ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Anhängerkupplung Golf II

Anhängerkupplung Golf II

Themenstarteram 30. Januar 2006 um 21:14

Ich bin auf der Suche nach einer Anhängerkupplung, kann auch gebraucht sein. Möchte Jemand soetwas zu einem vernünftigen Preis loswerden ?

Ähnliche Themen
66 Antworten

Guckst du hier oder fragst du hier :)

Sonst hilft da ein bekanntes online-Auktionshaus weiter...

sl

am 1. Februar 2006 um 18:11

Ich hab noch eine

 

Hi ich hab genau was du brauchst,

hab aus meinem Erbstück Golf 2 Edition one (gti 16V) die Originale Anhängerkuplung ausgebaut (brauch sowas nit). Liegt bei mir daheim mit elektischer Verbindung...

meld dich einfach

gruß max

am 1. Juni 2006 um 19:06

Anhängerkupplung nachrüsten

 

Hallo,

wie sieht denn eine nachgerüstete Anhängerkupplung beim Golf II CL (schmale Stoßstange) aus?

Hat man unter der Stoßstange einen Träger an dem die Kupplung montiert ist? Oder kann der Kupplungskopf irgendwie in die Stoßstange integriert werden? Ich habe da überhaupt keine Ahnung von...

Hat jemand ein Bild von einer nachgerüsteten? Oder gibt es vielleicht sogar ne Abnehmbare Kupplung?

Kosten? 70-100 EUR zzgl. Einbau?

am 8. Juni 2006 um 21:48

Einbau Stoßstange mit AHK

 

Hallo,

kann an jeden Golf II ohne Probleme eine Stoßstange mit Anhängerkupplung angebaut werden, oder ist das ein größeres Unterfangen? Ich habe die schmale Stoßstange.

am 8. Juni 2006 um 21:54

Absolut kein Ding ne Anhängerkupplung einzubauen.

Der Esatz sollte mit dabei sein, wo dieser dann wie angeschlossen wird ist auch relativ einfach. Wenn Du das detailliert wissen willst müsst ich im Jetta meiner Freundin schauen wo welches Kabel hinkommt.

Als ich die AHK beim Tüv abnehmen lassen hab, hat er mich darauf hingewiesen, daß der Unterbodenschutz weggeschabt werden muss, und die Schrauben mit dem Drehmoment ähnlich zu den Radschrauben festgeknackt werden sollte (ca 130 NM).

Meines Wissens nach muss eigentlich auch eine entsprechende Leuchte im Cockpitbereich installiert werden, welche dann mitblinkt, wenn ein Anhänger dran ist und geblinkt wird.

Würde die Leuchte im Cockpit nicht mitblinken würde das bedeuten, daß der Anhänger nicht blinkt weil irgendwas kaputt ist.

Desweiteren muss ein anderes Blinkerrelais rein. Das für Golf´s ohne AHK hat die Nummer 21, daß für Golfs mit AHK die Nummer 22.

Am Kabelbaum muss nichts gemacht werden, höchstens die Zusatzkontrolleuchte muss verdrahtet werden, aber das ich auch sehr einfach. (Details kann ich heut leider keine liefern, da ich grad die Unterlagen nich zur Hand hab.)

Aaaaaber, der TÜV-Prüfer wollt diese Zusatzleuchte bei mir gar nich sehen, das hat mich fast enttäuscht, da ich noch eine originale von meinem geliebten GTD rumliegen hatte.

am 9. Juni 2006 um 9:01

Eine Zusatzleuchte ist nicht umbedingt notwendig, da viele E-Sätze diese Funktion in die normale Blinkkontrolle integrieren. Kommt halt auf den E-Satz an.

am 9. Juni 2006 um 9:30

Der E-Satz ist scheinbar der originale von einem Golf (also gebrauchte Stoßstange mit AHK). Reicht da ein neues Relais o.ä. damit man keine zusätzl. Blinkleuchte braucht?

Bei der Stoßstange mit AHK ist scheinbar keine ABE dabei (war ja an einem Golf montiert).

Muss ich dann mit dem Wagen noch zum Tüv und sie abnehmen lassen? Was kostet das?

Eine Eintragung im Fahrzeugschein ist doch auch noch nötig, oder?

Soweit ich weiß wird dann einfach die Kontrolleuchte am Fahrzeug über ein relais auf dauerplus geschaltet, dadurch denkt das originale Relais eine wäre defekt und blinkt schneller.

 

Aber ich bin befürworter für die zusatzkontrolleuchte, da ich sehen kann das ich den Stecker drin habe und mir den keiner rausgezogen hat. Ausserdem weiß man ja auch nicht ob der stecker nicht etwas zu wenig drin ist und dadurch keinen Kontakt hat.

 

MFG Sebastian

am 9. Juni 2006 um 22:39

Hallo,

jetzt habe ich noch eine - vielleicht dumme Frage:

in meinen Fahrzeugpapieren steht:

Anhängelast mit Bremse 1000kg, Anhänger ohne Bremse 470kg.

Diese 470kg kommen mir ein bisschen wenig vor. Was heißt das genau?

Kann ich nicht auch - erlaubt - einen 750kg ungebremsten Anhänger ziehen, ihn aber nur auf 470kg beladen? Ist das dann auch i.O.?

am 13. Juni 2006 um 0:13

Zitat:

Original geschrieben von GürkanTD

Als ich die AHK beim Tüv abnehmen lassen hab, hat er mich darauf hingewiesen, daß der Unterbodenschutz weggeschabt werden muss, und die Schrauben mit dem Drehmoment ähnlich zu den Radschrauben festgeknackt werden sollte (ca 130 NM).

Desweiteren muss ein anderes Blinkerrelais rein. Das für Golf´s ohne AHK hat die Nummer 21, daß für Golfs mit AHK die Nummer 22.

Ich muss aber doch erst zum TÜV, wenn ich die AHK eingebaut habe, oder vorher schon?

Wo bekomme ich dieses Blinkrelais? Nur beim VW-Händler?

Die Elektrokabel des E-Satzes, so habe ich in Erinnerung, sollen an die Rückleuchten angeschlossen werden. Wie komme ich mit den Kabeln denn in den Kofferraum?

am 13. Juni 2006 um 1:02

Zitat:

Original geschrieben von chrissim81

Hallo,

jetzt habe ich noch eine - vielleicht dumme Frage:

in meinen Fahrzeugpapieren steht:

Anhängelast mit Bremse 1000kg, Anhänger ohne Bremse 470kg.

Diese 470kg kommen mir ein bisschen wenig vor. Was heißt das genau?

Kann ich nicht auch - erlaubt - einen 750kg ungebremsten Anhänger ziehen, ihn aber nur auf 470kg beladen? Ist das dann auch i.O.?

darfst du, es zählt immer das momentangewicht

am 13. Juni 2006 um 23:57

Das Blinkrelais hatte ich damals beim ATU gekauft, ich glaub um die 10 € oder so. Bei VW wirds denk ich mindestens das doppelte sein.

Wenn Du Dir im Kofferraum das Heckblech anschaust, wirst Du nen Gummipropfen finden.

Natürlich erst mit der AHK zum TÜV. Ich hatte ne original verbaute AHK von nem Jetta an den Jetta meiner Freundin gebastelt und hatte ne Briefkopie eines Golfs mit AHK.

Die Kabel, das hast Du richtig in Erinnerung werden an den Lampenträgern der Rückleuchten angeschlossen. Suupereinfach, wenn Du nicht klar kommst kann ich die Tage mal die Farben und die Zuordnung verraten, muss ich aber erst gucken.

Ich versteh übrigens nicht wie das funktionieren soll, daß die "neuen" E-Sätze die Blinkerkontrolleuchte wettmachen sollen.

Die blinkt ja tatsächlich erst dann mit, wenn auch die Birne leuchtet, sonst checkt das Relais das zu wenig Strom für 2 Birnen durchfließt, also eine der beiden kaputt ist oder "unnerreichbar". Wie soll das mit den nur bestehenden Anzeigen funktionieren?

Das Auto soll ja gleich schnell blinken mit und ohne Relais, sonst würds mich persönlich tierisch nerven.

am 14. Juni 2006 um 0:49

Hallo,

so ein relais kannst du dir auch bei einer autoverwertung besorgen. wenn du glück hast, ist die kontrolleuchte bereits eingebaut und verkabelt - links neben "(!)" - so war`s jedenfalls bei mir

am 14. Juni 2006 um 8:16

Ob neben dem "!" ne Leuchte ist, muss ich mal schauen, glaube ich aber nicht, zumindest ist es mir noch nie aufgefallen..

Kann ich denn mit jedem Fahrzeugbrief eines Golf II´s, der eine AHK hatte, zum TÜV gehen? Kann mir jemand eine Kopie schicken? Ich kenne nömlich niemanden, der einen II-er mit Kupplung hat :(

In der Werkstatt sagte man mir, ich bräuchte eine Anbauanleitung für den TÜV. Wenn ich aber eine Briefkopie eines Golf´s mit AHK habe, ist die überflüssig? Habe ich das so richtig verstanden?

Wenn Du die Farbbelegegungen für die Kabel posten könntest, wäre das super.

Es ist alles doch ein wenig komplizierter als ich das zunächst gedacht habe :(

Deine Antwort
Ähnliche Themen