ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. anderer Motor?

anderer Motor?

Mercedes CLK 208 Coupé
Themenstarteram 9. Juli 2013 um 22:16

Hallo zusammen.

Also ich bin mehr der Elektro- und Computer-Mensch .....gern auch im Auto verbaut .....das merkt ihr sicher gleich an meiner Frage und ich hoffe wenn die Frage total beknackt ist das ihr mich nicht gleich "steinigt" - ich habe von Motoren und Mechanik keine Ahnung .....also :

Ist es (für eine gute Werkstatt) möglich in meinen W208 ( CLK 230/193 PS) einen stärkeren / "größeren" Motor einzubauen ?

Also zB. aus ´nem CLK 430 oder so ?

Ich hoffe die Frage ist nicht zu absurd.

In meiner näheren Umgebung ( unter 100 Km) kenne ich eine Werkstatt, die ausschließlich Mercedes-Teile aus kaputten Autos entnimmt bzw. verkauft und aus kaputten wieder funktionierende zusammenbaut + Tunings + Sonderumbauten ...... dort könnte ich zB. nen 430er Motor für "nen schmalen Taler" bekommen.

 

...so jetzt bin ich gespannt....

Beste Antwort im Thema

Ganz ehrlich?

Wenn du dich dafür entschieden hast, deinen K etwas "auf zu blasen", dann gehe lieber zu einem erfahrenen Tuner, der dir das komplett mit Softwareanpassung und vor allem, MIT TÜV anbietet. Dann hast du auch keine Probleme, falls mal etwas passiert. OK, das kostet den einen oder anderen hunderter mehr als eine einfache Lösung. ABER, du bist damit auf der sicheren SEite, vor allem rechtlich.

Leichti

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Bedenke, dass du nicht nur einen anderen Motor, sondern auch Steuergeräte, Bremsen, evtl. andere Federn, eine andere Abgasanlage und vermutlich noch weiteren Kram benötigst. Kurz: finanziell gesehen Unfug, gerade wenn man auf Werkstätten angewiesen ist.

Hallo,

ich würde, wenn du umbauen willst, einen verunfallten 430er kaufen und den schlachten.

Da du das aber nicht selbst machen kannst, ist es, sprichwörtlich gesagt, Wasser in den Rhein getragen.

Ein guter Rat, verkaufe deinen 230er und hol dir einen neuen, da weist du das alles da hin gehört wo es sein soll. Keine Bastlerkarre usw...

Aber, ist deine Sache...wenn du es doch machen willst.....viel Glück

Gruß

am 9. Juli 2013 um 22:39

Schlachtwagen daneben stellen und so gut wie alles umbauen.

Rentieren tut sich sowas allerdings auf keinen Fall.

Themenstarteram 9. Juli 2013 um 22:44

OK, Danke.

Das sind die Antworten die ich befürchtet aber mit gerechnet habe.

Ich hab mir gedacht des es mit nem anderen Motor allein nicht getan ist.

Ein anderer Wagen ......ja klar ist das naheliegen nur : ich hab den 230 zwar noch nicht lange aber viel Liebe und Zeit investiert um einiges so anzupassen wie ich es haben mag .... also eher so Bleuchtungs-Unfug aber auch technische Spielereien und mehr ..... jetzt mag ich den garnicht mehr hergeben ........ nur (noch) mehr Leistung ....wäre toll gewesen aber so fahre ich den jetzt glaube ich bis wer auseinander fällt ;-)

 

Vielen Dank für die Antworten, gute Nacht & das Thema ist dann wohl durch :-)

am 10. Juli 2013 um 0:43

Kompressor-Tuning ist ja auch noch recht einfach und günstig! Wäre das nichts?

Zitat:

Original geschrieben von techjunk

OK, Danke.

Das sind die Antworten die ich befürchtet aber mit gerechnet habe.

Ich hab mir gedacht des es mit nem anderen Motor allein nicht getan ist.

Ein anderer Wagen ......ja klar ist das naheliegen nur : ich hab den 230 zwar noch nicht lange aber viel Liebe und Zeit investiert um einiges so anzupassen wie ich es haben mag .... also eher so Bleuchtungs-Unfug aber auch technische Spielereien und mehr ..... jetzt mag ich den garnicht mehr hergeben ........ nur (noch) mehr Leistung ....wäre toll gewesen aber so fahre ich den jetzt glaube ich bis wer auseinander fällt ;-)

 

Vielen Dank für die Antworten, gute Nacht & das Thema ist dann wohl durch :-)

...also ich denke mal in deinem Fall wäre es einfacher und billiger die technischen Spielereien in einen 430er umzubauen wie umgekehrt....vor allem billiger....

Gruß

Themenstarteram 10. Juli 2013 um 6:20

Zitat:

Original geschrieben von BirgerS

Kompressor-Tuning ist ja auch noch recht einfach und günstig! Wäre das nichts?

Kompressortuning .... klar, das wäre schon was für mich ....aber auch da driften die Meinungen soweit auseinander .... ich war schon drauf und dran mir ne größere Scheibe mit Riemen zu bestellen aber einbauen kann ich es nicht selbst und ich habe bei 2 Werstätten gefragt und bekam immer die Antwort "kann man machen aber hier nicht!" - in beiden Werstätten sagte der Meister das das so oft schlechter ist als vorher bzw. das oft Scheiben und Riemen verkauft werden, die schlecht verarbeitet sind und unrund laufen.

ich habe hier auch oft von Softwareanpassung gelesen ....klingt auch nachvollziehbar....wenn ich aber im Netz zB nach Softwaretuning suche, kostet allein das schnell 200-300€ und da dachte ich "dafür bekomme ich bald nen anderen Motor"....

Deshalb hatte ich die Frage erst gestellt.

Ich weiß: "richtiges Tuning kostet richtiges Geld"

Zitat:

Original geschrieben von techjunk

 

Kompressortuning .... klar, das wäre schon was für mich ....aber auch da driften die Meinungen soweit auseinander .... ich war schon drauf und dran mir ne größere Scheibe mit Riemen zu bestellen aber einbauen kann ich es nicht selbst und ich habe bei 2 Werstätten gefragt und bekam immer die Antwort "kann man machen aber hier nicht!" - in beiden Werstätten sagte der Meister das das so oft schlechter ist als vorher bzw. das oft Scheiben und Riemen verkauft werden, die schlecht verarbeitet sind und unrund laufen.

ich habe hier auch oft von Softwareanpassung gelesen ....klingt auch nachvollziehbar....wenn ich aber im Netz zB nach Softwaretuning suche, kostet allein das schnell 200-300€ und da dachte ich "dafür bekomme ich bald nen anderen Motor"....

Deshalb hatte ich die Frage erst gestellt.

Ich weiß: "richtiges Tuning kostet richtiges Geld"

Also mit Verlaub, ich denke mal die günstigste Variante ist für dich, wie Birger schon sagte, Kompressortuning....alles andere kannst du kostenmäßig abhaken...und 200-300,- Euro....dafür wirst du keinen brauchbaren Motor bekommen!

Ich bin zwar mit dem M111 nicht vertraut, jedoch wenn ich mir die Tuningkits so anschaue dürfte das jeder Laie hinbekommen....

Ansonsten:

http://www.ebay.de/.../360597065036?hash=item53f5428d4c

Die bieten auch noch die Softwareanpassung an....

da mußt du mal googeln ob bei dir was in der Nähe ist...

Ob der Preis passt weis ich nicht, habe keinen Kompi....

Themenstarteram 10. Juli 2013 um 7:10

ne stimmt, der Motor kostet mehr. ich hätte nen Motor aus nem 430 für rund 650€ bekommen können.

Klar kann ich das gleiche in Tuning investieren der Gedanke war nur "ausreizen" bzw übersteuern ist schlechter als die Grundleistung eines stärkeren Motors.

Gibt es denn soetwas wie eine Umbauanleitung für (Mechanik-)Idioten (wie mich) ?

Zwischen den Scheiben und dem "Kühler-Propeller" vorn ist bei mir gefühlt ne Handbreite Platz....

als ich das sah hatte ich die Befürchtung tausend Sachen ausbauen zu müssen bevor ich da rankomme.

wie gesagt : bei Motor und Co bin ich wirklich doof. Aus 3 Kaputten DVD-Playern und nem Toaster bau ich Euch eher ne Zeitmaschine ;-)

Also ne größere Scheibe + Riemen kann ich besorgen aber wie gehts dann weiter?

Wenn jemand aus dem Raum Hannover/Hildesheim sich nen Taler (für den Umbau) verdienen will komme ich gern bis 100 Km vorbei.

Wie gesagt ich kenne den M111 nicht, aber ich denke ein paar kleine Sachen wirst du wegbauen müssen um mehr Platz zu bekommen...oder hast kleine Hände mit 8 oder 9 Fingergliedern:D

Meines Ersachtens dürfte es aber, den Bildern nach, nur Riemen runter, Riemenscheibe als Adapter drauf, neuer größerer Riemen drauf, sein....und ich könnte mir die Softwareanpassung vorstellen.

Das können dir aber hier mit Sicherheit einige Kompi Fahrer eher sagen....

Gruß

Ganz ehrlich?

Wenn du dich dafür entschieden hast, deinen K etwas "auf zu blasen", dann gehe lieber zu einem erfahrenen Tuner, der dir das komplett mit Softwareanpassung und vor allem, MIT TÜV anbietet. Dann hast du auch keine Probleme, falls mal etwas passiert. OK, das kostet den einen oder anderen hunderter mehr als eine einfache Lösung. ABER, du bist damit auf der sicheren SEite, vor allem rechtlich.

Leichti

am 19. Juli 2013 um 22:10

Wie weit bist du denn mit dem Umbau? :D

Themenstarteram 19. Juli 2013 um 22:14

...noch garnicht besonders....

Aber im August geht es los. Ich fahre nach Stutgart - dort hab ich jemanden der mir bezahlbar ein Kompressortuning und Softwareanpassung vornimmt.

Erwartete Mehrleistung liegt dann bei ca. 45-55 PS - liegt also noch im Rahmen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen