ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Alu Felgen für Caddy 4 (Maxi)?

Alu Felgen für Caddy 4 (Maxi)?

VW Caddy 4 (SA)
Themenstarteram 27. September 2015 um 12:14

Hat jemand bitte einen Tipp, ob und welche (Dritthersteller) Alu-Felgen es für den neuen Caddy 4 Maxi gibt, die nicht eintragungspflichtig / bzw. für die Verwendung freigegeben sind?

Ich habe im Internet einiges gesucht, aber die verschiedenen 'Konfiguratoren' haben (noch?) keine Passenden Felgen im Angebot (felgenoutlet.com, profi-reifen.at etc)..

Selbst bei VW Nutzfahrzeuge gibts bei den 17" Felgen keine Kategorie für Caddy: https://shops.volkswagen.com/.../17-zoll

Wenn ich auf der VW Seite meine FGS-Nummer eingebe, wird (ausser einem Bild meines Fahrzeugs) genau kein passendes (!) Zubehör gelistet. Sehr guter Service… :/

Bin für jeden Hinweis dankbar,

Michael

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Herren-Man schrieb am 16. März 2016 um 12:26:37 Uhr:

Sorry, ich kenn mich da überhaupt nicht aus!

Das ist keine Schande.

Den Mist, den ich hier von mir gebe, sind auch nur eigene Erfahrungswerte.

Da mein Caddy den werkseitigen Achsversatz mit auf den Weg bekommen hat, hab ich mich da an jemanden gewandt, der mir entsprechend passende Kompletträder verpaßt hat.

Blinder Kauf ohne Ahnung ist meistens fatal.

Daher ganz klar meine Empfehlung: Nimm den Fahrzeugschein und die Typbezeichnung deiner Felgen und geh damit zum Reifenhöker deines geringsten Mißtrauens. Die sollen dich beraten und sie ggfs. bestellen, montieren und für die erforderliche TÜV-Abnahme -sofern erforderlich- sorgen. Wird vllt. geringfügig teurer als der "Internet-Schnapper", muss aber nicht sein. Manchmal sind die Frühjahrsangebote richtig gut. Und auf der sicheren Seite solltest du auch sein.

56 weitere Antworten
Ähnliche Themen
56 Antworten

Zitat:

@Zamperl2 schrieb am 13. März 2016 um 10:23:18 Uhr:

War letzte Woche beim TÜV. Die Alufelgen (Platin P69, 7x17 ET48) 93€/Stk. können gegen Gebühr eingetragen werden. Die passenden Reifen dazu wären 205/50/R17 93 oder 225/45 R17 94. Wobei die 225er billiger sind.

Nimm die 205-er....spart vllt. auch etwas Sprit aber vorallem halten sie den Caddy noch auf Trab. Die 225 kosten gut "Leistung".

Hier mal mein neuer Geländewagen, Die Schiebetüren gehen gerade so um 2mm vorbei, dachte nicht das es so eng ist.

Img-1379
Img-1380
Img-1381
+1

Zitat:

Nimm die 205-er....spart vllt. auch etwas Sprit aber vorallem halten sie den Caddy noch auf Trab. Die 225 kosten gut "Leistung".

Das ist ja interessant. Dachte nicht, dass man das merkt. Ich hatte ja vorher einen A6 mit 200PS, dem war das egal. Werde den Tipp befolgen, auch wenn die kleineren Reifen mehr kosten!

Beim 105-PS-TDI-Caddy merke ich es deutlich.

Beim 130-PS-TDI-Passat merkte ich den Unterschied zwischen 195-er Winter- und 225/255-er Sommerräder mehr als nur deutlich. Mindestens 1 Liter mehr im Schnitt und 10 km/h in der Endgeschwindigkeit, was dann auch deutlich länger dauerte.

Hängt aber auch vom Gewicht und der Gummimischung ab. Ebenso wie vom Luftdruck.

Zitat:

@Zhunguoren schrieb am 11. März 2016 um 14:45:54 Uhr:

Mein neuer Caddy Maxi ist gerade bei Wimmer in Solingen um ein KW-3 Gewindefahrwerk einzubauen. Bekloppt, nicht wahr:-)

Die sagen mir jede Felge die das zulässige Gesamtgewicht des Caddy Maxi kann und eine passende Einpresstiefe hat, kann für 75 Euro beim TuV eingetragen werden. Also warum unbedingt eintragungsfrei, wegen 75 Euro? Schwieriger ist es eine entsprechend starke Felge zu finden. Das liegt im Bereich eines BW7er oder Audi A8…….und das ist nicht billig. Ich hab mich für eine hübsche BBS CH 18" entschieden. 1400 plus 444 für die Reifen, 88 Ventile, Wuchten und eben 75 für TuV.

Man kann noch beim TuV ablasten lassen, wenn man die "Schrankwand" nun wirklich nicht als Transporter benutzen

will…...

Stell bitte nach Vollendung Fotos hier hinein.

Zitat:

@fliese50 schrieb am 13. März 2016 um 18:03:03 Uhr:

Hier mal mein neuer Geländewagen, Die Schiebetüren gehen gerade so um 2mm vorbei, dachte nicht das es so eng ist.

Kannst Du bitte bitte noch ein Foto mit Gesammt-HECK-Ansicht (ganze Fahrzeug-Heck) dazu stellen.

Gruß

Zitat:

@fliese50 schrieb am 13. März 2016 um 18:03:03 Uhr:

Hier mal mein neuer Geländewagen...

Sieht gut aus - und steht schon im Gelände, richtig? ;)

Zitat:

@Schorschi3.0 schrieb am 15. März 2016 um 09:07:29 Uhr:

Zitat:

@Zhunguoren schrieb am 11. März 2016 um 14:45:54 Uhr:

Mein neuer Caddy Maxi ist gerade bei Wimmer in Solingen um ein KW-3 Gewindefahrwerk einzubauen. Bekloppt, nicht wahr:-)

Die sagen mir jede Felge die das zulässige Gesamtgewicht des Caddy Maxi kann und eine passende Einpresstiefe hat, kann für 75 Euro beim TuV eingetragen werden. Also warum unbedingt eintragungsfrei, wegen 75 Euro? Schwieriger ist es eine entsprechend starke Felge zu finden. Das liegt im Bereich eines BW7er oder Audi A8…….und das ist nicht billig. Ich hab mich für eine hübsche BBS CH 18" entschieden. 1400 plus 444 für die Reifen, 88 Ventile, Wuchten und eben 75 für TuV.

Man kann noch beim TuV ablasten lassen, wenn man die "Schrankwand" nun wirklich nicht als Transporter benutzen

will…...

Stell bitte nach Vollendung Fotos hier hinein.

OK mach ich. Versuche auch mal zu beschreiben was aus der Aktion KW-3 Gewindefahrwerk mit "Komfortabstimmung" geworden ist, bin mal gespannt. Ich fand ehrlich gesagt das Fahren mit dem Originalfahrwerk schon gar nicht schlecht. Wenn ich das Gejammer hier so lese über die älteren Modelle, dann muss VW da schon gut was geändert haben.

Zitat:

@Oldironsides220 schrieb am 15. März 2016 um 17:33:28 Uhr:

Zitat:

@fliese50 schrieb am 13. März 2016 um 18:03:03 Uhr:

Hier mal mein neuer Geländewagen, Die Schiebetüren gehen gerade so um 2mm vorbei, dachte nicht das es so eng ist.

Kannst Du bitte bitte noch ein Foto mit Gesammt-HECK-Ansicht (ganze Fahrzeug-Heck) dazu stellen.

Gruß

werde ich die tage mal machen

danke boxor, könnte man so sagen

Zitat:

@PIPD black schrieb am 14. März 2016 um 20:50:14 Uhr:

Beim 105-PS-TDI-Caddy merke ich es deutlich.

Beim 130-PS-TDI-Passat merkte ich den Unterschied zwischen 195-er Winter- und 225/255-er Sommerräder mehr als nur deutlich. Mindestens 1 Liter mehr im Schnitt und 10 km/h in der Endgeschwindigkeit, was dann auch deutlich länger dauerte.

Hängt aber auch vom Gewicht und der Gummimischung ab. Ebenso wie vom Luftdruck.

…..und zu 80% hängt der Spritverbrauch davon ab wie du fährst……bei dem ganzen Stadtgenuckel ist relaxtes cruising angesagt und das geht nur mit Automatik…….ich wette dass alle Automatikfahrer weniger Sprit brauchen als Schalter… ist wahrscheinlich auch keine neue Erkenntnis….

am 15. März 2016 um 21:50

8y×17 et35 5×112 kba Nummer 47868 Reifen 215 45 zr17 91 w Kann mir bitte jemand sagen ob diese Felgen passen würden!

Bitte an dieser wunderschönen Tabelle aus den FAQ orientieren:

http://www.motor-talk.de/.../Attachment.html?attachmentId=709455

8" Breite und ET 35 könnte schon eng werden.

Weiß man aber immer erst bei der Anprobe. Stichwort "Achsversatz".

Gibt's kein Gutachten für den Caddy dazu, dann wohl eher Finger weg.

Die Traglast der Reifen ist definitiv zu gering.

Ob die Felge das Kriterium erfüllt bitte anhand des Gutachtens/der ABE prüfen.

ich fahre 8x18 ET 35 mit 225/40 und da geht die Schiebetür gerade noch auf, ohne Luft.

Sag ich doch, dass es eng zugeht. Wenn jetzt noch die Achse 5 mm "Spiel" hat, ist der Ofen aus......und im Internet haben sie dann gesagt, dass es paßt:p

am 16. März 2016 um 12:26

Also mach ich Reifen in der Größe 225 40 R17 93 drauf??? Würde das gehen??? Oder

205/50 R17 93W??? Sorry, ich kenn mich da überhaupt nicht aus!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Alu Felgen für Caddy 4 (Maxi)?