ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Alufelgen Schwarz lackiren? Abschleifen?

Alufelgen Schwarz lackiren? Abschleifen?

Hallo ich will meine Alufelgen schwarz lackieren lassen.

Ein Freund von mir arbeitet in der lackiererei und meint ich soll sie einfach nur anschleifen mit so ein Schleifpad dann nimmt der die mit und sie werden lackiert.

Meint ihr das reicht nur anschleifen?

Oder komplett runter schleifen den Lack oder Sandstrahlen?

Aber das ist ja eine Lackiererei die werden dasnormal machen.

Ähnliche Themen
16 Antworten

ANSCHLEIFEN!

baumarkt -> 800er nass schleifblatt kaufen fürn schlanken euro und dann nass machen und gib ihm.

Beim lackieren reicht es wenn man die Felgen mit feinem Schleifpapier anschleift. Wenn du die Felgen Pulverbeschichten willst, dann musst du die Felgen Sandstrahlen.

Gruß

Laß´ die Felgen pulvern!!!!

Zitat:

Original geschrieben von mtgenervter

Laß´ die Felgen pulvern!!!!

Kann ich nur unterschreiben! Pulvern hält länger, da die Lack-Oberfläche härter ist und beständiger gegen Bremsstaub und Verwitterung.

Fachfirmen bieten das ab 70€ pro Felge mit Vorbereitung an. Alle RAL-Farben sind möglich.

Zitat:

Original geschrieben von Kirill22

Beim lackieren reicht es wenn man die Felgen mit feinem Schleifpapier anschleift. Wenn du die Felgen Pulverbeschichten willst, dann musst du die Felgen Sandstrahlen.

Gruß

*hüstel*

ALUFELGEN sandstrahlen? sicherlich NICHT! oder willst du ne mondlandschaft? da nimmste glassperlen oder getrocknete erbsen.

Das hängt auch vom Zustand des jetzigen Lackes ab.

Wenn in Ecken oder an Kanten schon was abblättert, dann macht es wohl mehr Sinn den alten Lack ganz zu entfernen, sonst hast du an der neuen Lackierung nicht lange Freude, denn die fällt dann mit ab ;)

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

Zitat:

Original geschrieben von Kirill22

Beim lackieren reicht es wenn man die Felgen mit feinem Schleifpapier anschleift. Wenn du die Felgen Pulverbeschichten willst, dann musst du die Felgen Sandstrahlen.

Gruß

*hüstel*

ALUFELGEN sandstrahlen? sicherlich NICHT! oder willst du ne mondlandschaft? da nimmste glassperlen oder getrocknete erbsen.

Klar Sandstrahlen nur musst du halt einen guten Mann haben das bisschen was rau ist Überdeckt der Pulverlack ohne Probleme. Bei einer Pulverbeschichtung muss immer der alte Lack ab sonst gibt es Probleme. Und sollte die Felge vorher Pulverbeschichtet sein und du möchtest sie beim Lackierer Lackieren lassen reicht anschleifen. Aber wenn Pulverlack drauf war kann es dir passieren das der Pulverlack sich hebt also es sich Blasen bilden.

Gruß Worfi

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

Zitat:

Original geschrieben von Kirill22

Beim lackieren reicht es wenn man die Felgen mit feinem Schleifpapier anschleift. Wenn du die Felgen Pulverbeschichten willst, dann musst du die Felgen Sandstrahlen.

Gruß

*hüstel*

ALUFELGEN sandstrahlen? sicherlich NICHT! oder willst du ne mondlandschaft? da nimmste glassperlen oder getrocknete erbsen.

--------------------------------------------------------------------------------------

Ja *hustel* :rolleyes:

SICHERLICH DOCH! Wenn du 0 Ahnung davon hast, dann lass bitte deine falschen Aussagen!

ab 14 sec. http://www.youtube.com/watch?v=NK_NYs3523g

Metallteile würde ich nur pulverbeschichten, geht schneller/ einfacher und sieht besser aus, als lackiert:

http://www.youtube.com/watch?v=7msmSp6Vq3U

hiho

alufelgen oder (fast) generell die meisten aluteile (sei es aus guss oder vollmaterial) sollten NICHT sandgestrahlt werden da die festigkeit des werkstoffes abnehmen kann ..oberflächengüte ist das zweite stichwort ...

ne alufelge die gesandstrahlt wurde kann zu 80% nochmals mit "füller" aufgebarbeitet werden damit die mondlandschaft "verschwindet"

aluteile und insbesonders alufelgen werden glasperlgerstrahlt oder aber eisgestrahlt wenn es auf die oberflächengüte ankommt ....(ausserdem bietet das glasperlstraheln den vorteil das die oberfläche verdichtet wird und somit die "haltbarkeit bzw festigung der oberflächenschicht " erhöht wird )

ner hinterhofwerkstatt oder dem stahlbauer um die ecke ist das aber völlig latte hauptsache der lack ist ab ....

alternativ kann mann in nem fachbetrieb auch mal fragen ob die aluminium "sweepen" können ...

ist gleichgesetzt dem sandstrahen aber hier wird mit wesentlich weniger druck und viel kleinerem strahlgut gearbeitet ....(die oberfläche wird nur angerauht um eine lackierfähige oberfläche zu bekommen ..( selbst verzinktes material kann mit dem "sweepen" angerauht werden um "schutzlacke" darauf zum halten zu bringen

die "beste" alternative um den alten lack völlig runterzubekommen ..chemisch entlacken ..grosser vorteil ..absolut materialschonend wenn es richtig angewand wird ..( gilt beim glasperstrahlen aber auch )

 

btt: anschleifen mit 600-800 schleifpapier(nassschleifpapier) reicht aber meist auch um nen alufelge lackierfähig zu bekommen ..

Gruss Dirk

Zitat:

Original geschrieben von dtgr

hiho

alufelgen oder (fast) generell die meisten aluteile (sei es aus guss oder vollmaterial) sollten NICHT sandgestrahlt werden da die festigkeit des werkstoffes abnehmen kann ..oberflächengüte ist das zweite stichwort ...

ne alufelge die gesandstrahlt wurde kann zu 80% nochmals mit "füller" aufgebarbeitet werden damit die mondlandschaft "verschwindet"

aluteile und insbesonders alufelgen werden glasperlgerstrahlt oder aber eisgestrahlt wenn es auf die oberflächengüte ankommt ....(ausserdem bietet das glasperlstraheln den vorteil das die oberfläche verdichtet wird und somit die "haltbarkeit bzw festigung der oberflächenschicht " erhöht wird )

ner hinterhofwerkstatt oder dem stahlbauer um die ecke ist das aber völlig latte hauptsache der lack ist ab ....

alternativ kann mann in nem fachbetrieb auch mal fragen ob die aluminium "sweepen" können ...

ist gleichgesetzt dem sandstrahen aber hier wird mit wesentlich weniger druck und viel kleinerem strahlgut gearbeitet ....(die oberfläche wird nur angerauht um eine lackierfähige oberfläche zu bekommen ..( selbst verzinktes material kann mit dem "sweepen" angerauht werden um "schutzlacke" darauf zum halten zu bringen

die "beste" alternative um den alten lack völlig runterzubekommen ..chemisch entlacken ..grosser vorteil ..absolut materialschonend wenn es richtig angewand wird ..( gilt beim glasperstrahlen aber auch )

 

btt: anschleifen mit 600-800 schleifpapier(nassschleifpapier) reicht aber meist auch um nen alufelge lackierfähig zu bekommen ..

Gruss Dirk

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ja kommt drauf an welchen Sand man nimmt ;) ...

aber

Stimmt, chemisch ist die beste Variante.

Zitat:

Original geschrieben von Kirill22

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

 

*hüstel*

ALUFELGEN sandstrahlen? sicherlich NICHT! oder willst du ne mondlandschaft? da nimmste glassperlen oder getrocknete erbsen.

--------------------------------------------------------------------------------------

Ja *hustel* :rolleyes:

SICHERLICH DOCH! Wenn du 0 Ahnung davon hast, dann lass bitte deine falschen Aussagen!

ab 14 sec. http://www.youtube.com/watch?v=NK_NYs3523g

sicherlich....und wie sieht das dann hinterher aus? schonmal ne alu felge sandgestrahlt? da musst hinterher auf alle fälle mit dickschichtfüller drüber um die löcher und dellen rauszumachen. glassperlen is viel "sanfter" zur felge. muss ich ja einem vollpfosten ähhh vollprofi wie dir nicht sagen....nehm du nur weiterhin sand...

sicherlich....und wie sieht das dann hinterher aus? schonmal ne alu felge sandgestrahlt? da musst hinterher auf alle fälle mit dickschichtfüller drüber um die löcher und dellen rauszumachen. glassperlen is viel "sanfter" zur felge. muss ich ja einem vollpfosten ähhh vollprofi wie dir nicht sagen....nehm du nur weiterhin sand...

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mach ich auch, ich hatte bis heute keine Probleme und auch keine "Löcher" die ich füllen müsste, aber naja .... Mach du es weiter mit deinen getrokenen Erbsen!:confused::o:rolleyes::mad:

hiho

kriegt euch doch nicht an die köppe wegen nem bischen sand ......

 

sicherlich kann mann alufelgen auch sandstrahelnen wenn mann einige dinge beachten tut ...

1: weniger druck auf der düse

2: geeignetes strahlgut (auswahl in grösse und form sollte zum alu passen ..es gibt z.b. strahlgut welches eine "runde" form hat welches erheblich "aluschonenender ist "

3: etwas übung gehört beim alustrahlen eh dazu weil mann sich (egal mit welchem strahmittel) buchten und grossflächige täler ins alu "drückt " z.b. zu kleiner abstand bei strahlen zu hoher druck zu langsam drübergeblasen usw..

4 gibt es unter garantie auch das ein oder andere "hausmittel" welche mann verwenden kann (erbsen vogelsand quarsand um nur einige zu nennen ..)

 

Gruss Dirk

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Alufelgen Schwarz lackiren? Abschleifen?