ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Apps für Motorradfahrer

Apps für Motorradfahrer

Themenstarteram 1. April 2015 um 13:03

Irgendwie hatten wir noch keinen Thread zu dem Thema, wo man mal zusammentragen kann, was man sich für unterwegs an nützlichem aufs Smartphone packen kann.

Daher fang ich mal an. Anmerkung: Ich hab ein Iphone, keine Gewähr, das es die Apps auch für Android/MS gibt.

Wetter:

Das die "Wetterapp" von Wetteronline die nach meiner Erfahrung verläßlichste ist, ist subjektive Wahrnehmung. Aber eben meine Wahrnehmung.

Wichtiger für unterwegs ist die App "Wetterradar" von Wetteronline. Sie ermöglicht zuverlässige Niederschlagsprognosen für Westeuropa, gegen (viel) Geld auch in hoher örtlicher Auflösung.

Für den gelegentlichen Gebrauch reicht die kostenlose Variante vollauf. Mehr braucht man unterwegs eigentlich nicht, um Regen zu umfahren.

Navigation:

Navigieren mit dem Smartphone auf dem Mopped bin ich kein Freund von. Daher werde ich auf die Naviapps nicht weiter eingehen. Kostenlos ist "Google Maps". hilft für den Notfall immer und dient auch als Landkartenersatz.

Hier kommt ein "Geheimtipp" von mir: Als Kartenersatz taugt sehr gut die App "Giant" vom gleichnamigen Fahhradhersteller. Da ist, neben vielen Fahrradfunktionen, die gesamte OSM (Open Street Map) Basis drin, von beinahe der gesamten Welt. Auflösung bis runter zu jedem Gebäude. Meine neue Lieblingsapp. Und kostenlos.

Hilfe im Notfall

Die ADAC-Pannenhilfe-App hilft natürlich nur ADAC-Mitgliedern, denen vereinfacht sie aber den Notruf durch automatische Standortübermittlung und eine kurzen Checkliste, was sonst noch zu tun ist am Notfallort.

Von den Maltesern hab ich die "erste-Hilfe-App", damit ich mir nicht alles merken muss. Auch diese hat eine Notruffunktion, wichtiger sind aber die Checklisten zum Vorgehen bei Verletzten. Einfach, um im Moment vor Ort einen Anhaltspunkt zu haben, was zu tun ist.

Fremdsprache

Mittlerweile gibt es hervorragende Übersetzungsapps, von denen IMHO "SayHi" heraussticht. Mittels einer hervorragend funktionierenden Spracherkennung hat man einen Übersetzer in der Tasche. Sprache wählen (dutzende) reinsprechen - funktioniert. In beide Richtungen. Kostenlos.

Daneben hab ich natürlich den GoogleTranslator, der seit dem letzten Update live mit der Kamera übersetzen kann. Kamera auf den Text (Speisekarte) halten, Übersetzung erscheint auf dem Display. Geniale Sache, noch nicht völlig ausgereift und in den Sprachen noch eingeschränkt, funktioniert aber.

Tourismus

Um zu wissen, was es in dem Ort, wo ich gerade bin oder hin will, an Sehenswürdigkeiten gibt, hab ich "Tripadvisor" installiert. Sehr viele Hinweise je Ort, auch von kleineren Orten. Leider seit dem Update vor 2 Tagen funktionslos. Wird aber dran gearbeitet, denke ich.

 

Und jetzt eure Apps für unterwegs. Bitte nicht "die besten Spiele für Abends im Zimmer" ;)

Ähnliche Themen
79 Antworten
am 27. Juni 2019 um 8:44

Ich kann keine Apps nutzen, mein Handy ist zu alt. Dadurch verliere ich den gesellschaftlichen Anschluss und kann mich nur noch aufs Mopedfahren konzentrieren. Mein Leben ist so unerfüllt :(

DU hast ein Handy?

Da ist Elektronik drin, auch wenn es ein Nokia ist.

am 27. Juni 2019 um 8:55

Ja tatsächlich, ohne ist man in der heutigen Zeit in meinem Alter nicht mehr überlebensfähig. Und es ist quasi sogar ein Neufahrzeug mit ABS, als Auslaufmodell 2011 neu gekauft..

Aber zu meiner Verteidigung: Ich nutze es kaum und habe keinen Spaß dran

DU hast ein Handy?

Da ist Elektronik drin, auch wenn es ein Nokia ist.

Was du braucht ist ein W48 Bakelit- Telefon mit Wählscheibe. Wenn du da den Gehörschutzgleichrichter ausbaust, dann funktioniert das Teil komplett ohne Halbleiter!

Dummerweise wird das Impulswahlverfahren in Deutschland nicht mehr unterstützt.

So,

die Driftix app habe ich herunterladen und will jetzt testen. Es dauert ein bisschen bis man erkennt dass es eingentlich ein Biker-Network ist, mit einer Anzeige-Wand, einem Messenger und Freundschaften. Man sieht schon, dass es kein Stundentenprojekt ist. Wäre schön wen sich es durchsetzen würde. Endlich ein Esatz für Facebook. Und JA, es gibt dort schöne Biker-Routen ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Apps für Motorradfahrer