch neu machen lassen, dafür gilt das gleiche. Sonst ist nichts verändert.

Was kann ich an diesem Wagen optisch und Leistungstechnisch machen?

Erstmal ist das Geld sehr knapp, es reicht also nur für einfache Sachen, die ich selber machen kann.

Bin aber auch für Tipps für späteres, aufwendigeres Tuning zu haben. ;)

Danke im voraus.

Ähnliche Themen
9 Antworten

Also ohne kohle läuft da gar nix.Das einzige was ohne viel geld geht,ist vielleicht die seitenleisten enfernen,oder Bremssättel Lackieren(in Rot oder ähnliches),wenn man drauf steht(ich finds hässlich)blaue innenbeleuchtung der Armaturen etc...

Also falls du mal zu geld kommst,knall dir auf der stelle ein fahrwerk drauf,am besten Sportfahrwerk,ist optisch am besten.Naja und ordentlich felgen würde ich dir auch empfehlen,ich nehme mal an,du hast noch die serien alu´s vom astra(die sind einfach zu Mini).Wie gesagt spar nen bißchen kohle zusammen und hol dir das wichtigste.Ich hab mittlerweile ca.4500 Euro in meinen astra investiert(innerhalb eines jahres),und kann es immernoch nicht glauben.Also wenn mir da einer hintendrauffährt und nen totalschaden verursacht,den reiss ich auseinander ;-)

Themenstarteram 10. Februar 2003 um 16:54

Das sind nicht die Serienalus, sondern frische und eigentlich Recht hübsche. 15" Ist zwar nicht die Welt, aber passt schon erstmal. Mit der Amaturbeleuchtung muss ich mal gucken, die ist schon irgendwie langweilig so... Wie mache ich das denn? Habe leider noch nicht sehr viel Ahnung von Autos. ;)

Was kostet ein ordentliches Fahrwerk?

also,

ich empfehle dir ebay. fang am besten mit nem fahrwerk an. tuning ist absolut nichts wert, wenn der wagen nicht tiefer liegt (finde ich). wenn du auch schon alus hast, ist das wichtigste geschehen.

dann kannste dich mal mit nem fön ranmachen und das "Astra" und das "Opel" und alle Aufkleber vom Heck abspachteln. VORSICHT mit dem Lack. Nimm nen Plastikspachtel!!!!

Dann baust du deinen Endtopf ab und flext den auf, nimmst die Wolle raus und schweißt das wieder zu. Dann haust du eine Auspuffblende rauf und freust dich über den Sound.

Aber leg ihn erstmal tiefer.... Kauf dir dafür n Fahrwerl bei eBay für so 200 € und such dir jemanden, der dir das einbaut, oder mach es selber. Vorsicht beim Federspannen, das kann ins Auge gehen, und das meine ich so wie ich es sage.

Das sollte erstmal reichen. Aber wenn es eh ein Cabrio ist, würde ich es auch nicht im Winter fahren, hast also genug Zeit für den Umbau.

Hi,

also ich hab auch ein Cabrio mit 1,6 Liter und 71 PS (!) ich hab das ganze dann rausgeschmissen und mire nen 16V eingebaut. Kommt aber für Dich ja erstmal nicht in Frage, Kohle technisch....

Aber wie die anderen schon sagten Fahrwerk muss dann schon sein! Nimm dann aber nicht so ein Bretthartes das tut dem Wagen auch nicht wirklich gut (wegens kein Dach aus Blech, Verwindung und so). Ich hab das Weitec GT 60/40 für das Cabrio genommen. Du musst darauf achten daß das Fahrwerk auch fürs Cabrio ist, da dieses schwerer ist. Sonst machst du dein Fahrwerk welches für nen normalen Astra ist nur kaputt. Das von Weitec ist bis 900kg Vorderachslast ausgelegt, das kann man dann auch drin lassen wenn mal ein schwererer Motor reinkommen sollte.

Felgen würd ich mir auch andere besorgen, 16 Zöller sollten erstmal reichen, da musst Du auch nix umbördel und Kotflügel ziehen.

So fürs optische....schwarze Scheinwerfer, schwarze Blinker, böser Blick etc. gibt zu Zeit alles noch relativ günstig bei ebay, wenn die Saison angefangen hat wird das alles um das doppelte mindestens teurer!!!

Und wenn dann noch was über ist, nen schönen DTM Endtopf! Musste aber auch noch meistens für sparen...manchmal gibt aber auch noch Schnäpchen.

Zu Info in die "Flash" brauchte gar nicht reingucken, die wollen immer ein Vermögen für ihre Teile haben...

Hi Leute,

ihr seht ja unten wie meiner aussieht....

also ich hab für lampen, blinker u grill nix bezahlt......

unfall und hab das im zuge der reparatur alles mitmachen lassen, hätte das gleiche gekostet wie original und deshalb hats die versicherung gezahlt.....:-)

hätte es aber lieber bezahlt und keinen unfall gehabt :-(

habe mir jetzt CR7-Chrom in 9x16 ET15 gebraucht gekauft und werde mir noch ein Fahrwerk oder gasdruck-dämpfer+federn kaufen.........Also felgen u fahrwerk sind wirklich das wichtigste bzw macht am meißten her

lieber kein geld für "schnick schnack" wie blaue Tacho LEDs und so zeuch ausgeben sondern auf was gescheites sparen

schilder am heck hab ich auch erst mal alle abgemacht - aber da: wirklich vorsicht sonst verkratzt du dir den lack!!

gruß

astracabrio

Themenstarteram 18. Februar 2003 um 20:52

Erstmal Danke für die ganzen Antworten, bin leider länger nicht dazu gekommen hier rein zu gucken.

Opel und Astra 1.6 waren zum Glück garnicht erst drauf, gestern habe ich mir einen Fön geschnappt und die Zierleisten und das Opelzeichen hinten entfernt. Dann noch mit "Klebstoffentferner" hinterher und es sieht schonmal deutlich besser aus.

Weiße Blinker vorne sind schon drin, jetzt brauch ich noch schwarze Rückleuchten und Blinker. Sind Folien ok, oder sollten es gleich neue Gläser sein?

Ich hab mal bei www.blauetachos.de geguckt, da könnte ich mir die Beleuchtung bestellen... bei ebay hab ich passende weiße Tachoscheiben gefunden.

Neue Fussmatten werd ich mir noch ersteigern, die bunten, die ich jetzt drin hab gefallen mir garnicht. :D

Mit dem tieferlegen lass ich mir erstmal Zeit, da ich meinen Führerschein gerade mal 2 Wochen habe und noch leichte Probleme beim Einparken habe... Will mir nicht gleich die Schürze kaputtmachen. ^^

Ausserdem sieht der in dieser Ausstattung schon ganz cool aus, wegen der Schürze.

Achja, einen Sportgrill werde ich mir bei Gelegenheit auch noch ersteigern/kaufen.

PS: Leider hat mein Wagen eine defekte Leuchtweitenregulierung, was bei beladenem Auto recht nervig ist. Was kostet es sowas reparieren zu lassen, oder kann man das vielleicht sogar selber machen?

Da musst Du wohl nochmal investieren, die schwarzen Blinker evtl. bei Ebay und schwarze Rückleuchten selbermachen kannst Du, nimmt Dir aber wahrscheinlich kein TÜV ab. Da die ABE dann nicht mehr gültig ist.

Hab das selbe problem, die rücklichter vom Stufebheck sind ja die gleichen, die gibts bei den etwas neueren auch getön, natürlich nicht komplett schwarz, aber was solls. Vielleicht kann man sich die im Zubehörhandel holen, ich hab noch nicht nachgefragt. Bei Opel werden die sicherlich richtig teuer sein.

hi,

habe zwei motoren für die leuchweitenregulierung zuhause rumliegen, da meine schwarzen scheinwerfer manuell eingestellt werden.

wenn du die haben möchtest....??????

gruß

astracabrio

Themenstarteram 21. Februar 2003 um 1:59

Wenn es an den Motoren liegt gerne, würde mich aber vorher gerne ein bisschen informieren.. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen