ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. ASSYST B oder wie ich 350 € sparte

ASSYST B oder wie ich 350 € sparte

Themenstarteram 23. September 2004 um 18:20

Vor kurzem war es bei mir soweit: Das KI erinnerte mich an den bald fälligen ASSYST B.

Der Schreck fuhr mir in die Glieder, entsinnte ich mich doch an Horrormeldungen anderer, vom Parasit DC ausgesaugter C-Klassefahrer.

Ich durchforstete nur kurz das Forum und pegelte meine Schröpferwartung bei ca. 450 € ein, die für eine Durchsicht (Fahrer- und Beifahrertür auf - einmal durchsehen) für manchen im Forum schon Grund genug zum Gesichtsfarbwechsel von blaßweiss bis zornesrot ist, für mich, innerlich schon drauf eingestellt, gerade noch erträglich war.

Termin bei der NL Berlin-Marienfelde gemacht und 2 Tage später hingefahren und nichts Böses ahnend, sollte ich die Auftagsbestätigung unterschreiben.

Doch heute machte der Krake DC einen entscheidenden Fehler:

Handschriftlich war auf dem Auftrag vermerkt "ca.650€".

Auf meine Frage, was diese Zahl zu bedeuten hatte, antwortete der Krake, der heute die Gestalt einer sehr attraktiven und jungen, genau meinen Geschmack treffenden DC-Mitarbeiterin im kurzen Röckchen angenommen hatte :"ungefähr soviel kostet der ASSYST B".

In meiner Fantasie zerschmolz das engelsgl. Gesicht der hübschen Lady zu einer Teufelsfratze. Ich traute mich auch nicht mehr dem Höllenwesen mitzuteilen, dass ich es gewagt habe, mein eigenes Öl mitzubringen.

Geschockt, jedoch nicht ohne Verstand, stornierte ich den Termin, aber nicht ohne mich vorher an dem Gratis-Getränkeautomat zu bedienen....mir war es gelungen, der Kreatur wenigstens ein Haar auszureißen.

Anruf bei Fa. Endres in Ludwigsfelde:

ASSYST B? ca. 400 € Öl mitbringen? gar kein Problem, da sparen sie ca. 100 € Mietwagen? 15 € Termin?....Momentchen....Donnerstag.....Prima, dann bis Donnerstag.

Rechnung: 351 €

Ähnliche Themen
16 Antworten

schöner wärs wenn man den wagen einfach selbst wartet und einfach die elektronik entriegelt.

aha... sehr interessant was da dc in marienfelde für rechnungen angibt... das ist absoluter quatsch...

ich habe für mein assyst b am salzufer 350 euro bezahlt, wobei ich mein öl auch selbst mitgebracht habe... sogar die bremsflüssigkeit wurde gewechselt

solltest mal anfragen seit wann mariendorf seine eigenen preise macht... wenn nix an dem wagen ist, kostet dich die inspektion 350-380 euro, wenn du das öl selbst mitbringst...

und jetzt frag ich mich, ob ich bei meinen 350 euro nicht besser weggekommen bin als du mit deinen 350 euro bei irgend einer werkstatt nebenan...

ist immer besser bei dc direkt zu machen...

und das mit einmal durchsicht stimmt nicht... die checken alles... fahrwerk und und und... da hat es ne kleine werkstatt eher nötig etwas leichtfertiger mit der durchsicht umzugehen

Themenstarteram 23. September 2004 um 21:45

Nö, für mich ist die Konsequenz, nicht mehr nach Marienfelde, sondern nach Ludwigsfelde (ca. 10 km Umweg) zu fahren, zumal ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt habe.

Ein Kollege mit dem gleichen Fahrzeug. der auch 680 € in Marienfelde ließ, bedankte sich für meinen Tip und wird beim nächsten ASSYST auch bei Endres vorstellig.

sorry... ich versteh nicht wie ihr auf 680 euro kommt! dann muss irgendwas am fahrzeug defekt gewesen sein...

assyst b kostet regulär 350 euro ohne öl... lässt man von dc öl nachfüllen kommt man auf 420 euro oder so... incl. material (scheibenwischer, staubfilter, ölfilter, bremsflüssigkeit....)

Themenstarteram 24. September 2004 um 5:57

Es darf nicht lauten: "...wie ihr auf 680€kommt...", sondern wie DC NL Berlin-Marienfelde darauf kommt.

@ VotecM6

"literarisch" schöner Beitrag ! :D :D :D

ja oder so... ich schätze mal den preis hat dir die dame an der info aufgeschrieben... aber das ist nur nen großzügiger preis falls noch was kaputt sein sollte... an dem kann man sich nicht orientieren...

ich würde dir echt mal raten bei DC marienfelde anzurufen und zu fragen wie die inspektionspreise für assyst b sind, wenn du öl mitbringst und nix großartiges an dem wagen sein sollte...

mein teammeister vom salzufer (kann ihn dir übrigens sehr empfehlen, da er sehr kulant ist und mir auch kostenlos ein widerstand für die hinteren leuchten eingebaut hat) hat mir gesagt der spass würde 350 euro in etwa kosten mit meinem eigenen öl, falls nix weiter am wagen sein sollte... und er meinte, er würde mich auch anrufen falls was sein sollte...

der kerl hat mich dann angerufen und meinte die bremsen wären so langsam fällig und dass die max. noch 3000 km halten würden, dann noch dass die zugstreben defekt seien... in jedemfall hat er angefragt bevor irgendwas gemacht wurde...

am ende hatte ich ne rechnung von 350 euro

Ich habe auch nur noch ca. 4500KM bis Assyst B, bin mal gespannt was die mir hier in Köln abknöpfen wollen !?

Aber gut das ich schonmal den Richtwert von 350€ habe.

Also wenn die wirklich mit über 600 anfangen würden, dann würd ich denen aber was erzählen, es kann doch nicht sein das die NL so unterschiedliche Preise haben.

Vielleicht war die hübsche Dame inklusive ??? :D

hmmm bei mir war die hübsche dame auch bei den 350 euro inklusive :-)

ach @noch190er:

sieh zu dass du dir dein eigenes öl besorgst... in sachen öl hat DC echte apothekerpreise

Ja, habe ich hier bereits oft genug gelesen, Danke.

Wo hast Du Dir Dein Öl gekauft?

bei auto tip... 7 l für emmm glaube knapp 40 euro...

5 w 40 castrol gtd... ist das spezielle diesel öl...

ich glaub bei dc müsste ich das doppelte zahlen...

Themenstarteram 24. September 2004 um 15:39

Zitat:

Original geschrieben von pewie

@ VotecM6

"literarisch" schöner Beitrag ! :D :D :D

DANKE.

Bugatti:

Nachdem ich zum Ausdruck gebracht hatte, dass ich den ASSYST B für diesen Betrag nicht durchführen lassen möchte, holte die hübsche Dame den Meister zur Dialogannahme, da sie mir nichts Falsches sagen wollte.

Und auch dieser, nachdem der sich auch noch mal eine Etage höher rückversichert hatte, blieb bei dem Preis.

Reparaturen standen übrigens keine an.

War bei dir der Preis von 350 € mit den Bremsen und Zugstreben???

Aber wie auch immer: So gut wie du dich am Salzufer aufgehoben fühlst, so erging es mir bei Endres.

Ich hatte Mobil 1 (vollsynthetisch) 0 W 40 Öl mitgebracht, der Liter ca. 9 € bei Stahlgruber.

ATU will für´s gleiche Öl für 4 Liter 58 €.

Also auch hier lohnt das vergleichen.

Ich habe im Juni auch mein Auto (C230K SC) zum Assyst B zum MB Händler in Traunreut gebracht.

Der Kundendienst hat mit eigenem Öl 340€ gekostet.

Das Öl hab ich bei motoroeldirekt.de bestellt, 10l 0W40 für 42€.

Bei MB kosten 7l 0W40 110€ inkl MwSt.

Hat mein Vater bei seinem C200K zwei Monate vor mir bezahlt.

 

Gruß, Mario

@votec m6:

nene... die bremsen und die zugstreben wurden noch nicht gemacht...

mit den bremsen kann ich ja noch rund 3000 km fahren... und die zugstreben werden jetzt demnächst gewechselt... bei den zugstreben übernimmt übrigens die niederlassung 40%... ich denk das ist sehr kulant von der NL salzufer, da normalerweise das werk kulanzanträge bearbeitet...

ach wo ist denn stahlgruber? ich habe mein öl bei auto tip gekauft am nollendorfplatz... kennste sicherlich...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. ASSYST B oder wie ich 350 € sparte