ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Alternative zum command

Alternative zum command

Mercedes CLK 208 Coupé
Themenstarteram 5. April 2021 um 18:15

Hallo

wer hat denn in letzterer Zeit das command entfernt und was brauchbares eingebaut ?

Ich hätte gerne dab Radio Navi Iphoneerkennung zum telefonieren und eine Rückfahrkamera

also alles was mindestens 10 Jahre jüngere Commands können

Bedienung über das Lenkrad wäre nice to have aber nicht soo wichtig

Ich weiss suche nutzen aber die Beiträge sind auch meist 10 Jahre und älter

 

wer hätte Ideen ??

mfg

Peter

Ähnliche Themen
55 Antworten

Ei mir ist ein Doppel DIN verbaut mit Anschlussmöglichkeit für die Rückfahrkamera, DAB und CarPlay. Da hast Du mittlerweile echt viel Auswahl

Frag (PN) mal den Hajott (Astra-F-Cabrio), der hat

noch ein Kenwood/Pioneer in der Ecke liegen... :cool:

https://www.motor-talk.de/.../UserDetails.html?userId=1144738

 

mike. :)

Schonmal über sowas nachgedacht?

https://www.ebay.de/.../303749710241?...

Ich hab damit jetzt keine persönlichen Erfahrungen, aber für ein paar Euro mehr gibt es sowas doch sicher auch mit "Marke"?

Siehe Bild. :rolleyes:

1
Themenstarteram 5. April 2021 um 21:36

das passt nicht ganz

Hab mir für 15 Euro n Transmitter geholt. Damit kann ich Telefonieren , Google Maps und Musik hören. Und das Radio bleibt Original :)

https://www.real.de/.../?...

Zitat:

@V8CLK430 schrieb am 5. April 2021 um 23:13:23 Uhr:

https://www.real.de/.../?...

Nur passend für Fahrzeuge in denen ab Werk das Radio „Audio 10“ oder „APS 30“ verbaut war.

Frohe Ostern

"Nur passend für Fahrzeuge in denen ab Werk das Radio „Audio 10“ oder „APS 30“ verbaut war".

Das hatte ich auch gelesen, ...und einen CLK 208 Kollegen mit diesem Radio angerufen.

Dort war ab Werk das Comand verbaut und der Umbau

wurde von Ihm als unproblematisch bezeichnet...

Es bezieht sich möglicherweise auf den CAN-Bus Adapter,

Klarheit bringt ein Anruf beim eigentlichen Anbieter:

https://www.acr-bad-hersfeld.de/

 

Ostern is Over, mike. :) :) :)

Habe gerade angerufen- keiner zuhause :D

Falsche Nummer.

Ich bin noch wach... :D

Zitat:

@V8CLK430 schrieb am 5. April 2021 um 21:24:05 Uhr:

Siehe Bild. :rolleyes:

Das sollte auch nur als Beispiel dienen.

Hab später gesehen, das Ding läuft auf Windows CE, da würde ich sowieso die Finger von lassen, und würde nach etwas mit Android drauf gucken.

Die gängigen Hersteller bieten ja auch sowas oft passend an, oder Zenex? Oder wie die heissen.

Hallo

Bei all den neuen Doppeldin-Radios/Navis und sonstigem solltest du eines nicht vergessen:

Fast alle laufen mittlerweile auf einer Art PC-Basis, heißt, egal ob Android oder Windows-basiert, sie müssen "hochfahren".

In meinem Dicken hatte ich so ein Doppeldin-Radio drinn, mit CDPlayer, USB-Anschluß, Kartenslot (ohne Navi) Der sound war gut, per USB konnte ich einen Stick anschließen und er listete mir sogar die MP3 auf, spielte auch DVD´s ab, vom Stick sogar Videodateien. Auch der RAdioempfang war gut.

Das große ABER kam nur manchmal zum Vorschein:

Sobald ich den Zündschlüssel drehte, startete das Radio, da ich es nie ausschaltete. Und mitunter klappte beim Anlaufen des Anlassers die Batteriespannung für einen kurzen Moment zusammen, also runter bis 7,9 Volt. Nein, die Batterie war sogar neu, eine 100 AH mit 800 A Laststrom. ABER der Anlaufmoment des Anlassers zog sie doch mal kurz runter. Das hatte zur Folge, das bei so manchem Kaltstart das Radio hochfuhr und sich aufhing, weil eben beim booten die Spannung für 1/4 Sekunde zu tief sank.

Für diesen FAll gibt es laut einem ACR-Sepzialisten 2 Möglichkeiten:

Einbau einer Batterie mit 2000 A Kaltstartleistung, die kostet aber locker das doppelte einer guten Standardbatterie mit gleicher Kapazität.

Oder eine Art "Zwischenspeicher" der direkt beim RAdio in die Zuleitung geklemmt wird. DAs ist so eine Art Stromspeicher (Kondensator) der für diesen Fall die Spannung über der kritischen Grenze von 8 Volt hält so das der Bootvorgang des Radios nicht unterbrochen wird. Hier gibt es aber auch viel Mist im Internet zu kaufen, und für einen Laien ist es schwer zu erkennen, welche Produkete etwas taugen. Die Kosten für diesen kleinen Speicher wären wohl so um die 30 - 50 Euro gewesen.

Und bevor jemand fragt:Wenn es sich aufhing, gab es nur 2 Möglichkeiten. Ausbauen, abstecken und paar Minuten warten, danach anstecken und Radio starten, oder aber Auto abstellen und ca 1/2 Stunde warten. Zweckmässigerweise vorher das Radio ausschalten, damit beim nächsten Start nciht weider das gleiche passiert.

Was ich damit sagen will: Manche Geräte haben kein problem, aber manche eben doch, ist vielleicht auch etwas eine Preisfrage. Dann nciht verzweifeln sondern nachrüsten, ansonsten kommt irgendwann Frust auf. (Bei mir überlebte es das Display dann irgendwann nicht :( )

Das Clarion 1-Din (mit ausfahrbarem Monitor/Display) das ich danach einbaute, das hat damit keinerlei Probleme.

Leichti

OK,

KEIN OS... weder Windoof noch Andromeda, einfach nur ein Radio... ;)

https://www.amazon.de/dp/B07KPRTD6N?...

Produktbeschreibungen

Pioneer MVH-A210BT - 2-DIN Bluetooth | MP3 | USB | Autoradio -kein CD/DVD- o 6,2' Clear Resistive-Touchpanel o UKW/MW o 24 Speicher, BSM (Best Station Memory) o USB-Schnittstelle (hinten, Kabel im Lieferumfang) o Audio: MP3, WMA, WAV and AAC audio fi les o Video: DivX, Xvid, MPEG-1,2,4 o iPod/iPhone-Steuerung per USB o Karaoke-Funktion o MOSFET 50: 4x50W max., 4x27W DIN sinus o 3 Paar Cinch-Vorverstärkerausgänge o Hoch- und Tiefpassfilter mit variabler Flankensteilheit o 13 Band-Grafikequalizer o Manuelle Laufzeitkorrektur o Videoeingang (Klinke) o Anschluss für Rückfahrkamera, autom. Umschaltung o Ausgang für Heckmonitor o Infrarot-Fernbedienung nachrüstbar (CD-R33) o Eingang für kfz-spezifische Lenkradfernbedienung (Adapter Sonderzubehör) o Tastenbeleuchtung regelbar (112 Farben) o Startbildschirm individualisierbar o Uhr und Kalender Bluetooth-Funktionalität*: o Freisprecheinrichtung, Parallelanschluss von zwei Telefonen möglich o Externes Mikrofon im Lieferumfang - kann unabhängig vom Radio an akustisch optimaler Position montiert werden o Telefonbuchübertragung o Audio Streaming (A2DP) * Funktionen nur mit kompatiblen, entsprechend ausgestatteten Telefonen möglich!

Und bitte verschont mich mit den Amazon Bewertungen, die sind eh (good or bad) gekauft... :o

 

mike. :)

P.S. Mein COMAND regelt auch den Pegel aller Zuspieler, D1 Tel. war Onboard, Navi über Smartphone.

1
Deine Antwort
Ähnliche Themen