ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Astra F 2.0i Cabrio (1993) Ölwannendichtung ersetzen

Astra F 2.0i Cabrio (1993) Ölwannendichtung ersetzen

Opel Astra F
Themenstarteram 27. Juni 2019 um 3:02

Hallo Gemeinde

Da Opel Astra für mich Neuland ist, hätte ich ein, zwei Fragen zur Ölwannendichtung.

Es Tropf ziemlich bei meinem Opel Astra F 2.0i Cabrio Baujahr 1993. Jetzt stellt sich die Frage, ob es reicht einfach die Ölwannendichtung zu tauschen, und was es mit der Ölsumpfdichtung auf sich hat. Tauscht man immer gleich beide Dichtungen? Und ist dies beim 2.0i überhaupt so, dass der Motor eine Ölwannen- UND eine Ölsumpfdichtung hat? Was ist die Aufgabe der Ölsumpfdichtung? Und was bedeutet der Begriff "Ölsumpf" überhaupt? :)

Für Aufklärung bin ich euch dankbar, weil wie gesagt: Opel Astra ist für mich Neuland, ich bin bisher ausser Amerikanern immer Renault gefahren.

Beste Antwort im Thema

Hallo

mach dir mal für diese Seite ein Lesezeichen

https://opel.7zap.com/de/car/t92/

und dann eben für das entsprechende Ersatzteil durchklicken.

Gruß

10 weitere Antworten
Ähnliche Themen
10 Antworten

Hallo

mach dir mal für diese Seite ein Lesezeichen

https://opel.7zap.com/de/car/t92/

und dann eben für das entsprechende Ersatzteil durchklicken.

Gruß

-Welchen 2.0 hast du denn ?

-Wenn du schon da unten dran bist kannst auch beide machen weil sonst fängst bald nochmal an...

-ob es reicht nur die Dichtung zu wechseln? ja wenn die Wanne defekt ist die auch ansonsten wüsste ich keinen "vernünftigen" Grund

-Ölsumpf = der tiefste Punkt im Motor von dort aus immer Öl gefördert werden kann auch bei Walter Röhrl Fahrstiel, ausgenommen Fahrten kopfüber ;)

Themenstarteram 27. Juni 2019 um 3:48

Zitat:

@Specialtip schrieb am 27. Juni 2019 um 03:32:26 Uhr:

-Welchen 2.0 hast du denn ?

-Wenn du schon da unten dran bist kannst auch beide machen weil sonst fängst bald nochmal an...

-ob es reicht nur die Dichtung zu wechseln? ja wenn die Wanne defekt ist die auch ansonsten wüsste ich keinen "vernünftigen" Grund

-Ölsumpf = der tiefste Punkt im Motor von dort aus immer Öl gefördert werden kann auch bei Walter Röhrl Fahrstiel, ausgenommen Fahrten kopfüber ;)

:D

Wie find ich denn raus welchen 2.0i ich habe? Hat's am Motor irgendwo eine Plakette die auch nach 26 Jahren noch lesbar ist? Tipp wo? :D Ich weiss nur 2.0i mit 85 KW und Jahrgang 93. Hab ich für lau mit Rest-TÜV bis Ende Jahre gekauft. Er hat so ein paar kleine Wehwehchen.

Er hat auch das Problem, dass es etwas Glücksache ist den zweiten Gang reinzukriegen beim Runterschalten. Also vom 3. in den 2. Sonst schaltet er eigentlich gut. Aber dazu schreib ich dann später noch einen Text. Erst mal möcht ich den Ölverlust in den Griff kriegen.

versuch das mal: https://de.vindecoder.pl/W0L0AHL0875209581

die vin steht ja im Fahrzeugschein.

achso: runterscrollen auf Motor Typ.

ansonsten ja, es gib aufm Block eingestanzt den Motorcode aber ich muss mal nachdenken wo das beim Astra ist. Manchmal auch auf dem Typenschild ( sollte beim Vectra so sein, war aber nicht wie aus Foren beschrieben ) keine Ahnung warum das jedes mal ( innerhalb eines Modells )

unterschiedlich ist, hab aufggeben mir über sowas Gedanken zu machen...

Zitat aus dem Forum: Der Code ist oben auf dem Zylinderblock, rechts unterhalb der rechten Zündkerze eingeschlagen.

musst mal nachschauen, oft ist da Schmutz drauf...

Schaltung Einstellen:

So wirds beim C20NE mit F18 Eingestellt.

 

1. Das Getriebe in die Einstelposition bringen.

Dazu den Schwarzen Knopf ins Getriebe drücken, ist etwas fummelig bis die Verigelung drin is.

http://s3.directupload.net/images/user/071025/m8qu2a7f.jpg

2. Den Schalthebel In die Grundstellung bringen

Dazu müssen die zwei Löcher überiender gebracht werden und dann mit nem Durchschlag gesichert werden.

http://s3.directupload.net/images/user/071025/7fjws2mp.jpg

3. Jetzt kann die Klemmschraube am gestänge Gelöst werden.

Nach dem lösen mit der hand etwas an dem Gestänge wackeln aber nicht zu fest ansonten könnte die Arretierung vom Getriebe rausspringen.

http://s3.directupload.net/images/user/071025/ov7dwys6.jpg

4. Nun sollte deine Schaltung wieder stimmen und du kannst die Klemmschraube wieder Festziehen.

Danach die Arretierung des Schalthebels lösen und etwas dran wackeln damit die Arretierung vom Getriebe sich wieder lössen tut.

Sollte sie dies nicht tun soll dir jemand helfen und etwas dran ziehen damit der schwarze arretirungstift wieder rausgeht.

Themenstarteram 27. Juni 2019 um 12:33

Zitat:

@Specialtip schrieb am 27. Juni 2019 um 03:59:44 Uhr:

versuch das mal: https://de.vindecoder.pl/W0L0AHL0875209581

die vin steht ja im Fahrzeugschein.

achso: runterscrollen auf Motor Typ.

ansonsten ja, es gib aufm Block eingestanzt den Motorcode aber ich muss mal nachdenken wo das beim Astra ist. Manchmal auch auf dem Typenschild ( sollte beim Vectra so sein, war aber nicht wie aus Foren beschrieben ) keine Ahnung warum das jedes mal ( innerhalb eines Modells )

unterschiedlich ist, hab aufggeben mir über sowas Gedanken zu machen...

Zitat aus dem Forum: Der Code ist oben auf dem Zylinderblock, rechts unterhalb der rechten Zündkerze eingeschlagen.

musst mal nachschauen, oft ist da Schmutz drauf...

Der VIN-Decoder sagt mir unter Motortyp die sehr hilfreiche Information "2.0" :D Ich weiss ja, dass es ein 2.0i Motor ist :)

den vin decoder hab ich noch nicht probiert, früher ( bis vor einigen monaten ) gabs die seite ecat 24 die scheint aber down zu sein...

wie siehts mit dem block aus, was ist da eingestanzt ?

Themenstarteram 27. Juni 2019 um 14:45

Ich hab noch nicht nachgesehen. Er ist noch zu heiss :) Ich werde das heute Abend mal nachsehen.

Zitat:

@Specialtip schrieb am 27. Juni 2019 um 13:19:30 Uhr:

den vin decoder hab ich noch nicht probiert, früher ( bis vor einigen monaten ) gabs die seite ecat 24 die scheint aber down zu sein...

wie siehts mit dem block aus, was ist da eingestanzt ?

Es gibt noch https://opel.7zap.com/de/car/t92/ als Alternative.

Zitat:

@Specialtip schrieb am 27. Juni 2019 um 03:18:48 Uhr:

Hallo

mach dir mal für diese Seite ein Lesezeichen

https://opel.7zap.com/de/car/t92/

und dann eben für das entsprechende Ersatzteil durchklicken.

Gruß

wurde bereits gepostet...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Astra F 2.0i Cabrio (1993) Ölwannendichtung ersetzen