ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Apps für Motorradfahrer

Apps für Motorradfahrer

Themenstarteram 1. April 2015 um 13:03

Irgendwie hatten wir noch keinen Thread zu dem Thema, wo man mal zusammentragen kann, was man sich für unterwegs an nützlichem aufs Smartphone packen kann.

Daher fang ich mal an. Anmerkung: Ich hab ein Iphone, keine Gewähr, das es die Apps auch für Android/MS gibt.

Wetter:

Das die "Wetterapp" von Wetteronline die nach meiner Erfahrung verläßlichste ist, ist subjektive Wahrnehmung. Aber eben meine Wahrnehmung.

Wichtiger für unterwegs ist die App "Wetterradar" von Wetteronline. Sie ermöglicht zuverlässige Niederschlagsprognosen für Westeuropa, gegen (viel) Geld auch in hoher örtlicher Auflösung.

Für den gelegentlichen Gebrauch reicht die kostenlose Variante vollauf. Mehr braucht man unterwegs eigentlich nicht, um Regen zu umfahren.

Navigation:

Navigieren mit dem Smartphone auf dem Mopped bin ich kein Freund von. Daher werde ich auf die Naviapps nicht weiter eingehen. Kostenlos ist "Google Maps". hilft für den Notfall immer und dient auch als Landkartenersatz.

Hier kommt ein "Geheimtipp" von mir: Als Kartenersatz taugt sehr gut die App "Giant" vom gleichnamigen Fahhradhersteller. Da ist, neben vielen Fahrradfunktionen, die gesamte OSM (Open Street Map) Basis drin, von beinahe der gesamten Welt. Auflösung bis runter zu jedem Gebäude. Meine neue Lieblingsapp. Und kostenlos.

Hilfe im Notfall

Die ADAC-Pannenhilfe-App hilft natürlich nur ADAC-Mitgliedern, denen vereinfacht sie aber den Notruf durch automatische Standortübermittlung und eine kurzen Checkliste, was sonst noch zu tun ist am Notfallort.

Von den Maltesern hab ich die "erste-Hilfe-App", damit ich mir nicht alles merken muss. Auch diese hat eine Notruffunktion, wichtiger sind aber die Checklisten zum Vorgehen bei Verletzten. Einfach, um im Moment vor Ort einen Anhaltspunkt zu haben, was zu tun ist.

Fremdsprache

Mittlerweile gibt es hervorragende Übersetzungsapps, von denen IMHO "SayHi" heraussticht. Mittels einer hervorragend funktionierenden Spracherkennung hat man einen Übersetzer in der Tasche. Sprache wählen (dutzende) reinsprechen - funktioniert. In beide Richtungen. Kostenlos.

Daneben hab ich natürlich den GoogleTranslator, der seit dem letzten Update live mit der Kamera übersetzen kann. Kamera auf den Text (Speisekarte) halten, Übersetzung erscheint auf dem Display. Geniale Sache, noch nicht völlig ausgereift und in den Sprachen noch eingeschränkt, funktioniert aber.

Tourismus

Um zu wissen, was es in dem Ort, wo ich gerade bin oder hin will, an Sehenswürdigkeiten gibt, hab ich "Tripadvisor" installiert. Sehr viele Hinweise je Ort, auch von kleineren Orten. Leider seit dem Update vor 2 Tagen funktionslos. Wird aber dran gearbeitet, denke ich.

 

Und jetzt eure Apps für unterwegs. Bitte nicht "die besten Spiele für Abends im Zimmer" ;)

Ähnliche Themen
79 Antworten
am 1. April 2015 um 23:46

Ich nutze oft Niederschlagsradar.de, haben auch eine nützliche App.

Also, eigentlich brauche ich nur die "Handy, jetzt halt Schnauze App", weil das Ding das Letzte ist, woran ich denken will, wenn ich fahre.... ;)

Ich benutze

Weatherpro für Wetter.

Copilot 9.6.2 als offline navi

 

Bei googlemaps muss man ja auch oft Kartenmaterial herunterladen. Doof wenn kein Empfang da ist...

Zitat:

@Elserider schrieb am 2. April 2015 um 00:18:26 Uhr:

Also, eigentlich brauche ich nur die "Handy, jetzt halt Schnauze App", weil das Ding das Letzte ist, woran ich denken will, wenn ich fahre.... ;)

Die gibt es in vier Stufen serienmässig:

  1. Lautlos stellen
  2. Offline schalten (Flugmodus)
  3. Ausschalten
  4. Zuhause lassen

Zitat:

@gullof schrieb am 2. April 2015 um 06:50:01 Uhr:

Ich benutze

Weatherpro für Wetter.

Copilot 9.6.2 als offline navi

 

Bei googlemaps muss man ja auch oft Kartenmaterial herunterladen. Doof wenn kein Empfang da ist...

Ist Deine Copilot-Version eine kostenpflichtige und wenn ja welche bzw kannst du die empfehlen?

Lg

Zitat:

@Vulkanistor schrieb am 2. April 2015 um 07:33:59 Uhr:

Die gibt es in vier Stufen serienmässig:

  1. Lautlos stellen
  2. Offline schalten (Flugmodus)
  3. Ausschalten
  4. Zuhause lassen
  5. keins haben, warum auch!

Das Thema bestärkt mich darin, auch zukünftig auf ein Smartphone / Handy zu verzichten.

Und trotzdem komme ich trocken von A nach B und finde den Weg mit einer normalen Karte im Tankrucksatz. Wenn der Tank sich leert, finde ich auch so eine Tankstelle, auch wenn diese vielleicht nicht die günstigste im Umkreis ist. Den Erste-Hilfe-Kurs muss ich eh jährlich wiederholen und meine Fremdsprachenkenntnisse (englisch)habe ich an der VHS aufgefrischt.

Und wenn ich eine Panne habe, dann habe ich ja euch! Welcher Motorradfahrer würde nicht bei einem Kollegen anhalten, welcher eine Panne signalisiert? Früher musste man eine Telefonzelle suchen, heute kommt das Telefon zu dir! Danke!

Themenstarteram 2. April 2015 um 9:40

Den Trick mit dem Trocken von A nach B musst Du mir unbedingt verraten.

Bei mir regnet es öfters.

Und wie einem in Frankreich Englischkenntnisse weiterhelfen. Dann könnte ich mir den VHS-Kurs in Französisch sparen.

Wenn wir das nächste mal irgendwo in den franz. Alpen eine Panne haben, kann ich dann Dich anrufen? Der ADAC hat das letzte mal immerhin 3 Stunden gebraucht, um Hilfe auf den Col de St. Martin zu schicken.

Entschuldigung, wollte euer wichtiges Apps – Sammelsurium nicht stören!

 

In der heutigen Zeit geht es wohl bei der überwiegenden Anzahl unserer Mitmenschen

nicht mehr ohne Smartphone und Apps. Bleibt die Hoffnung, dass unsere Mitmenschen

(jene ohne Zweitgerät in der Tasche) bei einem Totalausfall vom Smartphone nicht völlig

blöd dastehen.

Zitat:

@Deeeeelson schrieb am 2. April 2015 um 07:44:28 Uhr:

Zitat:

@gullof schrieb am 2. April 2015 um 06:50:01 Uhr:

Ich benutze

Weatherpro für Wetter.

Copilot 9.6.2 als offline navi

 

Bei googlemaps muss man ja auch oft Kartenmaterial herunterladen. Doof wenn kein Empfang da ist...

Ist Deine Copilot-Version eine kostenpflichtige und wenn ja welche bzw kannst du die empfehlen?

Lg

Ja ist kostenpflichtig. Habe die europaweite genommen. Ab und an gibt es Angebote.

Zitat:

@Deeeeelson schrieb am 1. April 2015 um 23:32:39 Uhr:

Zitat:

@T0E schrieb am 1. April 2015 um 21:33:34 Uhr:

Copilot ist als offline navi auch echt brauchbar und von der Preis/Leistung Top!

Open GPS Tracker für Routen Aufzeichnung

Welche Copilot-Version nutzt du denn?

Lg

Die aktuelle aus dem Play Store mit Europa Karten. Hat glaub mal so 20-25 euro gekostet.

Zitat:

@Demogantis schrieb am 2. April 2015 um 11:59:43 Uhr:

Entschuldigung, wollte euer wichtiges Apps – Sammelsurium nicht stören!

 

In der heutigen Zeit geht es wohl bei der überwiegenden Anzahl unserer Mitmenschen

nicht mehr ohne Smartphone und Apps. Bleibt die Hoffnung, dass unsere Mitmenschen

(jene ohne Zweitgerät in der Tasche) bei einem Totalausfall vom Smartphone nicht völlig

blöd dastehen.

Du hast vollkommen recht. Es geht auch ohne Apps. Aber sie machen das Leben leichter.

Zum Zweirad fahren braucht man auch keinen Motor. Es geht auch ein Fahrrad. Ist nur langsamer und schweißtreibender.

Man braucht auch kein Fahrrad. Wandern ist auch sehr schön.

Wanderwege sind auch nicht zwingend notwendig, man kann auch querfeldein laufen.

 

Merkst Du was? Der Mensch hat sich schon immer Hilfsmittel geschaffen, um das Leben einfacher zu machen oder dass er mehr in der gleichen Zeit schafft. Und man kann trotzdem wählen, wie viel von diesen Hilfsmitteln man nutzen will.

Wer keine Apps nutzt ist trotzdem ganz weit davon entfernt, auf technische Hilfsmittel zu verzichten. Wer kein Handy nutzt ist noch lange kein Survivalkünstler. Das sind Leute, die ohne Geld durch die Lande wandern.

Aber es muss natürlich niemand diese Annehmlichkeiten nutzen. Zum Glück ist das jedem freigestellt.

Zitat:

@Vulkanistor schrieb am 2. April 2015 um 07:33:59 Uhr:

Zitat:

@Elserider schrieb am 2. April 2015 um 00:18:26 Uhr:

Also, eigentlich brauche ich nur die "Handy, jetzt halt Schnauze App", weil das Ding das Letzte ist, woran ich denken will, wenn ich fahre.... ;)

Die gibt es in vier Stufen serienmässig:

  1. Lautlos stellen
  2. Offline schalten (Flugmodus)
  3. Ausschalten
  4. Zuhause lassen

du hast das Leise APP vergessen....

da erscheint dann auf dem Bildschirm ein X und wenn du da nen Nagel reinkloppst ist RUHE

Um Doppelnennungen von Apps zu vermeiden, hier eine Zusammenstellung.

Bitte neue Apps dort einfügen (oder was ich vergessen haben):

Wetter:

- Wetter online, kostenlos

- Wetter.com, kostenlos

- Wetterradar, Kostenlos von Wetteronline, nicht zu verwechseln mit "Regenradar" von Wetter Online

Navigation:

- Google Maps, kostenlos

- Giant (nutzt Open Street Map Karten), kostenlos

- Navigon App

- Sygic als offline Navi

- HERE Maps / HERE Drive als Offlinekarte bzw. Offlinenavi für'n Notfall

Tour aufzeichnen:

- Checkmytour

- Google MyTracks

Hilfe im Notfall

- ADAC-Pannenhilfe-App

- Maltesern "erste-Hilfe-App"

Fremdsprache:

- "SayHi" (Mit hervorragend funktionierenden Spracherkennung ), kostenlos.

- GoogleTranslator (sogar mit Texterkennung über Kamera), kostenlos

- dict.cc, kostenlos und offline anwendbar

Tanken:

- Clevertanken

- ADAC Spritpreise

Tourismus:

- Tripadvisor

Sonstiges:

- div. ADAC-Apps (Stau, Pannenhelfer, Nothelfer)

- GoPro App

 

Für den Abend (für alle, die es nicht sein lassen können ;) ):

- Autoscout24 und mobile.de


(Und bitte die "Quote's" löschen, sonst wird es schnell unüberschichtlich :) )

 

Verwendet jemand auch was für die Suche nach Hotels/Jugendherbergen/Zeltplätzen unterwegs oder macht ihr das alles im Voraus daheim am PC? Inklusive Ausweichmöglichkeiten?

Grüße, Martin

Das macht jeder anders. Mit Lew sind die Ausfahrten immer perfekt organisiert, inklusive Alternativen, Wetterbericht und Regenradar.

Mit meiner deutschen Crew ist nichts organisiert: Wir fahren der Sonne nach, und suchen uns wenn's dunkel wird einen schönen Platz zum Feuermachen

und Zelt aufbauen. Mit den Franzosen ist die Route haarklein auf der Karte ausgearbetet, und man fährt nach Dorfnamen bis zur Herberge.

Da geht's meist um Gastronomie...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Apps für Motorradfahrer