ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Altes Thema, neue Fragen zur Airboxmod

Altes Thema, neue Fragen zur Airboxmod

Themenstarteram 8. Juni 2006 um 16:21

Hallo,

sorry Einigen wird das alte Thema zum Hals raushängen, habe aber auch durch "Suchen" nur wenige gute FAQ gefunden.

 

Viele von euch haben ihre Orig-Airbox modifiziert sprich irgendwas rausgeschnitten.

Würdet ihe es nochmal tun? Lohnt es sich??

Hat jemand gute Pics von der mod. Box???

 

Vielen Dank euch!!

Ähnliche Themen
25 Antworten

Wen dir langweilig ist und du zu viel zeit hast kanst du den Airboxmod machen, aber ausser zerschundene finger und ne zerschnipselte Airbox wirst nicht viel erhalten.

Vorher nacher messungen haben die belegt.

irgendwas musses ja bringen wenn man das alles weghaut :P

http://www.hondata.com/techkseriesairboxmod.html

am besten noch fest dran glauben.

ich habe bei mir z.B einen Schalldämpfer vor dem Filterkasten :P

Man kann nicht so richtig sagen obs was bringt oder nicht.

Ich sags mal so: Es hat sich für mich so angefühlt, als ob er etwas besser hochdreht. Allerdings habe ich dieses Gefühl auch wenn es mal draußen kälter ist!

Ich habs zwar glaube ich schon mal gepostet, aber

HIER sind zwei Bilder vom Mod.

Habe den mod auch durchgeführt und dazu nen K&N Filter reingehauen.

Merken tut man nicht wirklich was aber der Glaube usw.

Ich denke, dass das ganze mit einem cold air ram (z.B. vom wildcathendrix) was bringt.

Zitat:

Vorher nacher messungen haben die belegt.

seit wann zählt denn was die leute messen ?

ich habe gelesen, dass das 4 ps bringen soll, also schaden tuts mit sicherheit nicht.

Zitat:

Original geschrieben von Jimbo

aber ausser zerschundene finger und ne zerschnipselte Airbox wirst nicht viel erhalten.

Naja...wenn man das richtige werkzeug hat gehts ja schon...sooo schlimm ists dann auch wieder nicht.

Nur aufpassen das man nicht zuuuu tief schneidet sonst haste nen Loch, einfach mal die Box in die Hand nehmen und von unten anschauen...

STichwort Heisluftfön. Dann geht das wie Butter. Und bitte nicht mit einem normalen Fön probieren. Wenn du kleine Löcher reingeschnitten hast kannst du die mit einem Heisluftfön wieder "zuschweissen, zuschmieren".

Naja spürbar bringt es nix. Aber besser als nix, wenn du kein Geld investieren willst.

Borg dir wo ne Vibsäge aus, dann geht das pipifeinst :D

Oder "Werkzeug" aus der Chirurgie :D.

Das Airboxmod ist meiner Meinung nach allemal besser als einen Haufen Geld für eine Airbox auszugeben, die dann offensichtlich keinen TÜV hat, und auch nix bringt!

Zitat:

Original geschrieben von Chris05229

Oder "Werkzeug" aus der Chirurgie :D.

Geil, Knochensäge, Brustbeinsperrer, Laser, Skalpell und los geht's... Tupfer bitte :D

Themenstarteram 9. Juni 2006 um 8:03

Danke für eure Erfahrungen, mal sehen wenn mir wirklich langweilig ist dann werd ich schnippeln....

MfG

Hallo!

Nachdem ich mit nem "Hot Air Intake" von TSS Lehrgeld bezahlt habe entschied ich mich auch zum Hondata Airbox Mod. Ich hab auch den K&N Luftfilter drin und das "Carbon Ram" von Wildcathendrix. Für mich das einfachste, billigste "Cold Air Intake" System und noch dazu siehts der TÜV nicht. Spürbar nicht wirklich aber bei höheren Geschwindigkeiten auf der Autobahn bilde ich mir ein er dreht schneller hoch. Aber der Glaube versetzt bekanntlich Berge. Die paar PS wenn überhaupt wird man nicht spüren.

Ich habe den Mod übrigens mit nem großen Lötkolben gemacht.

Gruss Thomas

Ich hab damals mein Injen auch nicht gemerkt, obwohl es laut Ami Testläufen 12ps bringt, lol ja er nahm schlechter das gas an am stand und es war schön laut im VTEC aber spürbare leistung, nicht wirklich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Altes Thema, neue Fragen zur Airboxmod