ForumA6 4G
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. AMI, TV und sonstige Nachrüstungen

AMI, TV und sonstige Nachrüstungen

Audi A6 C7/4G Allroad
Themenstarteram 16. Dezember 2014 um 21:53

Hallo zusammen,

Ich bin neu hier im A6 Forum und benötige mal etwas Hilfe.

Nach 7 Jahren Q7 habe ich kurzfristig auf einen A6 Allroad "downgegraded", da der neue Q7 ja wohl noch eine Weile auf sich warten lässt. Außerdem möchte ich nicht als Tester fungieren.

Da der Verkauf des Q7 sehr schnell über die Bühne ging, hatte ich nicht viel Zeit um ein neues Auto zu bestellen. Beim ?? stand ein gut ausgestatteter BiTdi Vorführwagen mit wenig KM zum vernünftigen Preis.

Nun fehlen mir einige Ausstattungen, die ich gerne nachrüsten möchte.

So ist beim großen Online MMI + inur ein Line In anstatt des AMI in der MAL verbaut. Auch einen TV Tuner und DAB+ würde ich gerne nachrüsten. Seit einigen Tagen durchsuche ich nun schon die Themen hier.

Da wir Anfang nächster Woche in den Urlaub fahren, ist die Zeit schon sehr knapp.

Von Kufatec habe ich das AMI Kabel bekommen, ich weiß aber nicht, wo es im MMI Laufwerk angeschlossen werden soll, es ist kein Steckplatz für den 10poligen grünen Stecker frei. Wie sieht der Stecker für den Line In aus ? Der müsste ja entfernt werden. Ich würde gerne den AMI Anschluss in den MAL legen, wie bekomme ich diese ausgebaut? Kann ich das AMI mit dem VCDS freischalten und wie?

Wie groß ist der Aufwand die 12V Steckdosen auf Dauerplus zu legen?

Ich weiß, vieles ist hier schon beschrieben, aber ich finde es nicht so schnell.

Normalerweise würde ich das Auto zum ?? bringen, aber der hat dieses Jahr keine Zeit mehr.

Wäre schön, wenn ich auf diese Weise weiter komme.

Vielen Dank im Voraus

Matoja

Ähnliche Themen
27 Antworten

Das ist ein Fall für Scotty :-)

Schau mal in meinen Blog, da findest Du einiges.

Nachrüstung AMI hab ich allerdings für das kleine RMC-Navi gemacht.

Verlegung ins Handschuhfach ist viel einfacher als in die Mittelkonsole, würde ich Dir empfehlen.

Viel Erfolg Krusa

Wenn es für den Urlaub nur um die Musik übers AMI geht, wäre es doch deutlich einfacher, einfach ein Telefon per Bluetooth zu koppeln, funktioniert genauso gut. Oder halt die Musik auf SD-Karte kopieren...

Ich habe AMI und habs noch nie benutzt, bist Du sicher, dass dir das wirklich abgehen wird?

Baumi

ich frage mich auch, wer diese AMI Schnittstelle überhaupt nützt? Bei 2 SD Karten Slots a 32GB passt doch reichlich Musik drauf und per Bluetooth kann man auch noch streamen.

DAB+ steht bei mir auch noch auf der Wunschliste. DVB-T lohnt sich glaube ich nicht, zumal der Nachfolger schon diskutiert wird.

Zitat:

@baumi2909 schrieb am 17. Dezember 2014 um 08:14:40 Uhr:

Wenn es für den Urlaub nur um die Musik übers AMI geht, wäre es doch deutlich einfacher, einfach ein Telefon per Bluetooth zu koppeln, funktioniert genauso gut. Oder halt die Musik auf SD-Karte kopieren...

Ich habe AMI und habs noch nie benutzt, bist Du sicher, dass dir das wirklich abgehen wird?

Baumi

Geht mir genau so.

@TE

Kauf dir eine oder auch zwei 128er SD-Karte(n), die du dann mit Fat32 formatierst, so laufen die auch im A6. Da sollte wirklich genug Musik drauf passen und ist auch wesentlich handlicher als eine externe 2,5"-HDD/SSD.

Hier noch mal aus dem SD-Karten Thema:

Zitat:

@A6_hase schrieb am 26. Juni 2014 um 21:54:40 Uhr:

Weil mir gerade langweilig war, habe ich mir mal die 128er SD-Karte gekauft und mit Acronis Disk Director 11 fat32 formatiert. Was soll ich sagen, die Karte funktioniert im 4G. :cool: Ich hänge noch mal ein Bild mit der 128er SD-Karte und der 32er SD-Karte, welche auch wunderbar funktioniert, an. Von der 32er hatte ich mir zwei Karten für den 4G gekauft. Die waren schon billig und sind auch recht schnell (ca. 25MB/s schreibend).

Wer will jetzt mein AMI haben, das brauch ich jetzt nicht mehr. :D

schön, dass die großen Karten passen...ich dachte ich hätte gelesen, dass sie nur mit 32GB funktionieren?

Zitat:

@Matze76 schrieb am 17. Dezember 2014 um 09:17:55 Uhr:

ich frage mich auch, wer diese AMI Schnittstelle überhaupt nützt? Bei 2 SD Karten Slots a 32GB passt doch reichlich Musik drauf und per Bluetooth kann man auch noch streamen.

Es gehen sogar 64GB(SDHC mit FAT32 Format) in den SD Slots + 20GB auf der HD.

Einziges Problem dabei ist, das die Verwaltung des MMI diese Mengen in einem VZ auch nicht Näherungsweise vernünftig verwalten kann (max. 4000 Einträge).

HJL147

Zitat:

@Matze76 schrieb am 17. Dezember 2014 um 09:17:55 Uhr:

ich frage mich auch, wer diese AMI Schnittstelle überhaupt nützt? Bei 2 SD Karten Slots a 32GB passt doch reichlich Musik drauf und per Bluetooth kann man auch noch streamen.

DAB+ steht bei mir auch noch auf der Wunschliste. DVB-T lohnt sich glaube ich nicht, zumal der Nachfolger schon diskutiert wird.

Ich nutze das AMI!

Hab da ne 1000GB Festplatte dran mit Filmen... :)

Zitat:

@combatmiles [url=http://www.motor-talk.de/forum/ami-tv-und-sonstige-nachruestungen-

Ich nutze das AMI!

Hab da ne 1000GB Festplatte dran mit Filmen... :)

Mann Mike, müßt ihr Staus haben das so viel Zeit zum Filme gucken ist :D:D:D

HJL147

Themenstarteram 18. Dezember 2014 um 0:58

Vielen Dank für die Antworten.

Habe mittlerweile das AMI Kabel von KuFatec nachgerüstet, Anschluss im Handschihfach. Nur beim Aktivieren gab es Probleme, beim ?? ging es nicht, Kufatec wollte zusätzlich 149€ für den Dongle haben. Nun ist es über das Hidden Menue gegangen. Das AMI nutze ich gerne für meinen IPod, da ich die Musik im M4a Format vorliegen haben. Komischerweise wird ein Teil der auf SD Karten kopierten Musik wiedergegeben, andere nicht. Habe da noch kein System entdeckt warum das so ist, IPod geht immer. Nun möchte ich per IPad Videos schauen, aber mein neues Kabel scheint nicht kompatible zu sein. Nummer ist 4f 051 510 AD, weiß jemand etwas darüber? Auto ist aus 2014 mit Mmi Touch online. Beim Bluetooth oder WLAN Streaming erscheinen nicht immer die Cover, warum ?

Bei meinem Q7 hatte ich diese Probleme nie, war allerdings auch alles verbaut was die Preisliste hergab.

Beim TV überlege ich nun, ob ich es wirklich nachrüste, erstes Nachfolger DVb-T2 kommt , zweitens warte ich auf den neuen Q7, dann kann ich wieder vorher bestellen.

Danke nochmals, Matoja

Zitat:

@hjl147 schrieb am 17. Dezember 2014 um 21:27:20 Uhr:

Zitat:

@combatmiles [url=http://www.motor-talk.de/forum/ami-tv-und-sonstige-nachruestungen-

Ich nutze das AMI!

Hab da ne 1000GB Festplatte dran mit Filmen... :)

Mann Mike, müßt ihr Staus haben das so viel Zeit zum Filme gucken ist :D:D:D

HJL147

Ne meine Holde braucht immer so lange...

derweil lass ich mich im "Fernsehsessel" massieren.. ;)

hat jemand schon mal probiert ein kleines mobiles DAB+ Radio wie dies hier einfach an den Klinkenstecker unterhalb der Mittelarmlehne anzuschließen?

Theoretisch dürfte das doch die preiswerteste DAB+ Nachrüstung sein, die es gibt - oder?

Da der Klinkenstecker als ganz normaler Audio Eingang am MMI eingeschliffen ist hast du Recht. Da das Radio aber auch Bluetooth beherrscht unter Umständen gar nicht nötig. USB für die Spannungsversorgung ist auch dran.

Einzig die Antenne bedarf etwas bastlerischem Geschick.

HJL147

Zitat:

@Matze76 schrieb am 19. Dezember 2014 um 11:17:13 Uhr:

hat jemand schon mal probiert ein kleines mobiles DAB+ Radio wie dies hier einfach an den Klinkenstecker unterhalb der Mittelarmlehne anzuschließen?

Theoretisch dürfte das doch die preiswerteste DAB+ Nachrüstung sein, die es gibt - oder?

Klinkenstecker unterhalb der Mittelarmlehne? Habe da nur den AMI Anschluss, Zigarettenbuchse und das werksseitige Nokia Tel. :):confused:

Fehlt mir deshalb der Anschluss für Klinkenstecker oder bin ich blind?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. AMI, TV und sonstige Nachrüstungen