ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Apps für Motorradfahrer

Apps für Motorradfahrer

Themenstarteram 1. April 2015 um 13:03

Irgendwie hatten wir noch keinen Thread zu dem Thema, wo man mal zusammentragen kann, was man sich für unterwegs an nützlichem aufs Smartphone packen kann.

Daher fang ich mal an. Anmerkung: Ich hab ein Iphone, keine Gewähr, das es die Apps auch für Android/MS gibt.

Wetter:

Das die "Wetterapp" von Wetteronline die nach meiner Erfahrung verläßlichste ist, ist subjektive Wahrnehmung. Aber eben meine Wahrnehmung.

Wichtiger für unterwegs ist die App "Wetterradar" von Wetteronline. Sie ermöglicht zuverlässige Niederschlagsprognosen für Westeuropa, gegen (viel) Geld auch in hoher örtlicher Auflösung.

Für den gelegentlichen Gebrauch reicht die kostenlose Variante vollauf. Mehr braucht man unterwegs eigentlich nicht, um Regen zu umfahren.

Navigation:

Navigieren mit dem Smartphone auf dem Mopped bin ich kein Freund von. Daher werde ich auf die Naviapps nicht weiter eingehen. Kostenlos ist "Google Maps". hilft für den Notfall immer und dient auch als Landkartenersatz.

Hier kommt ein "Geheimtipp" von mir: Als Kartenersatz taugt sehr gut die App "Giant" vom gleichnamigen Fahhradhersteller. Da ist, neben vielen Fahrradfunktionen, die gesamte OSM (Open Street Map) Basis drin, von beinahe der gesamten Welt. Auflösung bis runter zu jedem Gebäude. Meine neue Lieblingsapp. Und kostenlos.

Hilfe im Notfall

Die ADAC-Pannenhilfe-App hilft natürlich nur ADAC-Mitgliedern, denen vereinfacht sie aber den Notruf durch automatische Standortübermittlung und eine kurzen Checkliste, was sonst noch zu tun ist am Notfallort.

Von den Maltesern hab ich die "erste-Hilfe-App", damit ich mir nicht alles merken muss. Auch diese hat eine Notruffunktion, wichtiger sind aber die Checklisten zum Vorgehen bei Verletzten. Einfach, um im Moment vor Ort einen Anhaltspunkt zu haben, was zu tun ist.

Fremdsprache

Mittlerweile gibt es hervorragende Übersetzungsapps, von denen IMHO "SayHi" heraussticht. Mittels einer hervorragend funktionierenden Spracherkennung hat man einen Übersetzer in der Tasche. Sprache wählen (dutzende) reinsprechen - funktioniert. In beide Richtungen. Kostenlos.

Daneben hab ich natürlich den GoogleTranslator, der seit dem letzten Update live mit der Kamera übersetzen kann. Kamera auf den Text (Speisekarte) halten, Übersetzung erscheint auf dem Display. Geniale Sache, noch nicht völlig ausgereift und in den Sprachen noch eingeschränkt, funktioniert aber.

Tourismus

Um zu wissen, was es in dem Ort, wo ich gerade bin oder hin will, an Sehenswürdigkeiten gibt, hab ich "Tripadvisor" installiert. Sehr viele Hinweise je Ort, auch von kleineren Orten. Leider seit dem Update vor 2 Tagen funktionslos. Wird aber dran gearbeitet, denke ich.

 

Und jetzt eure Apps für unterwegs. Bitte nicht "die besten Spiele für Abends im Zimmer" ;)

Ähnliche Themen
79 Antworten

Ganz kurz ohne große Erklärung

wetter.com fürs Wetter

Sygic als offline Navi

Google Maps um mal schnell was zu suchen oder anzuschauen

Google MyTracks zum Strecken aufzeichnen

Auf meinem Handy mit Randgruppen Betriebssystem Windows Phone 8.1:

- div. ADAC-Apps (Stau, Pannenhelfer, Nothelfer)

- Wetterapp / Regenradar von Wetteronline

- HERE Maps / HERE Drive als Offlinekarte bzw. Offlinenavi für'n Notfall

- "Übersetzer"

- Tripadvisor

- Browser mit Suchmaschine ;)

dict.cc als kostenloses Wörterbuch.

Funktioniert auch offline, wenn man das Wörterbuch (kostenlos) herunterlädt. Gibt es für alle möglichen europäischen Sprachen.

Ist im Ausland wichtig, da sonst schnell hohe Roaming Gebühren anfallen können. Das sollte man grundsätzlich bei Apps beachten. Viele funktionieren nur online und sind daher im Ausland unterwegs nur bedingt zu empfehlen. Es sei denn, man hat einen entsprechenden Handyvertrag, der die Roaminggebühren in erträglichen Grenzen hält.

GoPro App zum Kamera steuern

Checkmytour zum Route aufzeichnen

Google maps als Kartenersatz

Clevertanken um die nächste Tanke zu finden (die Duc ist manchmal ganz schön durstig) :)

 

Stau- und Blizterapp eher fürs Auto

- Google Maps als allgemeiner Kartenersatz.

- Navigon App zum navigieren. Wurde aber eher selten genutzt da mir die Handhabung (Regen, starke Sonneneinstrahlung, Routenplanung direkt am Gerät, Kopfhörer etc.) einfach zu umständlich war. Letztlich bin ich dann meistens mit normaler Karte gefahren oder alle drei Abbiegungen angehalten und einen Blick auf Google Maps geworfen. Das ganze Thema hat sich ab nächster Woche mit dem Tom Tom Rider 40 CE erledigt.

- GoPro App, selbsterklärend.

- ADAC Spritpreise: Ab und zu ganz interessant, ist mir aber meistens die paar Cent Ersparnis auch nicht wert.

- Autoscout24 und mobile.de, zur Suche was denn als nächstes in die Garage kommt. :D

- Wetteronline mit besagtem Regenradar.

- dict.cc zum Übersetzen.

Interessant was ihr so laden müsst. Das meiste hat mein Nokiaphone schon drauf. Wetter und übersetzer hab ich extra. Der Rest ist schon drauf.

Bin gespannt wie oft noch Google Maps genannt wird ;)

Um Doppelnennungen von Apps zu vermeiden, hier eine Zusammenstellung.

Bitte neue Apps dort einfügen (oder was ich vergessen haben):

Wetter:

- Wetter online, kostenlos

- Wetter.com, kostenlos

- Wetterradar, Kostenlos von Wetteronline, nicht zu verwechseln mit "Regenradar" von Wetter Online

Navigation:

- Google Maps, kostenlos

- Giant (nutzt Open Street Map Karten), kostenlos

- Navigon App

- Sygic als offline Navi, kostenlos

- HERE Maps / HERE Drive als Offlinekarte bzw. Offlinenavi für'n Notfall

Tour aufzeichnen:

- Checkmytour

- Google MyTracks

Hilfe im Notfall

- ADAC-Pannenhilfe-App

- Maltesern "erste-Hilfe-App"

Fremdsprache:

- "SayHi" (Mit hervorragend funktionierenden Spracherkennung ), kostenlos.

- GoogleTranslator (sogar mit Texterkennung über Kamera), kostenlos

- dict.cc, kostenlos und offline anwendbar

Tanken:

- Clevertanken

- ADAC Spritpreise

Tourismus:

- Tripadvisor

Sonstiges:

- div. ADAC-Apps (Stau, Pannenhelfer, Nothelfer)

- GoPro App

 

Für den Abend (für alle, die es nicht sein lassen können ;) ):

- Autoscout24 und mobile.de

(Und bitte die "Quotes" löschen, sonst wird es schnell unüberschichtlich :) )

Themenstarteram 1. April 2015 um 16:41

Zitat:

 

Wetter:

- Wetter online, kostenlos

- Wetter.com, kostenlos

- Wetterradar, Kostenlos von Wetteronline, nicht zu verwechseln mit "Regenradar" von Wetter Online

Ich hab noch mal das Wetterradar ergänzt. Screenshots im Anhang, damit klar ist, warum ich das so gut finde. Blau ist regen, klar, Rosa ist Schnee, die gelben Kreise sind die Blitzintensität.

Image
Image

Um Doppelnennungen von Apps zu vermeiden, hier eine Zusammenstellung.

Bitte neue Apps dort einfügen (oder was ich vergessen haben):

Wetter:

- Wetter online, kostenlos

- Wetter.com, kostenlos

- Wetterradar, Kostenlos von Wetteronline, nicht zu verwechseln mit "Regenradar" von Wetter Online

Navigation:

- Google Maps, kostenlos

- Giant (nutzt Open Street Map Karten), kostenlos

- Navigon App

- Sygic als offline Navi, kostenlos

- HERE Maps / HERE Drive als Offlinekarte bzw. Offlinenavi für'n Notfall

Tour aufzeichnen:

- Checkmytour

- Google MyTracks

Hilfe im Notfall

- ADAC-Pannenhilfe-App

- Maltesern "erste-Hilfe-App"

Fremdsprache:

- "SayHi" (Mit hervorragend funktionierenden Spracherkennung ), kostenlos.

- GoogleTranslator (sogar mit Texterkennung über Kamera), kostenlos

- dict.cc, kostenlos und offline anwendbar

Tanken:

- Clevertanken

- ADAC Spritpreise

Tourismus:

- Tripadvisor

Sonstiges:

- div. ADAC-Apps (Stau, Pannenhelfer, Nothelfer)

- GoPro App

 

Für den Abend (für alle, die es nicht sein lassen können ;) ):

- Autoscout24 und mobile.de


(Und bitte die "Quote's" löschen, sonst wird es schnell unüberschichtlich :) )

 

Zitat:

@Papstpower schrieb am 1. April 2015 um 16:15:05 Uhr:

Interessant was ihr so laden müsst. Das meiste hat mein Nokiaphone schon drauf. Wetter und übersetzer hab ich extra. Der Rest ist schon drauf.

Äh, schön das du froh bist, das dir der Hersteller dein Handy zumüllt mit Bloatware..............endlich kenn ich eine Person dich sich darüber freut. Alle anderen wären froh überflüssigen Apps nicht draufzuhaben bzw. entfernen zu können.

Übrigens merkt man mal wieder das du keine Ahnung hast und nur rumtrollen willst. Alle Androidhandy haben Maps installiert ab Werk.

Um Doppelnennungen von Apps zu vermeiden, hier eine Zusammenstellung.

Bitte neue Apps dort einfügen (oder was ich vergessen haben):

Wetter:

- Wetter online, kostenlos

- Wetter.com, kostenlos

- Wetterradar, Kostenlos von Wetteronline, nicht zu verwechseln mit "Regenradar" von Wetter Online

Navigation:

- Google Maps, kostenlos

- Giant (nutzt Open Street Map Karten), kostenlos

- Navigon App

- Sygic als offline Navi

- HERE Maps / HERE Drive als Offlinekarte bzw. Offlinenavi für'n Notfall

Tour aufzeichnen:

- Checkmytour

- Google MyTracks

Hilfe im Notfall

- ADAC-Pannenhilfe-App

- Maltesern "erste-Hilfe-App"

Fremdsprache:

- "SayHi" (Mit hervorragend funktionierenden Spracherkennung ), kostenlos.

- GoogleTranslator (sogar mit Texterkennung über Kamera), kostenlos

- dict.cc, kostenlos und offline anwendbar

Tanken:

- Clevertanken

- ADAC Spritpreise

Tourismus:

- Tripadvisor

Sonstiges:

- div. ADAC-Apps (Stau, Pannenhelfer, Nothelfer)

- GoPro App

 

Für den Abend (für alle, die es nicht sein lassen können ;) ):

- Autoscout24 und mobile.de


(Und bitte die "Quote's" löschen, sonst wird es schnell unüberschichtlich :) )

 

Edit: Sygic, ist auf normalen Wege nicht kostenlos

Copilot ist als offline navi auch echt brauchbar und von der Preis/Leistung Top!

Open GPS Tracker für Routen Aufzeichnung

Zitat:

@T0E schrieb am 1. April 2015 um 21:33:34 Uhr:

Copilot ist als offline navi auch echt brauchbar und von der Preis/Leistung Top!

Open GPS Tracker für Routen Aufzeichnung

Welche Copilot-Version nutzt du denn?

Lg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Apps für Motorradfahrer