ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. ASC leuchtet bei leichtem Beschleunigen

ASC leuchtet bei leichtem Beschleunigen

BMW
Themenstarteram 3. März 2021 um 11:16

Guten Tag, liebe BMW Gemeinde.

Ich habe ein Problem mit meinem 330i BJ 2001.

Bei leichtem oder auch stärkerem Beschleunigen blinkt die ASC Leuchte und das geht teilweise so weit dass ein überholen eines LKW kaum noch möglich ist, da er die Leistung weg nimmt.

Wenn ich die ASC Taste kurz drücke bringt es nichts da er dennoch die Leistung drosselt, erst wenn ich über 3 Sekunden auf der Taste bleibe, bis auch das Handbremssymbol leuchtet, kann ich ganz normal Beschleunigen als ob noch nie was gewesen wäre.

Fehlerspeicher ist leider leer, somit kann ich da nicht ansetzen.

Nun meine Frage an euch, hat so etwas schon Mal jemand von euch gehabt?

Mit freundlichen Grüßen

Heizung

Ähnliche Themen
23 Antworten

Womit wurde ausgelesen. Ich würde erwarten, das doch etwas im Fehlerspeicher steht

Das DSC reagiert relativ empfindlich auf Mischbereifung sowie auf unterschiedlich weit abgefahrene Reifen. In diesen Fällen steht natürlich nichts im Fehlerspeicher.

 

Evtl trifft ja etwas davon zu.

Themenstarteram 3. März 2021 um 12:37

Zitat:

@400.000km schrieb am 3. März 2021 um 11:36:43 Uhr:

Womit wurde ausgelesen. Ich würde erwarten, das doch etwas im Fehlerspeicher steht

Ich habe mit INPA ausgelesen, ist das nicht in der Lage alle Fehler anzuzeigen?

 

@FlashbackFM

 

Ich habe 225/45r17 rund um drauf hinten mit ca 1mm weniger als vorne.

Zitat:

@Heizung-auf-5 schrieb am 3. März 2021 um 12:37:50 Uhr:

Ich habe mit INPA ausgelesen, ist das nicht in der Lage alle Fehler anzuzeigen?

Aus irgendeinem Grund hält das DSC einen Eingriff für angebracht, das erkennt man daran, dass die Lampe nicht dauerhaft leuchtet, sondern nur im Moment des Eingriffs blinkt. Da also das Steuergerät scheinbar keinen Fehler feststellt, wird auch keiner abgelegt.

 

Zitat:

@Heizung-auf-5 schrieb am 3. März 2021 um 12:37:50 Uhr:

Ich habe 225/45r17 rund um drauf hinten mit ca 1mm weniger als vorne.

Evtl. unterschiedliche Marken oder Typen?

Das ist beim E46 tatsächlich ein häufigeres Phänomen, du bist nicht der erste. Oft hilft ein Satz neuer Reifen, was man ja mal testen könnte, indem man auf Sommer- bzw Winterräder umsteckt... Ist das Problem dann weg, liegen die Reifen als Ursache nahe.

Wegen 1mm kommt das DSC nicht aus dem Takt.

INPA kann doch bestimmt die Drehzahlen der Räder während der Fahrt anzeigen. Da könnte man doch schauen, ob dort unterschiedliche Drehzahlen für die Räder erkannt werden.

Themenstarteram 3. März 2021 um 18:17

Zitat:

@400.000km schrieb am 3. März 2021 um 18:02:56 Uhr:

Wegen 1mm kommt das DSC nicht aus dem Takt.

INPA kann doch bestimmt die Drehzahlen der Räder während der Fahrt anzeigen. Da könnte man doch schauen, ob dort unterschiedliche Drehzahlen für die Räder erkannt werden.

Das würde mich auch interessieren, ob das INPA anzeigen kann als Live Wert.

Normalerweise würde das DSC in dem Fall erkennen, dass etwas unplausibel ist, das DSC deaktivieren und einen Fehler ablegen...

Genau das macht meiner zur Zeit auch, nur weiß ich das bei meinem hinten min. eine Feder gebrochen ist und an der VA auch einiges im argen liegt... *Schulterzuck*

Deshalb wundert mich nicht das ich DSC zur Zeit komplett abschalten muß damit ich noch vorwärts komme.. ;)

Themenstarteram 4. März 2021 um 10:39

Zitat:

@E36S16 schrieb am 4. März 2021 um 10:18:20 Uhr:

Genau das macht meiner zur Zeit auch, nur weiß ich das bei meinem hinten min. eine Feder gebrochen ist und an der VA auch einiges im argen liegt... *Schulterzuck*

Deshalb wundert mich nicht das ich DSC zur Zeit komplett abschalten muß damit ich noch vorwärts komme.. ;)

Danke für deine Erfahrungen, wenn ich am Wochenende die Sommerreifen drauf mache um das eingrenzen zu können, schau ich mir auch Mal dass komplette Fahrwerk an.

Themenstarteram 7. März 2021 um 21:11

Also der Reifenwechsel hat leider nichts gebracht, noch immer regelt das ASC wie verrückt sobald etwas beschleunigt wird.

 

Ich habe jetzt versucht mit INPA das DSC Steuergerät auszulesen und es klappt alles bis zu dem Punkt während der Fahrt wenn es wieder anfängt grundlos zu Regeln. Wenn das passiert, verliere ich offenbar kurz die Verbindung und es kommt folgende Meldungen.

 

Kann mir jemand von euch dabei weiterhelfen?

 

Grüße

IMG_20210307_144451.jpg
IMG_20210307_144527.jpg

Ich vermute der wirft dich raus aus dem OBD-System wenn Sicherheit relevante Regelungen stattfinden. Das mit dem "grundlos" solltest du erst mal prüfen.

Das am E46 im Alter gerne mal die Achsen an allen möglichen Gelenken und (Gummi-) lagern ausgeschlagen sind ist ja kein Geheimnis, und von diesen Lagern hat er ja auch mehr als genug... Die Bremsen könnten auch was damit zu tun haben, z.B. Bremssattel fest u.ä.

Ich vermute bei mir schon das da die ganze Achs- Symmetrie nicht mehr so hinhaut und das DSC nun mal sehr empfindlich ist, und auch schon bei kleinen Abweichungen (Raddrehzahlen, unterschiedlichen Schlupf u.s.w) wo man bei älteren BMW´s als Fahrer gar nichts davon merkt, das DSC aber schon darauf reagiert.

Bei mir summieren sich so vermute ich eben gerade alle Kleinigkeiten wie minimal Luft in den Querlenkerlagern vorne, gebrochene Feder hinten, Bremsen ziemlich runter und wer weiß was noch alles für leichte Abweichungen nach 288 Tkm mit wenig bis keine Wartung dafür mehr vermurxt durch den Vorbesitzer.

Meiner wird jetzt demnächst erst mal eine weile außer Betrieb gehen und dann wird erst mal die Technik in einen ordentlichen Zustand versetzt.

Themenstarteram 8. März 2021 um 8:57

Zitat:

@E36S16 schrieb am 8. März 2021 um 08:42:06 Uhr:

Ich vermute der wirft dich raus aus dem OBD-System wenn Sicherheit relevante Regelungen stattfinden. Das mit dem "grundlos" solltest du erst mal prüfen.

Das am E46 im Alter gerne mal die Achsen an allen möglichen Gelenken und (Gummi-) lagern ausgeschlagen sind ist ja kein Geheimnis, und von diesen Lagern hat er ja auch mehr als genug... Die Bremsen könnten auch was damit zu tun haben, z.B. Bremssattel fest u.ä.

Ich vermute bei mir schon das da die ganze Achs- Symmetrie nicht mehr so hinhaut und das DSC nun mal sehr empfindlich ist, und auch schon bei kleinen Abweichungen (Raddrehzahlen, unterschiedlichen Schlupf u.s.w) wo man bei älteren BMW´s als Fahrer gar nichts davon merkt, das DSC aber schon darauf reagiert.

Bei mir summieren sich so vermute ich eben gerade alle Kleinigkeiten wie minimal Luft in den Querlenkerlagern vorne, gebrochene Feder hinten, Bremsen ziemlich runter und wer weiß was noch alles für leichte Abweichungen nach 288 Tkm mit wenig bis keine Wartung dafür mehr vermurxt durch den Vorbesitzer.

Meiner wird jetzt demnächst erst mal eine weile außer Betrieb gehen und dann wird erst mal die Technik in einen ordentlichen Zustand versetzt.

Ich werde die nächsten Tage auf die Bühne fahren, die ABS Sensoren anschauen, reinigen und gegenüber das Geberrad reinigen. Dadurch möchte ich das Problem weiter eingrenzen.

 

Werde berichten wenn es Neuigkeiten gibt.

Schau auch mal in den Federtellern hinten nach...

Bei mir siehst du am Auto und beim einfach nur drunter schauen NICHTS das die Federn gebrochen sind (nur das letzte ganz kleine Stück unten)...;)

Ich mußte mir da nun für 250,-€ neue kommen lassen von BMW..! :(

Themenstarteram 8. März 2021 um 10:59

Zitat:

@E36S16 schrieb am 8. März 2021 um 09:06:50 Uhr:

Schau auch mal in den Federtellern hinten nach...

Bei mir siehst du am Auto und beim einfach nur drunter schauen NICHTS das die Federn gebrochen sind (nur das letzte ganz kleine Stück unten)...;)

Ich mußte mir da nun für 250,-€ neue kommen lassen von BMW..! :(

Federn habe ich alle 4 am Wochenende überprüft beim Reifenwechsel.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. ASC leuchtet bei leichtem Beschleunigen